Otcrit Platform – Mit Informationen traden

Otcrit Platform – Mit Informationen traden

Der Krypto-Markt hat im letzten Jahr einen Boom erlebt und unzählige Exchanges sind im Zuge dieses neuen Trends entstanden. Fast alle davon allerdings lediglich aus einem Grund: So viel Profite wie möglich einzustreichen. Token werden gelistet, nur weil deren Erfinder es sich leisten können, für teure Listingverfahren und Fees zu bezahlen. Dabei auf der Strecke gelassen werden allerdings die User. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als darüber zu spekulieren, was denn der Preis eines solchen neu gelisteten Token ohne reale Verwendung sein könnte. Exakt diese Situation führt zu immensen Blasenbildungen in der Krypto-Ökonomie. Um diesem Desaster und den damit verbundenen Risiken entgegenzuwirken, hat das Otcrit-Team, das an die Zukunft der Blockchain-Technologie glaubt, beschlossen, sich ausschließlich auf Projekte zu konzentrieren, die einen echten Mehrwert liefern.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Die Trading-Plattform Otcrit arbeitet gerade an einer dringend benötigten Weiterentwicklung, wenn es um das Konzept hinter Kryptowährungsbörsen geht. Konkret geht es darum, eine Exchange mit einem weiteren Produkt zu kombinieren. Die Otcrit Platform will sich nämlich auf diesem Markt neu positionieren, indem Experten in-house und Mitglieder aus der Community gemeinsam wertvolle Informationen und Reports über Blockchain-Projekte publizieren und auf der Plattform veröffentlichen. Alle User können an diesem Prozess teilhaben und Analysen oder Reports über Krypto-Projekte in unterschiedlichen Kategorien erstellen wie etwa Team & Founders, Competition, Industry, Code Evaluation etc. Die User auf der Plattform können diese Berichte nicht nur selber erstellen, sondern sie auch von anderen Usern anfordern und die Arbeit in Form des OTC Token bezahlen.

Die Otcrit-Datenbank wird Tradern dabei helfen, bessere Investment-Entscheidungen zu treffen und informiert zu bleiben. Wenn man sieht, welchen Einfluss Forks, Updates und neu erreichte Milestones auf die Preise gelisteter Token haben, wird der Service des Otcrit-Teams, die Community hier up-to-date halten zu wollen, sicherlich sehr geschätzt werden.

Basierend auf Bewertungsgrundlagen, die nicht nur die Marktkapitalisierung berücksichtigen, wird Otcrit einen eigenen OT-100 Index veröffentlichen, in den die aus Otcrits Verständnis heraus besten Crypto-Assets aufgenommen werden. Dieser Index wird auch beim Over-the-Counter-Trading auf der Exchange eine Rolle spielen und es einfacher für die Allgemeinheit machen, größere Mengen an Token zu kaufen, ohne sich mit den Preisen herumschlagen zu müssen.

Der Bezug zur Realwirtschaft ist für Otcrit das wichtigste Kriterium. Die Exchange wird nur Projekte mit vertrauenswürdigen Teammitgliedern, konkreten Businessplänen und Token listen, die auch tatsächlich verwendet werden können, um Dienstleitungen oder Produkte zu beziehen. Das Listing auf der Börse namens Otcritex wird außer einem Kostenersatz für den notwendigen Audit komplett kostenfrei sein. Zur allgemeinen Information: Aktuell werden an sämtlichen Börsen Listinggebühren in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro verlangt.

Otcrit wird über die Exchange mehreren guten ICOs die Möglichkeit geben, sichtbar zu werden. ICOs, deren Token gelistet werden, will Otcrit weiterhin beobachten und daraufhin evaluieren, ob Ziele eingehalten werden. Alle Projekte, die ihrer Roadmap gerecht werden und komplett transparent gegenüber der Community agieren, werden mit einem Prozentsatz an Otcrits Profiten entlohnt werden, die aus dem Trading des jeweiligen Token heraus generiert wurden.

Allerdings sind die Blockchain-Projekte nicht die einzigen die via Otcrit profitieren: Alle Holder des Otcrit Tokens OTC werden auf einer wöchentlichen Basis mit 10 % an den Gewinnen Otcrits beteiligt. Ausschüttungen werden in ETH getätigt.

Das Otcrit-Team verspricht, dass es im Bereich UI und UX keine Kompromisse geben wird. Viele Exchanges vernachlässigen das Interface oder schaffen es nicht, die User-Experience zu verbessern. Da Otcrit community-zentriert ist, wird die Plattform basierend auf dem Feedback der User stets weiterentwickelt. Alle Customer Manager werden sich aktiv um die Community kümmern, ohne dass Trader wochenlang bangen müssen, bis ein gewisses Problem behoben ist.

Die Gründer von Otcrit wollen, dass sich die Distributed-Ledger-Technologie durchsetzt und stehen für eine nachhaltige Entwicklung abseits wilder Preisspekulationen. Es ist Zeit, sich an die grundsätzlichen Ideen hinter der Blockchain zurückzubesinnen. Dazu gehören: Vertrauen erhöhen, Mittelsmänner reduzieren und mehr Freiheit ermöglichen. Eine stabile Krypto-Ökonomie kann durch eine stärkere Penetrierung des Alltages erreicht werden. Otcrit will deshalb die besten Projekte ausfindig machen und ihnen eine Bühne geben.

Wenn du Teil dieser positiven Entwicklung sein willst, kannst du auf die Otcrit Website gehen und dir die Alpha-Version der Otcrit Platform anschauen. Du kannst außerdem am Token Pre-Sale teilnehmen, der bis zum 15. März 2018 offen sein wird.

https://otcrit.org

https://platform.otcrit.org/presale

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Pressemitteilung

Zürich, 10. Oktober 2018 – Die Swisscom Blockchain AG wurde im September 2017 gegründet und zieht dieses Jahr eine erste Bilanz.

ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 26. September 2018ARCHOS bringt seine neue Hardware-Wallet mit Touchscreen heraus: Das Safe-T Touch bekommt ein Android-Interface und eine integrierte Serviceplattform.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Politik

    Die amerikanische Wallet-Betreiber AirTM hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Unter dem Titel „Airdrop Venezuela“ sammelt die Organisation eine Million US-Dollar für Venezuela.

    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    Blockchain

    Die Nützlichkeit der Blockchain-Technologie wird inzwischen von keiner ernstzunehmenden Stimme mehr in Frage gestellt.

    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    Unternehmen

    Gemeinsam mit dem Schweizer Investment-Unternehmen Final Frontier verkündet der Mining-Riese Bitfury in dieser Woche den Startschuss eines gemeinsamen Krypto-Fonds.

    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Blockchain

    Der Elektronikhersteller Samsung plant Berichten zufolge eine eigene Blockchain. Auch einen Token möchten die Südkoreaner emittieren.

    Angesagt

    Société Générale emittiert ihre erste Anleihe als Security Token
    Invest

    ‌Die französische Großbank Société Générale hat ihren ersten tokenisierten Pfandbrief herausgegeben.

    Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
    Bitcoin

    Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

    STO: Der digitale Börsengang für den Mittelstand
    Sponsored

    Security Token Offerings (STOs) haben in den letzten Monaten sehr viel Aufmerksamkeit erhalten.

    Kein Kavaliersdelikt: Musterschüler muss wegen Bitcoin-Diebstahl ins Gefängnis
    Sicherheit

    In den USA erhielt ein 21-jähriger Krypto-Dieb eine langjährige Haftstrafe.