Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?

Quelle: CoinDesk

Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?

Raidens Payment Channels, ein Ansatz Ethereum-Transaktionen außerhalb der Blockchain zu realisieren, könnte in diesem Jahr Realität werden.

Die Construct 2017 ist eine Konferenz für Blockchain-Entwickler. Hier hat Ameen Soleimani vom Ethereum-basierten Startup ConsenSys den aktuellen Status von Raiden und die Roadmap für 2017 vorgestellt.

Kurz zur Erinnerung: Das Raiden Network ist ein Bemühen, Mikropayments in Ethereum zu integrieren. Heiko Hees hat diesen Ansatz 2015 vorgestellt und leitet dieses Open-Source Projekt auch weiterhin an.

Gemäß Soleimanis Äußerungen soll die Implementation des Protokolls “größtenteils abgeschlossen” sein. Ein Minimum Viable Product (d.h. eine erste Produktversion, die nur die wirklich essentiellen Features abdeckt) soll noch im ersten Quartal fertiggestellt sein.

Raidens Payment Channels – eine Antwort auf das Bitcoins Lightning Network

Diese News zeigen, dass Ethereum in Zeiten von Segregated Witness und Lightning Network nicht schläft. Raiden besitzt durchaus Ähnlichkeiten zum letztgenannten Projekt, dem Bestreben, schnelle Payment Channels im Bitcoin Ökosystem zu implementieren. An dem Lightning Network arbeiten verschiedene Entwickler. Erst letzten Monat hat das Startup Lightning Labs aus San Francisco eine laufende Version dieses Netzwerks veröffentlicht.

Mithilfe von Raiden soll es jedoch nicht einfach um schnelle Zahlungen zwischen Personen gehen, das große Stichwort ist die Machine-to-Machine Communication: Man zielt mit dem Rauden Netzwerk auf intermaschinelle Bezahlungsvorgänge, ab, wobei die Ethereum Blockchain auch dank der Smart Contracts als das Bezugssystem genutzt werden soll.

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Stan Higgins via CoinDesk

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
Ethereum

Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

Louis Vuitton goes Ethereum: LVMH kooperiert mit ConsenSys und Microsoft
Louis Vuitton goes Ethereum: LVMH kooperiert mit ConsenSys und Microsoft
Ethereum

Eine Kooperation von ConsenSys, Microsoft und LVMH bringt Luxus-Güter auf die Ethereum Blockchain.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide