Online-Casino: Der Bitcoin-Boom setzt sich weiter fort

Quelle: © pedrosala, Fotolia

Online-Casino: Der Bitcoin-Boom setzt sich weiter fort

Glücksspiel ist laut Statista mit einem Umsatz von 41,4 Milliarden US-Dollar alleine in 2015 ein riesiges Geschäft. Auch die Online-Casinos profitieren von dem schnell wachsenden Markt und erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit.

Ein Großteil der Casino-Umsätze werden auch heute noch in den bekanntesten Währungen USD, GBP und Euro generiert, jedoch gibt es eine Währung die sich in der Branche auf der Überholspur plazieren konnte: Die digitale Währung Bitcoin.

Was sind Bitcoins?

Bitcoin ist eine digitale Währung die ohne jeglichen Gebühren rund um den Globus transferiert werden kann. Bitcoins werden von keiner Bank oder Regierung ausgegeben und kontrolliert. Das ganze System wird von den Nutzern selbst aufrecht gehalten und verwaltet. Sobald ein Transfer stattfindet sind lediglich zwei Parteien involviert: Der Versender und der Empfänger. Der Versand von Bitcoin ist so einfach wie das Versenden einer e-Mail.

Was sind die Vorteile von Bitcoin?

Ein großer Vorteil von Bitcoin ist die Anonymität. Mit Bitcoin kann im Gegensatz zu Debit- bzw. Kreditkarten nahezu anonym bezahlt werden. Genauso wie wir es vom Bargeld gewohnt sind.

Neben der Anonymität bietet Bitcoin aber noch weitere Vorteile:

  • Geringe Transaktionskosten
  • Direkte Überweisung
  • Kein staatliches Organ hat die Macht das Guthaben einzufrieren
  • 24/7 Transaktionen

Wie kann Bitcoin der Casino-Branche helfen?

Gerade Nutzer die es gewohnt sind in herkömmlichen “offline” Casinos zu spielen, wird die Bitcoin-Lösung sehr gut gefallen, denn ab sofort können sie online spielen und mit Bitcoin zahlen – genauso wie sie es vom Bargeld in den offline Casinos gewohnt sind. Diese Möglichkeit gab es in der Vergangenheit nicht. Hier konnte bisher nur mit der Debitoren bzw. Kreditkarte gezahlt werden. Mit Bitcoin erlangen die Spieler ihre Freiheit zurück und wenn gewünscht  auch ihre Anonymität.

Online Casino + BitCoin Casino = Hybrid Casino

Vielen Nutzern ist der Begriff Hybrid-Casino zwar noch nicht so geläufig, aber es hört sich komplizierter an als es in Wirklichkeit ist. Ein Hybrid ist eine Mischung aus zwei Dingen und im Bezug auf ein Online-Casino der Mix von verschiedenen Währungen. Hier der Mix zwischen herkömmlichen Fiat Währungen (USD, EUR, GBP) und digitalen Währungen wie z.B. Bitcoin.

Was aber sind die Vorteile von einem Hybrid-Casino? Ein klarer Vorteil ist zunächst die große Vielfalt von Ein- und Auszahlungsmethoden. Die Nutzer sind nicht mehr gezwungen nur eine bestimmte Zahlungsmethode zu nutzen. Gerade die Bitcoin-Auszahlungsmethode setzt ganz neue Maßstäbe in der online Casino-Welt und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Spielern, denn sie können sich ihre Gewinne direkt auszahlen lassen und in nur wenige Minuten darüber verfügen – schnell und anonym. Genauso wie in einem physischen offline Casino. BitStarz

Das erste Online Casino was neben den herkömmlichen Zahlungsmethoden auch Bitcoin akzeptiert war BitStarz.com. Hier können die Nutzer ihr Guthaben per Kreditkarte, SEPA, Skrill, Neteller und per Bitcoin aufladen. Neue Spieler erhalten ein schönes Willkommenspaket mit Freispielen und einem kleinen Guthaben-Bonus.

Zusammengefasst liegen folgende Vorteile eines Hybrid-Casinos auf der Hand:

  • Excellent für Spieler die es gewohnt sind mit herkömmlichen Währung zu spielen
  • Direkte Auszahlung in Bitcoin
  • Kein Einzahlungslimit

Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg

Auch wenn die Akzeptanz von Bitcoin stetig wächst, muss in Sachen Aufklärung noch einiges passieren. Zu viele Nutzer scheuen sich aus Unwissenheit die digitale Währung zu nutzen.

Wenn du mehr über Bitcoin erfahren möchtest, dann findest du auf BTC-Echo eine Vielzahl von interessanten Tutorials und Anleitungen zum schnellen und sicheren Kauf von Bitcoin.

BTC-Echo

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
Unternehmen

Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Bitcoin

Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Angesagt

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.

    Tether-Konkurrent TrustToken kündigt vier neue Stable Coins an
    Altcoins

    TrustToken wird vier neue Stable Coins einführen. Sie werden im Verlauf des Jahres auf dem Markt verfügbar sein.