BitDeer.com verkündet Start seiner deutschen und spanischen Websites

BitDeer.com verkündet Start seiner deutschen und spanischen Websites

Singapur – BitDeer.com, die weltweit führende Plattform für die Shared-Computing-Plattform, gibt den offiziellen Start ihrer spanischen und deutschen Websites bekannt.

Press Release

Für den Inhalt von Press Releases sind ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen.

BitDeer.com bietet Nutzern weltweit die Möglichkeit, am Mining von Kryptowährungen teilzunehmen, ohne dass dafür technisches Verständnis oder Investitionen in die Serverinfrastruktur erforderlich sind. Die führende Shared-Mining-Plattform hat in der globalen Kryptowährungs-Community an Popularität gewonnen, mit einer schnell wachsenden Benutzerbasis in nicht-englischsprachigen Regionen wie Russland, China, Lateinamerika und Deutschland.

Es ist unsere Mission, unseren Kunden auf der ganzen Welt den transparentesten Service, die benutzerfreundlichste Benutzeroberfläche sowie die reibungsloseste Benutzerführung zu bieten”,

sagte Celine Lu, Gründerin und CEO von BitDeer.com.

BitDeer stolz darauf, neben  unserem russischen und chinesischen Angebot nun auch die spanischen und deutschen Websites einzuführen, um die Kunden aus diesen Regionen noch besser bedienen zu können. Weitere Sprachen werden folgen.

Um die Benutzerfreundlichkeit seiner Plattform weiter zu verbessern, hat BitDeer kürzlich das Design seiner Website optimiert und bietet informativere Produktbeschreibungen, konstruktive Bewertungen von Influencern aus der Branche sowie aktuelle Beiträge auf seinen Presse- und Blog-Seiten.

BitDeer.com, das im Dezember 2018 in den Schützengräben des Krypto-Bärenmarktes debütierte, hat ein explosives Wachstum erzielt. Die Plattform zählt derzeit zu den Top 3 im Shared-Mining-Markt mit über 2 Millionen Unique Visitors für den Monat August 2019 und Kunden aus über 223 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt.

Durchgängige Transparenz gegenüber den Kunden

Transparenz ist eines der bekanntesten Merkmale von BitDeer.com. In einer Branche, in der sich viele Kunden fragen, wem sie vertrauen können, hat BitDeer.com eine Mehrheit der Zweifel ausgeräumt, die die Menschen haben, wenn sie sich zu einem solchen Service verpflichten.

Strategische Partnerschaft mit acht der zehn größten Bitcoin-Mining-Pools der Welt, darunter BTC.com. AntPool und ViaBTC, ermöglicht es BitDeer es seinen Nutzern, sich direkt mit den weltgrößten Mining-Pools zu verbinden und tägliche Auszahlungen an die von ihnen gewählte Wallet-Adresse zu erhalten. Darüber hinaus können einzelne Miner mit dem intuitiven Dashboard und dem Echtzeit-Serverüberwachungssystem von BitDeer.com den Mining-Prozess und ihre Einnahmen überwachen.

BTC/BCH-Pläne wieder im Angebot

Die von den globalen Minern bevorzugten BTC/BCH-Mining-Pläne sind nun wieder verfügbar. Um die begehrtesten BTC/BCH-Pläne für 240 Tage, 300 Tage, 360 Tage und 420 Tage vor dem Ausverkauf zu erhalten, besuchen Sie bitte www.bitdeer.com/pricing?id

Nur für kurze Zeit: Zcash-Pläne mit extra Bonus

BitDeer.com bringt die beliebten Zcash-Minenpläne (120 Tage, 180 Tage, 240 Tage und 360 Tage) für 7 Tage ab dem 13. September zurück.

BitDeer bietet auch einen unwiderstehlichen Extra-Bonus während der Promotion:

  • 500 US-Dollar Gutschein für alle neu registrierten Benutzer nach ihrer ersten Bestellung;
  • 50 US-Dollar Amazon Geschenkgutschein für alle Einkäufe über
  • 5.000 US-Dollar „One BCH Per Day“ Gewinnspiel während der 7-tägigen Promotion auf den Social-Media-Kanälen von BitDeer. Folgen Sie BitDeer auf Twitter und Facebook für weitere Details.

Für weitere Informationen zur Zcash-Aktion besuchen Sie bitte die Medium-Seite von BitDeer.com.

BitDeer.com ist die weltweit führende Plattform für Shared-Computing und ermöglicht es globalen Benutzern, Kryptowährungen auf transparente, zuverlässige und komfortable Weise zu „schürfen“. Es erspart den Anwendern den komplizierten Prozess des Kaufs, der Installation und des Hostings von Mining-Geräten. Einzelne Miner können den Service mit nur einem Klick nutzen. BitDeer.com wurde im Dezember 2018 von Celine Lu gegründet und verfügt über Millionen von Kunden aus 223 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt und gehört zu den Top 3 im Cloud-Mining-Marktanteil.
Alter.

