Token Audit BTC-ECHO und DLC Distributed Ledger Consulting geben Kooperation bekannt

Pressemitteilung

von Pressemitteilung

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Pressemitteilung

Teilen
BTC10,647.31 $ -2.16%

Press Release

Für den Inhalt von Press Releases sind ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.

Hintergrund der Kooperation, die ab sofort startet, ist ein verbesserter Verbraucherschutz. Im Rahmen der Kooperation sind daher Siegel für zertifizierte Token geplant.

Dr. Sven Hildebrandt, geschäftsführender Gesellschafter bei der DLC Distributed Ledger Consulting GmbH, sagt:

Nachdem wir bereits exklusive Partnerschaften mit der Cash. Medien AG sowie dem Finanzen Verlag schließen konnten, freuen wir uns natürlich sehr, nun auch BTC-ECHO als „Blockchain-Szenemedium“ mit an Bord zu haben. Wir sind überzeugt davon, dass die Blockchain-Technologie, richtig angewandt und eingesetzt, erhebliche Vorteile für die Gesellschaft mit sich bringen wird und wir wollen unseren Teil dazu beitragen, Missbrauch bestmöglich zu verhindern.


Konkret geht es bei der Kooperation um die Auditierung von in verteilten Netzwerken emittierten Token. Aktuell sind die in diesem Zuge häufig zum Einsatz kommenden „intelligenten“ Verträge auf Programmcodebasis zwar noch nicht auditierpflichtig – aufgrund der in der Vergangenheit aufgetretenen Hacks gehen jedoch viele Anbieter dazu über, eine solche externe Auditierung vorzunehmen. Durch das Siegel soll eine größere Transparenz auch für den Endverbraucher geschaffen werden.

Mark Preuß, Geschäftsführer von BTC-ECHO, der führenden deutschsprachigen Medienplattform in den Bereichen Blockchain, digitale Währungen und Bitcoin, ergänzt:

Die Tokenisierung von Vermögenswerten wird ganz neue Formen der Finanzanlage für jedermann ermöglichen. Doch mit jeder Innovation gehen zugleich meist nicht ausschließlich Chancen, sondern auch mögliche Risiken einher. Diese für die Käufer von (Security-)Token zumindest besser greifbar zu machen, ist Ziel der Kooperation.

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Um die Adoption der Technologie weiter voranzutreiben und weltweite Standards zu setzen, engagiert sich die Distributed Ledger Consulting unter anderem in den relevanten Arbeitsgruppen bei der ISO (International Organization for Standardization), der INATBA (International Association for Trusted Blockchain Applications), dem DIN (Deutsches Institut für Normung sowie der ITSA (International Token Standardization Association).

Über die Distributed Ledger Consulting GmbH

Die Distributed Ledger Consulting GmbH (DLC) bietet semiprofessionellen und professionellen Finanzmarktakteuren vollumfängliche Beratungsdienstleistungen rund um Distributed Ledger Technologien (DLT) wie beispielsweise Blockchains. Neben genereller Beratung zum Thema DLT und deren Integration in bestehende Prozesse widmet sich die DLC allen mit Digital Assets assoziierten Themen im Finanzmarktumfeld. Dies sind beispielsweise die Verwahrung von Digital Assets sowie das Assessment unterschiedlicher Token, Fonds und Digital-Asset-Manager. Mit Kooperationspartnern werden darüber hinaus auch steuerliche und regulatorische Fragestellungen abgedeckt. Die DLC ist in unterschiedlichen Verbänden und Vereinigungen aktiv, namentlich der ISO (International Organization for Standardization), dem DIN (Deutsches Institut für Normung), der INATBA (International Association for Trusted Blockchain Applications), der ITSA (International Token Standardization Association) und weiteren. Darüber hinaus ist die DLC exklusiver Partner von BTC-ECHO, der führenden Blockchain-Medienplattform im deutschsprachigen Raum, für das Thema Token-/Smart-Contract-Audits.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter