Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?

Quelle: CoinDesk

Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?

Raidens Payment Channels, ein Ansatz Ethereum-Transaktionen außerhalb der Blockchain zu realisieren, könnte in diesem Jahr Realität werden.

Die Construct 2017 ist eine Konferenz für Blockchain-Entwickler. Hier hat Ameen Soleimani vom Ethereum-basierten Startup ConsenSys den aktuellen Status von Raiden und die Roadmap für 2017 vorgestellt.

Kurz zur Erinnerung: Das Raiden Network ist ein Bemühen, Mikropayments in Ethereum zu integrieren. Heiko Hees hat diesen Ansatz 2015 vorgestellt und leitet dieses Open-Source Projekt auch weiterhin an.

Gemäß Soleimanis Äußerungen soll die Implementation des Protokolls “größtenteils abgeschlossen” sein. Ein Minimum Viable Product (d.h. eine erste Produktversion, die nur die wirklich essentiellen Features abdeckt) soll noch im ersten Quartal fertiggestellt sein.

Raidens Payment Channels – eine Antwort auf das Bitcoins Lightning Network

Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?

Diese News zeigen, dass Ethereum in Zeiten von Segregated Witness und Lightning Network nicht schläft. Raiden besitzt durchaus Ähnlichkeiten zum letztgenannten Projekt, dem Bestreben, schnelle Payment Channels im Bitcoin Ökosystem zu implementieren. An dem Lightning Network arbeiten verschiedene Entwickler. Erst letzten Monat hat das Startup Lightning Labs aus San Francisco eine laufende Version dieses Netzwerks veröffentlicht.

Mithilfe von Raiden soll es jedoch nicht einfach um schnelle Zahlungen zwischen Personen gehen, das große Stichwort ist die Machine-to-Machine Communication: Man zielt mit dem Rauden Netzwerk auf intermaschinelle Bezahlungsvorgänge, ab, wobei die Ethereum Blockchain auch dank der Smart Contracts als das Bezugssystem genutzt werden soll.

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Stan Higgins via CoinDesk

Mehr zum Thema:

Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
Ethereum will die Bombe noch nicht zünden
Ethereum

Das Ethereum-Netzwerk enthält mit Muir Glacier ein kleineres Update. Dieses verschiebt die Difficulty Bomb nach hinten.

Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
UEFA tokenisiert Tickets für die EM 2020
Ethereum

Die UEFA entdeckt neue Welten im Kryptoversum. Um den Ticketmarkt für die nahende Fußball-Europameisterschaft zu regulieren, setzt der Fußballverband Eintrittskarten auf die Blockchain. Das neue Ticketsystem verspricht einige Vorteile gegenüber dem traditionellen Handel und könnte die Zukunft des Ticketverkaufs bedeuten.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
Die Top Bitcoin und Blockchain News der Woche
Kolumne

Der BTC-ECHO Newsflash. Die wichtigsten Bitcoin und Blockchain News der vergangenen Woche.

Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
5 Bitcoin Lightning Games, die du kennen solltest
Bitcoin

Bitcoins Second-Layer-Lösung Lightning wächst weiter. Ein Teil des Wachstums ist Anwendungen wie Blockchain Minigames geschuldet. Hier sind fünf Lightning Games, die du kennen solltest.

Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
Bitcoin beliebt im braunen Milieu
Szene

Bitcoin & Co. werden im rechtsradikalen Spektrum in einem immer größer werdenden Maßstab zur Finanzierung von Plattformen und Organisationen genutzt. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Anhörung im US-Kongress.

Payment Channels, Raiden: Ethereum Off-Chain Payment Channels ab 2017?
NBA-Team vertickt Trikot-Token
Blockchain

Die Blockchain-Technologie erreicht zunehmend Bereiche des Profisports. So auch beim NBA-Team Sacramento Kings. Über eine blockchainbasierte App können Sportbegeisterte künftig die getragenen Artikel ihrer Stars ergattern.

Angesagt

Kanada gibt neue Krypto-Richtlinien heraus
Regulierung

Die kanadische Wertpapieraufsicht hat neue Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herausgegeben. Sie soll den Umgang mit digitalen Assets in rechtlich gesicherte Sphären bringen.

US-Börsenaufsicht warnt vor IEOs
Regulierung

Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) warnt US-amerikanische Investoren bei Inital Exchange Offerings (IEO) zur Vorsicht.

Bitcoin im Schatten der Altcoin-Rallye
Kursanalyse

Die jüngste Altcoin-Rallye führte zu einem Sinken der Bitcoin-Dominanz. Dennoch gibt es auch über Bitcoin Positives zu sagen, ist doch ein seit Sommer 2019 verfolgter Abwärtskanal durchbrochen worden. Schließlich kann auch der Ether-Kurs endlich wieder positive Entwicklungen vorweisen.

In diesem Tweet sind 2 Bitcoin versteckt
Szene

Phemex, eine Bitcoin-Trading-Plattform von ehemaligen Morgan-Stanley-Mitarbeitern verschenkt zwei Bitcoin-Einheiten, eingebettet in einen Tweet.