Zum Inhalt springen

+++ Risiko-Ticker +++ Solana: Crema Finance deaktiviert Liquiditätsprotokoll nach Hackerangriff

+++ Solana: Crema Finance deaktiviert Liquiditätsprotokoll nach Hackerangriff +++ Nach 3AC-Pleite: Voyager Digital (VGX) stoppt Handel und Abhebungen +++ Scam-Warnung: Das Polygon-Netzwerk (MATIC) wird aktuell attackiert +++

Redaktion
 |  Lesezeit: 0 Minuten
Teilen
Rotstift markiert Scam

Beitragsbild: Shutterstock

| Angreifern gelang es durch einen Hackerangriff auf Crema Finance Solana (SOL) im Wert von 6 Millionen US-Dollar zu stehlen.

Solana: Crema Finance deaktiviert Liquiditätsprotokoll nach Hackerangriff

3. Juli 2022:

Das Solana basierte DeFi-Protokoll Crema Finance (CRM) gab am frühen Sonntagmorgen via Twitter bekannt, Opfer eines sogenannten Flashloan-Angriffs geworden zu sein. Infolge des Hacks deaktivierten die Entwickler sämtliche Dienste, um zu verhindern, dass die Hacker weitere Liquidität aus dem Protokoll abziehen können. Das auf Blockchain Auditierungen und Sicherheitsüberprüfungen spezialisierte Unternehmen OtterSec gab nach ersten Recherchen bekannt, dass die Angreifer Flashloans des algorithmischen Lending-Protokolls Solend nutzten, um Solana (SOL) im Gegenwert von 6 Millionen US-Dollar zu entwenden. Durch die Unterstützung der Entwicklerteams von Solana, Solscan und Etherscan sowie aktiven Community-Mitgliedern, gelang es Crema Finance laut eigenen Angaben, die Wallet-Adressen des Angreifers auf der Solana wie auch der Ethereum Blockchain zu blacklisten. Zeitgleich kontaktierte Crema Finance die Angreifer und bietet den Hackern 800.000 US-Dollar Belohnung für die Rückgabe der gestohlenen Kryptowährungen an.

 

Nach 3AC-Pleite: Voyager Digital (VGX) stoppt Handel und Abhebungen

2. Juli 2022:

Die Krypto-Handelsplattform Voyager Digital (VGX) veröffentlichte am gestrigen Freitagabend eine Pressemitteilung zur aktuellen finanziellen Situation des Unternehmens. Stephen Ehrlich, CEO von Voyager Digital, lies verlauten, dass sämtliche Abhebungen, Einzahlungen sowie der Handel auf der Plattform, aufgrund der „aktuell schwierigen Marktbedingungen“ vorübergehend eingestellt werden. Die finanzielle Situation von Voyager Digital habe sich aufgrund der Pleite des Krypto-Hedgefonds Three Arrows Capital (3AC) dramatisch verschlechtert. Laut Ehrlich schuldet 3AC seinem Unternehmen Kryptowährungen mit einem Gegenwert von rund 646 Millionen US-Dollar. Der Kurs der hauseigenen Kryptowährung VGX reagierte prompt und rutschte am gestrigen Freitag auf ein neues Allzeittief bei 0,25 US-Dollar und handelt nun 96 Prozent unter seinem Höchstkurs vom 23. November 2021.

Scam-Warnung: Das Polygon-Netzwerk (MATIC) wird aktuell attackiert

1. Juli 2022:

Seit wenigen Stunden läuft ein Scam-Angriff auf das Layer2-Netzwerk Polygon (MATIC). Die Angreifer versuchen Nutzer durch ein Pop-up auf die Fake-Internetseite www.polygonapp.net umzuleiten, wo zur Eingabe der Seed-Phrase aufgefordert wird. Es wird zwingend davon abgeraten, auf das Pop-up zu klicken und seine Sicherheits-Phrase einzugeben. Der Twitter-Nutzer CIA Officer veröffentlichte eine Liste möglicher Remote Procedure Calls (RPC) weiterer Blockchains, welche ebenfalls betroffen sein könnten. Anleger sollten vorerst warten, bis über den offiziellen Twitter-Kanal von Polygon ein Status-Update zur Situation veröffentlicht wird und die Gefahr gebannt ist.

Du möchtest Kryptowährungen kaufen?
eToro bietet Investoren, von Anfängern bis zu Experten, ein umfassendes Krypto-Trading-Erlebnis auf einer leistungsstarken und dabei benutzerfreundlichen Plattform.
Zum Anbieter
Die neusten Ausgaben des BTC-ECHO Magazins
Ausgabe #61 Juli 2022
BTC-ECHO Magazin – Jahresabo
Ausgabe #60 Juni 2022
Ausgabe #59 Mai 2022
Du möchtest aktuelle News?

Melde dich bei unserem Newsletter an, um auf dem aktuellen Stand zu sein.