Ripple (XRP) – Kursanalyse KW23 – Abwärtskanal durchbrochen!

Dr. Philipp Giese

von Dr. Philipp Giese

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Dr. Philipp Giese

Dr. Philipp Giese arbeitet als Chief Analyst für BTC-ECHO und ist auf die Bereiche Chartanalyse und Technologie spezialisiert. Der promovierte Physiker kann dabei auf jahrelange Berufserfahrung als technologischer Berater zurückgreifen. Zudem ist er zentraler Ansprechpartner im Discord-Channel von BTC-ECHO und pflegt als Speaker und Interviewer den Austausch mit Startups, Entwicklern und Visionären.

Teilen

Quelle: TradingView

BTC10,880.71 $ 2.12%

Der seit Mitte Mai verfolgte Abwärtskanal konnte durchbrochen werden und wich einem Aufwärtskanal. Mit diesem Aufschwung konnten der Ripple-Kurs über die exponentiellen gleitenden Mittelwerte EMA50 und EMA100 steigen. Sollte der Aufwärtskanal halten, steht in knapp einer Woche ein Test der Resistance des seit Mitte Februar verfolgten Triangle Patterns an. 
Zusammenfassung

Der Ripple-Kurs ist in dieser Woche gestiegen.
Nach Durchbruch der Resistance des Abwärtskanals trat Ripple in einen Aufwärtskanal ein.
Insgesamt ist die Einschätzung gemäß Chart eher bullish. Der unmittelbare Support liegt bei 0,55 Euro, die nächste Resistance bei 0,60 Euro.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Phillip Horch

Vierstundenchart (zweites Panel von oben) ist positiv, bewegt sich aber seitwärts: Die MACD-Linie (blau) und das Signal (orange) liegen ungefähr auf derselben Höhe.

Der RSI liegt bei 58 und ist damit bullish.


Insgesamt ist die Situation gemäß Kurs, Trend und Indikatoren eher bullish einzuschätzen.

Support und Resistance

Der erste Support liegt bei 0,55 Euro und wird durch die beiden exponentiell gleitenden Mittelwerte EMA50 und EMA100 beschrieben. Dieser Support liegt ungefähr auf der Höhe vom Support des Aufwärtskanals. Das nächste Supportlevel liegt bei 0,52 Euro auf der Höhe des Plateaus von Ende Mai.

Anzeige

Dapper Labs: Jetzt in Flow Token (FLOW) investieren

Neues von den CryptoKitties Machern

Dapper Labs haben ihren Flow Blockchain Token Sale gestartet. Einige der weltbesten Entwickler und große Marken sind bereits an Bord unter anderem (NBA TOP SHOT, UBISOFT, WARNER MUSIC GRUOP).

Zum Token Sale

Anzeige


Die erste Resistance bei 0,60 Euro wird durch das Wochenmaximum beschrieben. Sofern der Kurs dieses Level durchbrechen kann, liegt die nächste Resistance mit 0,63 Euro auf der Höhe vom am 15. Mai erreichten Kursmaximums. Dieses liegt ungefähr auf der Höhe der Resistance des Aufwärtskanals.

Einstiegspunkte, Stop Losses und Targets

Weiterhin bietet sich eine Long Position an: Als Stop Loss könnte man den ersten Support bei 0,55 Euro nutzen, während man beide Resistances als erste Targets verwenden kann. Ein weiteres Ziel wäre die Resistance des Triangle Patterns bei 0,67 Euro. Hier sollte der Stop Loss jedoch sukzessive nachgezogen werden.

Sollte der Kurs unter den ersten Support bei 0,55 Euro fallen, würde sich eine Short Position anbieten. Als Stop Loss bietet sich der genannte Support bei 0,55 Euro an, als erstes Target der zweite Support bei 0,52 Euro und als zweites Target der Support des Triangle Patterns bei 0,50 Euro.

Disclaimer: Die auf dieser Seite dargestellten Kursschätzungen stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind lediglich eine Einschätzung des Analysten.  

BTC-ECHO

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige



Bilder auf Basis von Daten von bitstamp.net um 12:13 Uhr am 07. Juni erstellt.  Zum tieferen Verständnis der Begriffe einer Kursanalyse sei auf diesen Link verwiesen.

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany