Zum Inhalt springen

++ Kursticker ++ SONM-Kurs +6.390%: Vorsicht mit dem neuen Top-100 Coin

+++ SONM-Kurs +6.390%: Vorsicht mit dem neuen Top-100 Coin +++ Der FTX-Kurs (FTT) rauscht trotz um 79 Prozent in die Tiefe +++ Chain (XCN): Kurs legt nach Werbepartnerschaft um 30 Prozent zu +++

BTC-ECHO
 | 
Teilen
| Der Kurs der Kryptowährung SONM (SNM) vervielfachte sich grundlos innerhalb von wenigen Handelsstunden.

SONM-Kurs +6.390%: Vorsicht mit dem neuen Top-100 Coin

20. November 2022:

Obwohl der gesamte Kryptomarkt über das Wochenende eher leicht gen Süden tendierte, kam es am gestrigen Samstagabend (19.Nov) zu einem bisher unerklärlichen Kursfeuerwerk bei der Kryptowährung SONM. Der SNM-Kurs stieg auf der Kryptobörse Binance ausgehend von 0,21 US-Dollar auf zwischenzeitlich 13,86 US-Dollar an. Damit generierte der Altcoin innerhalb der letzten 24 Handelsstunden temporäres Kursplus von 6.390 Prozent. Aktuell handelt die weitgehend unbekannte Kryptowährung, welche sich laut Twitter als weltweit führendes “Fog-Computing” Unternehmen bezeichnet, mit 5.40 USD noch 2.550 Prozent oberhalb seines Samstagnachmittags Kurses. Fog Computing, auch Edge Computing genannt, bezeichnet den Zusammenschluss zahlreicher Peripherie-Geräte, die über eine Cloud verbunden sind. Gründe für diesen spektakulären Kursanstieg finden sich jedoch nicht. Der letzte Twitter-Post wurde am 10. November veröffentlicht. So nebulös der plötzliche Kursanstieg, so nebulös scheint somit auch der Grund für die Handelsbewegung. Eine sogenannte Pump&Dump-Aktion scheint mehr als wahrscheinlich, was die Nachhaltigkeit der Kursexplosion zusätzlich infrage stellt. 

FTX-Kurs (FTT) rauscht um 79 Prozent in die Tiefe

9. November 2022:

Im Zuge einer möglichen Insolvenz stürzte der hauseigene Krypto-Token der US-Krypto-Exchange FTX in den letzten 24 Handelsstunden um 79 Prozentpunkte ab. In der Spitze betrug der Kurscrash von FTT sogar atemberaubende 88 Prozent. Erst im Supportbereich zwischen zwei und drei US-Dollar konnte sich der FTT-Kurs stabilisieren. Trotz einer 150 Prozent Kurserholung vom Tagestief auf 6,30 US-Dollar wirkt die Gegenbewegung wie ein Dead-Cat-Bounce. Wie es mit der Kryptobörse FTX und ihrem Token FTT nun weitergeht, und ob eine Chance auf eine nachhaltige Erholung besteht, werden die kommenden Handelstage zeigen. Nur eine erfolgreiche Firmenübernahme von FTX durch den Branchenprimus Binance könnte der gebeutelten Kryptowährung neues Leben einhauchen.

Chain (XCN): Kurs springt nach Werbepartnerschaft um 30 Prozent

1. November 2022:

Nach einem schwachen Kursverlauf in den letzten Handelswochen hebt der Kurs der Kryptowährung Chain (XCN) in den letzten 24 Handelsstunden um 30 Prozent ab. Die verkündete Werbepartnerschaft mit dem NBA-Basketballverein, der Miami Heat lässt, Anleger aktuell in Chain investieren. Nachdem der Chain-Kurs mit 0,047 US-Dollar zuletzt ein neues Verlaufstief ausbildete, sorgte diese News für einen Kurs-Rebound auf aktuell 0,066 US-Dollar. Damit schwingt sich der XCN-Kurs in den letzten 24 Handelsstunden zum Tagessieger unter den Top-100 Kryptowährungen auf. Damit aktivierte Chain ein Kursziel auf der Oberseite bei 0,078 US-Dollar.

Osmosis (OSMO): Binance Listung sorgt für 33 Prozent Kurssprung

28. Oktober 2022:

Der Kurs der Kryptowährung Osmosis (OSMO) legt im Zuge des Trading-Starts auf der größten Kryptowährung Binance um 33 Prozent im Wert zu. Schon vor Handelsstart verdoppelte sich der OSMO-Kurs auf anderen Börsen zwischenzeitlich von 1,31 US-Dollar auf 2,60 US-Dollar. Aktuell bewegt sich Osmosis mit 1,67 US-Dollar weiterhin deutlich oberhalb des Vortageskurses. Die Cosmos basierte dezentrale Krypto-Exchange kann sich damit zunehmend von seinem Jahrestief bei 0,72 US-Dollar absetzen. Solange sich der Kurs von Osmosis oberhalb der 1,53 US-Dollar stabilisieren kann und zeitnah auch den Widerstand bei 1,78 US-Dollar überwindet, ist ein erneuter Anstieg in Richtung 2,30 US-Dollar einzuplanen.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
Trade über 240 Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf Phemex, der Plattform für Einsteiger als auch erfahrene Investoren.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #65 November 2022
Jahresabo
Ausgabe #64 Oktober 2022
Ausgabe #63 September 2022

Der neue BTC-ECHO Newsletter kurz & kompakt:
News, Kursziele, Wirtschaftskalender


Erhalte 10% Rabatt für Deine Newsletter-Anmeldung Der Rabattcode ist anwendbar auf das BTC-ECHO Magazin im Pro-, Halbjahres- und Jahresabo oder auf die Einzelausgaben.