Weitere Informationen finden Sie unter www.BitDeer.com oder auf Facebook, Twitter, YouTube und VK.

Medienkontakt

MagicFew
E-Mail: [email protected]

Ähnliche Artikel

Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: Anzeichen für Bärenflagge gesichtet
Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: Anzeichen für Bärenflagge gesichtet
Kursanalyse

Bisher konnte sich der gleitende Mittelwert der letzten hundert Tage als stabiler Support beweisen. Jedoch kann die kurzfristige Entwicklung des Bitcoin-Kurses als Bärenflagge gedeutet werden. Jenseits von Bitcoin gab es, trotz eines eher sorgenvollen Berichts der G7-Staaten, positive Neuigkeiten um Stable Coins. 

CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
Regulierung

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in Washington in den USA hat einen neuen Krypto-Fraud hochgenommen. Seit Dezember des Jahres 2017 läuft das zwielichtige Programm Circle Society, denen die CFTC nun das Handwerk gelegt hat. Insgesamt sollen die betrügerischen Anbieter rund 11 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: Anzeichen für Bärenflagge gesichtet
    Bitcoin-Kurs- und Marktbetrachtung: Anzeichen für Bärenflagge gesichtet
    Kursanalyse

    Bisher konnte sich der gleitende Mittelwert der letzten hundert Tage als stabiler Support beweisen. Jedoch kann die kurzfristige Entwicklung des Bitcoin-Kurses als Bärenflagge gedeutet werden. Jenseits von Bitcoin gab es, trotz eines eher sorgenvollen Berichts der G7-Staaten, positive Neuigkeiten um Stable Coins. 

    CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
    CFTC deckt Bitcoin-Betrug in Millionenhöhe auf
    Regulierung

    Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) in Washington in den USA hat einen neuen Krypto-Fraud hochgenommen. Seit Dezember des Jahres 2017 läuft das zwielichtige Programm Circle Society, denen die CFTC nun das Handwerk gelegt hat. Insgesamt sollen die betrügerischen Anbieter rund 11 Millionen US-Dollar erwirtschaftet haben.

    Facebook Coin Libra: G7 wird Stable Coin vorerst nicht zulassen
    Facebook Coin Libra: G7 wird Stable Coin vorerst nicht zulassen
    Regulierung

    Die „großen 7“ wollen den geplanten Facebook Coin Libra nicht zulassen. Das geht aus einem Stable-Coin-Bericht hervor, den die G7 am 18. Oktober veröffentlichte.

    Finanzbranche first, Industrie second: Wann die Blockchain den Maschinenbauer erreichen wird
    Finanzbranche first, Industrie second: Wann die Blockchain den Maschinenbauer erreichen wird
    Kommentar

    „Blockchain ist viel mehr als Bitcoin.“ Dieser Satz wurde in den letzten zwei Jahren geradezu mantra-artig, selbstbewusst und inflationär von Managern aus der Industrie heruntergebetet. Warum die Realität von dieser Vorstellung noch ein Stückchen entfernt ist, wie lange es dauern wird, bis Blockchain im produzierenden Gewerbe wirklich angekommen ist und wieso die Finanzialisierung der Realwirtschaft voraus ist. Ein Kommentar.

    Angesagt

    Nach Libra-Austritt: MasterCard glaubt an Krypto-Branche
    Szene

    Nach Visa, PayPal und ebay ist auch MasterCard aus Facebooks Libra Association ausgetreten. Das Kreditkartenunternehmen nahm dies zum Anlass, um einmal über die Zukunft der Krypto-Welt nachzudenken. Von einem Abschied aus der Branche ist MasterCard indessen meilenweit entfernt.

    iFinca: Fair-Trade-Kaffee durch Blockchain-Technologie
    Blockchain

    Eine neue App verspricht mithilfe der Blockchain vollste Transparenz bei der Kaffeeproduktion. Das Produkt der kolumbianischen Firma iFinca möchte Farmern eine stärkere Stimme verleihen. Endverbraucher, die den entsprechenden QR-Code auf ihrem Kaffee scannen, sehen dann, wie viel der Bauer an der Herstellung verdient hat. Es ist nicht das erste Projekt in der Kaffee-Branche, welches die Technologie von Bitcoin & Co. nutzt. Schließlich ist das Kaffee-Business eines der undurchsichtigsten weltweit.

    China, Nike und die NBA: Sneaker Token im politischen Eklat
    Politik

    Nike Sneaker, Token und ein Tweet. Der schwelende Konflikt zwischen der NBA und der chinesischen Regierung hat auch in der Krypto-Sphäre seine Spuren hinterlassen.

    USA und Kanada erwägen digitales Zentralbankengeld
    Politik

    Die Zentralbanken Kanadas und der USA planen die Einführung eigener digitaler Währungen. Sie reagieren damit auf ein wachsendes Interesse an digitalen Währungen und wollen den Aufsprung bei dieser Entwicklung nicht verpassen. Dabei verfolgen beide Nationen unterschiedliche Interessen.