Poloniex und Bitfinex stellen ihren Dienst im US-Staat Washington ein

Quelle: Close up shutter door with key locked of car garage via Shutterstock.com

Poloniex und Bitfinex stellen ihren Dienst im US-Staat Washington ein

Durch die neue Gesetzgebung im Staat Washington (Senate Bill 5031) sehen sich die Börsen Poloniex und Bitfinex nicht mehr dazu bereit ihren Dienst weiter anzubieten.

Um weiterhin im Bundesstaat Washington aktiv zu sein, bedürfte es einer Lizenz, wie sie die Börse Gemini erworben hat. Diese sehen Poloniex und Bitfinex aber nicht ein zu beantragen, da die neuen Vorschriften ihrer Meinung nach ineffizient sind.

Das neue Gesetz soll den Geldaustausch, einschließlich Kryptowährungsbörsen, regulieren. Darunter fällt auch die Vorgabe, dass Börsen dazu verpflichtet sind mit anderen Unternehmen bzw. Prüfungsgesellschaften zusammenzuarbeiten, um ihr Geschäft beaufsichtigen zu lassen. Das würde bedeuten, dass praktisch alle elektronisch gespeicherten Informationen offengelegt werden müssten.

Zusätzlich sollen die Börsen eine Art Sicherungsfond errichten, der sich in seiner Höhe am letztjährigen Transaktionsvolumen orientiert.

Für die beiden Börsen scheint sich der damit verbundene Aufwand nicht zu lohnen, sodass es unter anderem von Poloniex heißt:

“Nach intensiven Beratungen mit dem Washington State Department of Financial Institutions und dessen Interpretation von Finanzregulierung, wird Poloniex ab sofort seinen Dienst in Washington einstellen”

BTC-ECHO

Anzeige

Ähnliche Artikel

5 Gründe für einen Bitcoin ETF
5 Gründe für einen Bitcoin ETF
Invest

Die Bestrebungen, einen Bitcoin ETF aufzusetzen, verliefen bisher im Sande.

Regulierungs-ECHO KW3: Krypto und Blockchain in Zeiten des Brexit
Regulierungs-ECHO KW3: Krypto und Blockchain in Zeiten des Brexit
Kolumne

Einmal rund um den Globus, einmal quer durch alle Themen: Im Regulierungs-ECHO reflektieren wir diese Woche den Brexit, das rigorose Vorgehen der dänischen Steuerbehörde SKAT gegen Krypto-Investoren, den Status quo in Südafrika und in Venezuela tut sich auch mal wieder etwas.

BitMEX schließt Québec und die USA von Services aus
BitMEX schließt Québec und die USA von Services aus
Regulierung

Die Krypto-Optionsbörse BitMEX bedient keine Kunden mehr in den USA und Québec.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Von wegen Kostenexplosion: Sinken die Bitcoin-Produktionskosten 2030 auf unter vier US-Dollar?
    Von wegen Kostenexplosion: Sinken die Bitcoin-Produktionskosten 2030 auf unter vier US-Dollar?
    Bitcoin

    Einen Bitcoin zu produzieren kostet viele tausend US-Dollar. Laut einer neuen Studie zum Stromverbrauch des gesamten Bitcoin-Netzwerkes könnte sich das jedoch bald ändern: Der Preis für die Bitcoin-Erzeugung könne demnach bis 2030 auf unglaublich klingende 3,93 US-Dollar pro BTC absinken.

    War der Ethereum-Bug monatelang bekannt? Das Meinungs-ECHO KW3
    War der Ethereum-Bug monatelang bekannt? Das Meinungs-ECHO KW3
    Kolumne

    Wie offensichtlich war die Reentrancy-Verwundbarkeit der abgeblasenen Constantinople Hard Fork?

    Krypto- und traditionelle Märkte KW3 – Bitcoin kaum zum Markt korreliert
    Krypto- und traditionelle Märkte KW3 – Bitcoin kaum zum Markt korreliert
    Märkte

    Die Antikorrelation zu allen anderen betrachteten Assets ist wieder zurückgegangen.

    Das Musterportfolio Konservativ KW3: Seitwärts geht die Reise
    Das Musterportfolio Konservativ KW3: Seitwärts geht die Reise
    Invest

    Die Kryptowährungen innerhalb der Top 10 bewegten sich in dieser Woche in erster Linie seitwärts.

    Angesagt

    Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Bitcoin

    Es ist wieder soweit: Es ist Sonntag. Je nach geographischer Lage ist es sonnig, bewölkt oder regnerisch – ähnlich wie beim Bitcoin-Kurs kann man das nie mit hundertprozentiger Genauigkeit sagen.

    R3-Konsortium: Startschuss für Blockchain-Plattform Corda Network  
    Unternehmen

    Der Startschuss für die Blockchain-Plattform Corda Network ist gefallen. Künftig soll das Krypto-Ökosystem allen Mitgliedern für Entwicklung und Datenaustausch zur Verfügung stehen und sie miteinander vernetzen.

    5 Gründe für einen Bitcoin ETF
    Invest

    Die Bestrebungen, einen Bitcoin ETF aufzusetzen, verliefen bisher im Sande.

    Regulierungs-ECHO KW3: Krypto und Blockchain in Zeiten des Brexit
    Kolumne

    Einmal rund um den Globus, einmal quer durch alle Themen: Im Regulierungs-ECHO reflektieren wir diese Woche den Brexit, das rigorose Vorgehen der dänischen Steuerbehörde SKAT gegen Krypto-Investoren, den Status quo in Südafrika und in Venezuela tut sich auch mal wieder etwas.