Roger Ver: “Ich verkaufe meine BTC für ‘nützlichere’ Bitcoin Unlimited”

Danny de Boer

von Danny de Boer

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Danny de Boer

Als Informatiker schaut Danny de Boer kritisch auf die Blockchain-Entwicklung und Kryptographie. Zwischen Komplexität und Hype erklärt er allgemeinverständlich und anwendungsbezogen. Seit 2014 berichtet er für BTC-ECHO aus der Krypto-Szene.

Teilen

Quelle: CoinDesk

BTC10,631.20 $ -1.21%

Bitcoin Unlimited Verfechter Roger Ver sagte, dass er seine Bitcoin Bestände im alle eines Hard Forks verkaufen würde.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

In einem Interview mit MadBitcoins am Sonntag erklärte Ver, dem man ein Bitcoin-Vermögen von 300.000 Bitcoins zurechnet, dass er den möglichen BTU (Bitcoin Unlimited) mit Bitcoins großräumig kaufen wird.


Er sagte:

“Ich werde meine Coins auf der langsamen, teuren Core Chain verkaufen und von dort dann weitergehen […], um viel nützlichere Bitcoins verkaufen, denn Bitcoin Unlimited Coins werden mit mehr Nutzen daher kommen.”

Seine direkte Art behielt Ver auch am Dienstag bei, als ein großzügiges Angebot eines Bitcoin Anleger auf Bitcointalk erschien. Dieser bot Ver in Zukunft an BTU für BTC in einem Tauschverhältnis von 1:1 zu handeln.

Das Angebot wurde ursprünglich auf die Blockchain geschrieben, digital signiert mit einem Wallet das 40.000 Coins enthält. Das Handelsangebot wurde jetzt aber auf bis zu 130.000 erhöht.

“Das kling wie ein perfektes Tauschgeschäft für uns beide. Ich werde mich um die exakten Details und Begrifflichkeiten kümmern. Für die nächsten 48 Stunden bin ich mega beschäftigt, aber danach würde ich gerne darauf zurückkommen”, antwortete Ver.

Vers knallharte Perspektive findet sich in einer kritischen Zeit für Bitcoin Unlimited wieder. Die alternative Skalierungslösung hat derzeit Probleme mit der Sicherheit. Am Dienstag fielen weitere Nodes durch einen zweiten Bug aus, die Entwickler sahen sich gezwungen einen Fix dafür herauszugeben, der nicht Open-Source war, um weitere Angriffe zu vermeiden. Zusätzlich wurde der Code dann durch ein Missgeschick doch publik.

[interaction id=”58d375d96d8f378c033d1bd2″]

BTC-ECHO

Englische Originalfassung von William Suberg via cointelegraph

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter