Porsche veranstaltet Wettbewerb für Blockchain-Startups

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

PORSCHE  MotorSport-Detail

Quelle: © Jürgen Mühlig - Fotolia.com

Teilen
BTC19,378.34 $ 1.45%

Der Autohersteller Porsche hat einen Innovationswettbewerb für Startups aus der Blockchain-Entwicklerszende ausgeschrieben. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 25.000 Euro.

Zudem haben die Teilnehmer die Möglichkeit beim “SpinLab – The HHL Accelerator“-Programm mitzumachen – Dauer: 3 Monate. Das SpinLab befindet sich in Leipzig und soll innovative Startups mit dem Autobauer zusammenbringen. Wer mitmachen möchte kann sich bis zum 15. Mai bewerben.


Die Blockchain-Anwendungen im Automobilsektor können hinsichtlich der Smart Mobility und einer korrespondierenden stärkeren Vernetzung vielfältig sein. Schließlich ist jedes Auto selbst ein Computer. In Zukunftskonzepten könnte so irgendwann jedes Auto als Node fungieren und mit anderen Autos Transaktionen (z.B. Stromaustausch) abwickeln. Natürlich sind das noch Zukunftsvisionen, sodass gegenwärtige Blockchain-Anwendungen im Automobilsektor vor allem für Vertrags- und Handelsgeschäfte im Alltagsgeschäft interessant sein könnten.

Eine kommerzielle Blockchain-Anwendung gibt es bereits von dem Startup Slock.it, das mit Share and Charge eine Plattform für Elektroladestationen geschaffen hat. Die Plattform basiert auf der Ethereum-Blockchain und ermöglicht das Peer-to-Peer Aufladen seines Elektroautos an privaten Ladestationen.

Hier geht es zur Anmeldung für den Porsche Innovationswettbewerb.

BTC-ECHO

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter