Polnische Kryptobörse Coinroom gehackt – Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet

Quelle: shutterstock

Polnische Kryptobörse Coinroom gehackt – Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet

Die polnische Kryptobörse Coinroom ist offenbar gehackt worden. Glücklicherweise soll dabei jedoch kein finanzieller Schaden entstanden sein. Aufgrund der schnellen Reaktion der Börse konnte man Sicherheitsmaßnahmen einleiten und Schlimmeres verhindern.

Wie das Nachrichtenportal Cryptovest am Dienstag, dem 14. August, berichtete ist es Hackern offenbar gelungen, in das System der Kryptobörse Coinroom einzudringen. Dabei bestand die Gefahr, dass sie die Coins der Nutzer während des Login-Verfahrens abphishen. Dazu sei es allerdings nicht gekommen.

Sicherer als andere?

Die polnische Kryptobörse weist ein tägliches Volumen von 2,4 Millionen US-Dollar auf. Zudem gilt sie in Osteuropa als eines der wichtigsten Fiat-Krypto-Portale. Um diesen guten Ruf zu unterstützen, wirbt Coinroom auf ihrer Website damit „billiger, sicherer und schneller als andere“ zu sein. Da die Kryptobörse die Möglichkeit der Banküberweisung anbietet, kann man hier tatsächlich jene Gebühren sparen, die häufig mit der Zahlung über Kreditkarten einhergehen. Sicherlich gibt es auch Mitbewerber auf dem Markt, deren Service mehr Zeit in Anspruch nimmt – es ist ja immer eine Frage, mit wem man sich vergleicht. Billiger und schneller als mancher Konkurrent auf dem Kryptomarkt mag die Börse also sein. Der kürzlich bekannt gewordene Hack lässt allerdings daran zweifeln, dass Coinroom auch wirklich sicherer als andere ist.

Laut Cryptovest macht die Kryptobörse den Domainverwalter für den Vorfall verantwortlich:

„Aufgrund der Verletzung von Sicherheitsverfahren durch das Unternehmen, das die Domain Coinroom.com verwaltet, möchten wir Sie darüber informieren, dass alle Benutzerkennwörter aus Sicherheitsgründen zurückgesetzt wurden. Beim Versuch, sich auf der Website anzumelden, wird jeder Benutzer gebeten, ein neues Passwort zu setzen.“

Zudem betont Coinroom, dass einzig der Domainzugriff beeinträchtigt wurde. Die Server, auf denen Transaktionen und Kundendaten gespeichert sind, blieben demnach unangetastet. Das System konnte die Sicherheitslücke sehr schnell erkennen, sodass man sofort alle Server deaktivieren und die Wallets der Nutzer entsprechend sichern konnte.

Die Coinroom-Nutzer sind in diesem Fall noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Bedauerlicherweise kommt es immer wieder zu Hacking-Angriffen auf Kryptobörsen. Jüngstes Beispiel hierfür ist Bancor. Wir haben bereits mehrfach darauf hingewiesen, dass man aus Sicherheitsgründen seine Coins nicht auf einer Kryptobörse belassen sollte, wenn man sie gerade nicht zum Handeln nutzt. Wie man sein Kryptogeld stattdessen sicher aufbewahren kann, verrät die aktuelle Ausgabe unseres Kryptokompasses.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Cryptopia-Hack: Angreifer bewegen Ether und ERC20-Token im Wert von 16 Millionen US-Dollar
Cryptopia-Hack: Angreifer bewegen Ether und ERC20-Token im Wert von 16 Millionen US-Dollar
Sicherheit

Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia erlitt einen Hackerangriff. Während sich das Unternehmen im Liquidierungsprozess befindet, versuchen die Hacker nun, ihre gestohlenen Kryptowährungen in trockene Tücher zu wickeln.

Bitconnect 2.0.: (Mutmaßlicher) Bitcoin-Scam kündigt Neuauflage an
Bitconnect 2.0.: (Mutmaßlicher) Bitcoin-Scam kündigt Neuauflage an
Bitcoin

Der mutmaßliche Bitcoin-Scam Bitconnect kündigte über Twitter eine Neuauflage an.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Bitcoin und traditionelle Märkte – Kurseinbruch vom November kompensiert
    Märkte

    Keine Frage: Bitcoin hat sich die letzten Wochen sehr gut entwickelt.

    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Tone Vays im Interview: „Ich schließe einen Bitcoin-Kurs unter 3.000 US-Dollar nicht aus“
    Interview

    BTC-ECHO hat mit Tone Vays über Trading, Bitcoin und das Krypto-Ökosystem sprechen.

    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    5 dezentrale Exchanges, die Hodler kennen sollten
    Kolumne

    Dezentrale Exchanges gelten als die Zukunft des Krypto-Handels. Und das nicht ohne Grund: Schließlich denken DEX den Grundgedanken von Kryptowährungen, nämlich dessen Peer-to-Peer-Charakter zu Ende. 

    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Tone Vays im Interview: „Banken haben nur die Macht, die die Gesellschaft ihnen zugesteht“
    Interview

    Im Juni wird Tone Vays auf der Unchain Convention einen Vortrag halten.

    Angesagt

    Alibaba: Chinas führende Handelsplattform setzt verstärkt auf Blockchain
    Blockchain

    Der chinesische E-Commerce-Riese Alibaba hat ein neues Blockchain-System zum Schutz von geistigen Eigentumsrechten angekündigt.

    Russische Zentralbank denkt über goldgedeckte Kryptowährung nach
    Politik

    Die Chefin der russischen Zentralbank äußerte sich zum Thema Kryptowährungen.

    US-Behörde gibt Grayscale Ethereum Trust für Privatanleger frei
    Ethereum

    Die Financial Industry Regulatory Authority (FINRA) gibt den Grayscale Ethereum Trust für Kleinanleger frei.

    BBC: Facebook-Kryptowährung „GlobalCoin“ soll 2020 kommen
    Altcoins

    Berichten der Rundfunkanstalt BBC zufolge plant Facebook den Start seiner eigenen Kryptowährung bereits für das kommende Jahr.

    ×

    Warte mal kurz...

    Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene:
    Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird.

    Warte mal kurz ... !

    Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: