Rebound am Kryptomarkt – es geht bergauf

Phillip Horch

von Phillip Horch

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Phillip Horch

Phillip Horch ist Chef vom Dienst von BTC-ECHO und für die Strukturierung und Planung der redaktionellen Inhalte verantwortlich. Er ist Diplom-Journalist und hat einen Master-Abschluss in Literatur-Kunst-Medien.

Teilen

Quelle: Coin360.io

BTC11,078.45 $ 1.16%

Die Farbe des Marktes ist momentan fast durchgängig grün. Nach einem Test des Monatstief konnte der Bitcoin-Kurs endlich wieder positive Zahlen schreiben. Unter den Top 20 haben wir einen überraschenden Performer im 24-Stunden-Vergleich.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Tanja Giese

Ein wenig vermutet wurde es in der Altcoin-Marktanalyse: Die Kurse steigen wieder. So konnten in den letzten 24 Stunden fast alle Kryptowährungen in den Top 20 einen positiven Anstieg verzeichnen.

Zwar liegen momentan die Kursanstiege fast noch alle „nur“ im einstelligen Bereich. Nichtsdestotrotz befinden wir uns in einem Rebound.

Die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung Bitcoin erreichte kürzlich ihre monatlichen Tiefstwert. So fiel der Bitcoin-Kurs am 29. Mai auf 6.110,39 Euro. Seitdem geht es jedoch bergauf. Mit einem 24-Stunden-Anstieg von 1,73 Prozent bewegt sich der Kurs momentan bei 6.474 Euro. Im 7-Tage-Rückblick ist es momentan noch ein Minus von knapp 4 Prozent, im monatlichen Rückblick liegt Bitcoin noch um 15 Prozent tiefer als vor einem Monat.

Ganz Ähnliches gilt für den Ethereum-Kurs. Auch hier wurde am 29. Mai das Monatstief von 440 Euro pro Ether erreicht. Doch auch bei Ether geht es seitdem bergauf. Mit einem zarten Aufwind von 1,93 Prozent im Tagesrückblick sank auch der wöchentliche Verlust auf knapp acht Prozent. Das monatliche Minus liegt hier derzeit bei knapp 11 Prozent.

Auch beim Bankencoin Ripple (XRP) ist derzeit alles im grünen Bereich. Mit einem Preis von 0,53 Euro pro XRP konnte der Kurs innerhalb der letzten 24 Stunden um 3,4 Prozent zulegen. Innerhalb einer Woche liegt der Verlust beim Ripple-Kurs somit bei 0,1 Prozent, im Monatsrückblick ist das ein Minus von 23 Prozent.

Überraschender Gewinner: Bytecoin

Gewinner der letzten 24 Stunden ist unter den Top 20 derzeit Bytecoin. So konnte der Kurs innerhalb eines Tages um 13,26 Prozent auf 0,0057 Euro steigen.

Ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen um den zweiten und dritten Platz liefern sich IOTA und Cardano. Während IOTA in den letzten 24 Stunden um 7,29 Prozent auf 1,40 Euro ansteigen konnte, hält sich Cardanos ADA tapfer mit 7,87 Prozent im 24-Stunden-Vergleich auf Platz 3.

Momentan hat das Krypto-Ökosystem damit eine gesamte Marktkapitalisierung von 285,6 Milliarden Euro. Das 24-Stunden-Handelsvolumen liegt derzeit bei 14,4 Milliarden Euro. Mit einer gesamten Marktkapitalisierung von 110,8 Milliarden Euro hält Bitcoin mit 39 Prozent nach wie vor die Dominanz.

BTC-ECHO

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Mehr erfahren

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Blockchain Basics

139,00 EUR

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Bis zu 45% auf Krypto oder Fiat

Verdienen sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige



  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany