Zum Inhalt springen

"Kostengünstigere Option für Vermögensübertragungen" Tether launcht Pfund-Stablecoin GBPT

Tether bringt im Juli einen neuen Stablecoin auf den Markt. “GBPT” ist an das britische Pfund Sterling gekoppelt.

Moritz Draht
 |  Lesezeit: 1 Minuten
Teilen

Beitragsbild: Shutterstock

  • Tether Limited, Herausgeber des nach Marktkapitalisierung größten Stablecoins USDT, launcht Anfang Juli einen neuen Stablecoin.
  • “GBPT” wird an das britische Pfund Sterling gekoppelt.
  • Die “anfängliche Blockchain-Unterstützung” werde “Ethereum umfassen”, so Tether in einer Pressemitteilung.
  • Tether reagiere damit auf Aussagen des britischen Finanzministeriums, “das Land zu einer globalen Krypto-Drehscheibe zu machen”. Dahingehend sollen “Stablecoins als gültige Zahlungsmittel” anerkannt werden.
  • “Die Schaffung von GBPT wird das britische Pfund auf die Blockchain bringen und eine schnellere, kostengünstigere Option für Vermögensübertragungen bieten”, so das Unternehmen.
  • Neben den an den US-Dollar gekoppelten USDT und GBPT vertreibt Tether auch den Euro-gebundenen EURT sowie CNHT, der den chinesischen Yuan abbildet und MXNT, der an den mexikanischen Peso gekoppelt ist.
Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Binance gehört zu den größten weltweit aktiven Krypto-Börsen und bietet seinen Nutzern eine Vielzahl von Coins an – oftmals auch die, die die Konkurrenz vermissen lässt.
Zu Binance
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #62 August 2022
Ausgabe #61 Juli 2022
Ausgabe #60 Juni 2022
10% Rabatt
für Deine Newsletter-Anmeldung

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein. Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Flexabo, Jahresabo oder auf die Einzelausgabe.