Reddit akzeptiert ab sofort Bitcoin-Zahlungen

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 1 Minute

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
Reddit
BTC10,861.74 $ 1.94%

Die Social-News Plattform Reddit hat bekannt gegeben, ab sofort  auch Bitcoin-Zahlungen in dem RedditMarket zu akzeptieren.
Der Bitcoin-Zahlungsabwickler Coinbase wird die eingehenden Bitcoin-Zahlungen der User auf der Plattform abwickeln und die erhaltenen BTC direkt in Fiat-Währung umtauschen. In dem RedditMarket findet man eine Vielzahl von Fanartikel, darunter auch ein riesen Reddit-Plüschtier für 142 US-Dollar.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss

/>
Der Bitcoin-Zahlungsabwickler Coinbase wird die eingehenden Bitcoin-Zahlungen der User auf der Plattform abwickeln und die erhaltenen BTC direkt in Fiat-Währung umtauschen. In dem RedditMarket findet man eine Vielzahl von Fanartikel, darunter auch ein riesen Reddit-Plüschtier für 142 US-Dollar.

Die Entscheidung der Plattform wurde von den Nutzern auf Twitter gefeiert, auch wenn sich manche Leser lieber die Akzeptanz diverser anderer Altcoins wie Litecoin oder Dogecoin gewünscht hätten. Auf der Webseite fand die Ankündigung ebenfalls sehr positiven Anklang.


Die Ankündigung der Bitcoin-Akzeptanz kam jetzt nur wenige Monate, nachdem der Spezialist für Kryptowährungen Ryan X Charles das Unternehmen nach nur vier Monaten wieder verlassen hat. Charles plante damals die Integration eines Peer-to-Peer Zahlungssytems in dem sich jeder Nutzer eine Bitcoin-Adresse einrichten konnte, um somit innerhalb der Community Bitcoin versenden und empfangen zu können. Die Integration von Bitcoin wurde jedoch nach dem Rücktritt des CEO Yishan Wong zu den Akten gelegt.

Derzeit ist nicht ganz klar, ob eine weitere Bitcoin-Integration geplant ist.

[poll id=”5″]

BTC-Echo

Englische Originalfassung von Yessi Bello Perez via CoinDesk

Image Source: Reddit


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany