Otcrit-Plattform: Tausch von Reports und Kryptowährungen

Tobias Schmidt

von Tobias Schmidt

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Tobias Schmidt

Tobias Schmidt ist seit August 2017 als Redakteur im Team von BTC-ECHO tätig. Sein Fachgebiet im Krypto-Bereich sind die vielen verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Teilen
BTC13,115.77 $ 1.05%

Die Krypto-Ökonomie wächst mit beispielloser Geschwindigkeit und der Markt könnte schon bald eine Marktkapitalisierung von einer Billion US-Dollar erreichen. Ein großes Problem in dieser Branche ist jedoch das Fehlen von Transparenz und authentischen Informationen. Das europäische Start-up Otcrit möchte sich daher mit einem neuen Ansatz im Bereich der Kryptowährungsbörsen positionieren.

Die Otcrit-Plattform ermöglicht es Experten und Krypto-Enthusiasten, ihr Know-how zu teilen. User erhalten so wertvolle Insights in Kryptowährungen und ICOs.  Projekte, die von der Community und Analysten die beste Beurteilung erhalten, werden an der Otcritex-Börse gelistet.


Benutzer haben Zugang zu einer Vielzahl an detaillierten technischen Analysen und Berichten in Form von Reports. Dank dieser Informationsdichte will Otcrit den Handel mit Kryptowährungen auf eine neue Ebene heben und es ermöglichen, innovative Projekte von betrügerischen Scams zu unterscheiden.

Das Team wird im Anschluss an den Pre-Sale, welcher am 15. Februar 2018 beginnt, mit der Beta-Version online gehen. Nach dem Release steht die Otcrit-Plattform, der gesamten Community zur Verfügung, die ihr Wissen teilen, sich gegenseitig vernetzen und Reports erstellen.

Die Features der Plattform werden sehr umfassend sein:

  • Otcrit wird eine große Datenbank aller Unternehmen und ihrer Teammitglieder anlegen, in welcher sich User ein genaues Bild von den jeweiligen Projekten, Foundern, Entwicklern und Partnerschaften machen können.
  • Es wird ein Kalender und ein Newsfeed integriert, der über alle wichtigen Ereignisse, die Kurse beeinflussen, informiert.
  • Die Plattform wird außerdem den Otcrit Top 100 Index listen – ein Kryptowährungsindex, in welchem nur die besten Kryptowährungen und ICOs aufgenommen werden.

Die Gründer wollen den Handel über die Plattform einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen – ohne hohe Spreads. Die Community ist vielmehr finanziell beteiligt: 10 % des Gewinns aus Handelsgebühren, Abonnements und Benchmark-Dienstleistungen gehen an alle OTC-Token-Inhaber. Diese Ausschüttungen werden wöchentlich in ETH ausgezahlt. Das Team hat zudem auch ein umfassendes Bounty-Programm in Höhe von 2 Millionen US-Dollar, das OTC-Token an Content-Ersteller ausschüttet.

BTC-ECHO

Anzeige

ArbiSmart Wallet bietet bis zu 45% Zinsen pro Jahr

Machen sie mit Ihrem Tag weiter, während Ihr Geld für Sie arbeitet

Hinterlegen sie Krypto oder Fiat in der EU-lizenzierten und regulierten verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart. Verdienen Sie ein passives Einkommen. Abhängig von ihrer gewählten Währung, ihrem Einzahlungsbetrag und ihrem Kontotyp können sie bis zu 45% Zinsen pro Jahr verdienen.

Kostenloses Konto eröffnen

Anzeige


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter