SBI Ripple Asia testet DLT mit japanischen und südkoreanischen Banken

SBI Ripple Asia soll Berichten zufolge bis zum Ende des Jahres ein Verfahren zur Geldüberweisung mittels DLT zwischen Japan und Südkorea testen.



SBI Ripple Asia ist ein Joint Venture zwischen dem japanischen Finanzdienstleister SBI und Ripple. Das Unternehmen hatte Anfang des Jahres bereits ein Bankenkonsortium in die Wege geleitet, das daran arbeiten sollte, Ripples Technologie in Japan zu verbreiten.

Das Unternehmen soll nun mit DAYLI, einem koreanischen Anbieter von Blockchain- und KI-Lösungen, zusammenarbeiten, um DLT-Anwendungen nach Südkorea zu exportieren.

SBI Ripple Asia war Anfang 2016 gegründet worden, um die Nutzung von Ripple-Produkten und -Dienstleistungen in den asiatischen Markt hineinzutragen. Speziell Ripple hatte sich im vergangenen Monat stark auf dem koreanischen Markt präsentiert.

Englischsprachige Originalversion via Coindesk.

Über Tobias Schmidt

Tobias SchmidtTobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Fachgebiet im Krypto-Bereich sind die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Bildquellen

Ähnliche Artikel

Ex-Visa-CEO schließt sich Krypto-Start-up Crypterium an

Das Start-up Crypterium, das 2017 in Estland gegründet wurde, hat es sich zum Ziel gesetzt, das Bezahlen mit Kryptowährungen zu vereinfachen. Nun hat es einen großen Fisch an Land gezogen: Der ehemalige CEO von Visa in Großbritannien und Irland, Marc O’Brien, hat sich dem Start-up als CEO angeschlossen. Crypterium will das Bezahlen mit Bitcoin und […]

Argentinien: Banco Masventas und Bitex bieten Zahlungen in Bitcoin an

Die argentinische Banco Masventas bietet in Kooperation mit Bitex grenzüberschreitende Zahlungen mit Bitcoin an. Damit ist die argentinische Bank eine der ersten Zahlungsdienstleister überhaupt, die Bitcoin verwenden, um den internationalen Zahlungsverkehr zu optimieren. Das Credo, um nicht nur den Bitcoin-Kurs zu stabilisieren, sondern diesen bestenfalls auch hochzutreiben, ist und bleibt: Verwendet Bitcoin! Denn erst mit […]

Nach Protesten in Polen: Keine Steuern mehr auf Kryptowährungen

Krypto-Nutzer in Polen müssen künftig keine Steuern mehr auf das Handeln mit Kryptowährungen zahlen. Damit reagiert das polnische Finanzministerium auf eine massive Gegenfront aus der polnischen Krypto-Community. Das Aufheben der Steuerpflicht ist jedoch zunächst temporär – es gilt also abzuwarten, wie sich die Lage für die polnischen Krypto-Fans in der nächsten Zeit entwickelt. Zu Jahresbeginn […]

Bitcoin (BTC) – Kursanalyse KW21 – Triangle Pattern oder Aufwärtskanal?

Der Kurs fiel am 16. Mai unter den Support vom Aufwärtskanal und trat in einen Abwärtskanal ein. Langfristig betrachtet befindet sich der Kurs innerhalb eines Triangle Patterns, dessen Resistance am 5. Mai getestet wurde.  Zusammenfassung Der Bitcoin-Kurs ist in dieser Woche gefallen. Der Support des seit Mitte April bestehenden Aufwärtskanals wurde durchbrochen, dient aber noch […]