R3 Finanzierungsrunde: Teilnahme von JP Morgan und 6 weiteren Banken ungewiss

Quelle: © Marco2811 - Fotolia.com

R3 Finanzierungsrunde: Teilnahme von JP Morgan und 6 weiteren Banken ungewiss

Wie jetzt bekannt wurde, sollen sich sieben der ursprünglich 42 Banken des R3 Blockchain-Konsortiums (R3CEV) noch nicht zu einer weiteren Beteiligung an der laufenden 150 Millionen US-Dollar schweren Finanzierungsrunde geäußert haben.

In einem auf PastBin veröffentlichten und von beteiligten Parteien bestätigten Beitrag soll hervorgehen, welche Banken in welcher Größenordnung an der Finanzierungsrunde weiterhin interessiert sind und welche Banken womöglich aus dem Deal aussteigen werden.

Auf der Liste der Aussteiger stehen u.a. die Santander und Goldman Sachs. Diese beiden Banken haben ihren Ausstieg bereits bestätigt. Gerüchten zufolge sollen auch Morgan Stanley und die National Bank Australia Intentionen zu einem Ausstieg gezeigt haben. Eine offizielle Bestätigung gibt es dazu jedoch noch nicht.

Eine weitere Beteiligung von JP Morgan, der Macquarie Group und US Bancorp steht scheinbar auf wackeligen Füßen. Eine offizielle Austrittsbestätigung  oder eine Interessenbescheinigung blieb bisher aus.

Sprecher der Macquarie und der US Bancorp waren derzeit zu keiner Stellungnahme bereit. Gleiches gilt für Vertreter der JP Morgan.

Eine der Bank vertraute Person sagte jedoch, dass das Unternehmen weiterhin Mitglied des Konsortiums bleibe und keinen Anlass habe die Gemeinschaft zu verlassen. Eine Beteiligung an der Finanzierungsrunde hingegen sei aber unwahrscheinlich.

Eine mit dem Deal vertraute Quelle ließmvermerken, dass an dem Projekt beteiligte Banken weiterhin ihre Gebote für die Finanzierungsrunde einreichen können. Eine Liste mit den final teilnehmenden Banken und deren Gebote soll am Dienstag veröffentlicht werden.

Wie bereits bekannt wird die Mehrheit der Banken, derzeit bestehend aus 35 bestätigten, Banken, an der Finanzierungsrunde teilnehmen.

R3 plant einen Open-Source Launch der eigenen Distributed-Ledger-Plattform „Corda“ zum Ende diesen Monats.

BTC-ECHO

Englische Originalfassung von Pete Rizzo via CoinDesk

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Durch die Decke: BitTorrent Token (BTT) steigt um 850 Prozent, Verdacht auf Pump and Dump
Durch die Decke: BitTorrent Token (BTT) steigt um 850 Prozent, Verdacht auf Pump and Dump
Altcoins

Seit Herausgabe der ersten BitTorrent Token (BTT) via Airdrop und ICO kann der BitTorrent Token einen satten Ansturm verzeichnen.

Krypto-Lending auf dem Vormarsch: Kreditvolumen von Genesis Capital bei über einer Milliarde US-Dollar
Krypto-Lending auf dem Vormarsch: Kreditvolumen von Genesis Capital bei über einer Milliarde US-Dollar
Funding

Genesis Capital, einer der größten Anbieter für Krypto-Kredite knackte 2018 die Marke von einer Milliarde US-Dollar in Krypto-Darlehen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    Coinbase: Bitcoin-Börse belohnt Entdeckung von Bug mit 30.000 US-Dollar
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Coinbase hat für die Entdeckung einer kritischen Sicherheitslücke eine Belohnung in Höhe von 30.000 US-Dollar spendiert.

    Verbesserung klinischer Studien durch Blockchain: Boehringer Ingelheim und IBM kooperieren in Kanada für mehr Datensicherheit
    Blockchain

    Boehringer Ingelheim (Canada) und IBM Kanada wollen die Möglichkeiten der Blockchain in klinischen Studien testen.

    ×
    Anzeige