Passporting WEG Bank/TEN31 Bank bereitet sich auf Bankgeschäft in Österreich vor

Redaktion

von Redaktion

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Redaktion

Redaktion BTC-ECHO

Teilen
fröhliches sparschwein auf holztisch

Quelle: Shutterstock

BTC10,693.51 $ 0.51%

Press Release

Für den Inhalt von Press Releases sind ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.

Die WEG Bank AG / TEN31 Bank expandiert und wird ab sofort einige ihrer Dienstleistungen, wie z.B. Einlagengeschäft, Kreditvergabe und Zahlungsverkehrsdienstleistungen nun auch aktiv durch das so genannte Passportingverfahren im Ausland anbieten. Der Zusatz „aktiv“ bedeutet, dass die Dienstleistungen nun auch im jeweiligen Land beworben werden dürfen.

Das „Passporting“-System der EU für Banken und Finanzdienstleister ermöglicht es Unternehmen, die in einem Mitgliedstaat der EU oder der EWR zugelassen sind, mit minimalen zusätzlichen Genehmigungsanforderungen in anderen Ländern frei zu handeln. Das erste Land, das davon profitieren wird, ist Österreich.

Warum ausgerechnet Österreich?

Laut dem Vorstand der Bank, Matthias von Hauff, war dies der nächste logische Schritt. Nicht nur, dass mit Österreich als Nachbar zu Deutschland kurze Wege und keine Sprachbarrieren zu überwinden sind, macht die Expansion attraktiv, sondern auch eine ähnliche Gesetzeslage insbesondere im Bereich des Wohnungseigentums. Daher wird die immobilienwirtschaftliche Seite der WEG Bank davon zuerst profitieren. Eine Ausweitung auch auf die Zusammenarbeit mit dem Partner Salamantex GmbH ist ebenfalls in absehbarer Zeit angestrebt.

Die WEG Bank AG ist eine Spezialbank für die Wohnungs­wirtschaft in Deutschland mit Sitz in Ottobrunn und fokussiert sich auf Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) und Hausverwaltungen in Deutschland. Sie vergibt Kredite für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen und nimmt gleichzeitig Einlagen von WEGs an. Ein neuer Geschäftsbereich ist die Finanzierung von Generationennachfolge in Verwaltungsunternehmen, die die demographische Entwicklung dringend einfordert.


Unter dem Markennamen TEN31 vereint die WEG Bank ihre Tätigkeiten im FinTech-Bereich. Sie konzentriert sich dabei insbesondere auf Blockchain-basierte Anwendungen. Seit Mitte 2019 unterstützt TEN31 aktiv Start-ups und Unternehmen aus der FinTech- und Krypto-branche. Dies spiegelt sich sowohl im innovativen Produktportfolio (wie zum Beispiel das Anbieten von speziellen Gewerbekonten), als auch in der Auswahl der Aktionäre wider, zu denen auch die Litecoin Foundation gehört. Weitere bekannte Größen aus der Kryptoszene haben das Potential frühzeitig erkannt und sich ebenfalls dem Unternehmen angeschlossen.

Welche Pläne verfolgt die WEG Bank?

Auf der WEG Bank Seite geht es in erster Linie um die Kreditvergabe. Die Immobilien- und Wohnungswirtschaft in Österreich weist ähnliche Rahmenbedingungen wie die Deutsche Gesetzgebung auf. So wird sich die WEG Bank dort ebenfalls auf den Markt der Kreditvergabe an WEGs konzentrieren.

Welche Pläne verfolgt die TEN31 Bank?

Die Ausweitung des Angebots für weitere Dienstleistungen ist derzeit noch in Bearbeitung und wird nach Erlaubniserteilung durch die FMA bekannt gegeben. Hierzu kann die Bank aus regulatorischen Gründen noch keine Auskunft geben.

Was schon benannt werden darf, ist neben dem Anbieten von Gewerbekonten auch das Settlement Banking, das bald eine tragende Rolle spielen wird. Hierzu erfolgt zeitnah auch eine gesonderte Mitteilung der Bank.

Die Bank bleibt trotz der Widrigkeiten der aktuellen Covid-19 Krise auf Wachstumskurs, sowohl in der Ausweitung des Partnernetzwerks als auch des Kundenkreises. Hierzu gehört ebenfalls die Ausweitung des Personalstammes. Derzeit sucht die Bank zum Beispiel engagierte Mitarbeiter im Bereich Marketing.

Mehr Infos unter: www.ten31.com 


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany