Anzeige
Poloniex und Bitfinex stellen ihren Dienst im US-Staat Washington ein

Quelle: Close up shutter door with key locked of car garage via Shutterstock.com

Poloniex und Bitfinex stellen ihren Dienst im US-Staat Washington ein

Durch die neue Gesetzgebung im Staat Washington (Senate Bill 5031) sehen sich die Börsen Poloniex und Bitfinex nicht mehr dazu bereit ihren Dienst weiter anzubieten.

Um weiterhin im Bundesstaat Washington aktiv zu sein, bedürfte es einer Lizenz, wie sie die Börse Gemini erworben hat. Diese sehen Poloniex und Bitfinex aber nicht ein zu beantragen, da die neuen Vorschriften ihrer Meinung nach ineffizient sind.

Das neue Gesetz soll den Geldaustausch, einschließlich Kryptowährungsbörsen, regulieren. Darunter fällt auch die Vorgabe, dass Börsen dazu verpflichtet sind mit anderen Unternehmen bzw. Prüfungsgesellschaften zusammenzuarbeiten, um ihr Geschäft beaufsichtigen zu lassen. Das würde bedeuten, dass praktisch alle elektronisch gespeicherten Informationen offengelegt werden müssten.

Zusätzlich sollen die Börsen eine Art Sicherungsfond errichten, der sich in seiner Höhe am letztjährigen Transaktionsvolumen orientiert.

Für die beiden Börsen scheint sich der damit verbundene Aufwand nicht zu lohnen, sodass es unter anderem von Poloniex heißt:

“Nach intensiven Beratungen mit dem Washington State Department of Financial Institutions und dessen Interpretation von Finanzregulierung, wird Poloniex ab sofort seinen Dienst in Washington einstellen”

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
Regulierung

In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

Schweiz: Nationalrat fordert Regulierung von Kryptowährungen
Schweiz: Nationalrat fordert Regulierung von Kryptowährungen
Krypto

Der Schweizer Nationalrat möchte Bitcoin & Co. strenger regulieren. Einen entsprechenden Antrag des liberalen Giovanni Merlini verabschiedete der Nationalrat am 20.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×