NEM, New chains on the block – NEM
NEM, New chains on the block – NEM

New chains on the block – NEM

In dieser Reihe sollen einige Kryptowährungen vorgestellt werden, die jüngst in den Reihen der großen getreten sind. Den Beginn macht NEM.

Ohne Zweifel, die letzten Monate haben der Altcoin-Szene gut getan. Auch nach der aktuellen Konsolidierung beträgt das gesamte Marktkapital immer noch fast hundert Milliarden US-Dollar. Bitcoin und Ethereum befinden sich weiterhin in Höhen, die vor wenigen Wochen noch unvorstellbar waren.

Neben dem generellen Anziehen der gesamten Altcoin-Szene ist aufgefallen, dass sich das Besetzungskarussell in den großen Kryptowährungen etwas geändert hat. Um diese “Neuen Großen” zu betrachten wollen wir in der Reihe “New chains on the Block” einen vertieften Blick auf diese “Neuen” werfen.

NEM – Blockchain Entwicklungs-Plattform mit einem neuen Konsens

Wir werden diese Reihe mit NEM anfangen. NEM war zwar auch im Jahr 2016 kein unbekannter, sondern wurde beispielsweise in meinen Altcoin-Analysen des letzten Jahres erwähnt. Seit Januar 2017 hat sich jedoch das Marktkapital versiebzigfacht. Zeit also, sich mit NEM zu beschäftigen, bzw. den Anfang, der in einem anderen Artikel geschaffen wurde, etwas zu vertiefen.


NEM, New chains on the block – NEM
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

NEM ist letztlich mehr als eine Kryptowährung. Oder anders gesagt: NEM beinhaltet die Kryptowährung XEM, möchte aber mehr sein und kürzt sich so mit NEM, der neuen ökonomischen Bewegung (bzw. dem New economic movement) ab.

So ist NEM neben einer Kryptowährung ein verschlüsselter Messaging Service sowie eine Plattform zum Erstellen digitaler Assets. Als Plattform wird auf PCs Java und Javascript genutzt.

Weiterhin ist das Konsens-System interessant: Anders als viele andere Währungen wird nicht auf den Proof of Work, sondern auf einen so genannten Proof of Importance gesetzt. Auf den ersten Blick ähnelt dieser einem Proof of Stake: Leute mit viel Geld im Wallet können über einen Prozess namens Harvesting einen Block erstellen und alle Gebühren, die in diesem Block enthalten sind, ernten (harvesten).

Nun ist Wichtigkeit was anderes als einen Anteil besitzen: im Proof of Importance wird auch das Verhalten des Harvesters im Netz betrachtet: Wie viele Transaktionen übt man aus? Wann waren die letzten? Wer waren die Empfänger? Diese Fragen haben allesamt einen Anteil an der Wahrscheinlichkeit, für die Block-Erstellung ausgewählt zu werden. In der Hinsicht bemüht sich NEM, nicht einfach die Bagholder zu unterstützen, sondern die aktiven Mitglieder im Ökosystem der Kryptowährung.

Neben den Harvestern, die den Minern entsprechen, existieren ähnlich zu anderen Kryptowährungen auch hier Nodes. Diese Supernodes erhalten ähnlich wie die MasterNodes im DASH-Netzwerk ebenfalls Rewards.

Leider sind diese Arten der profitablen Beteiligung absolut nicht kostenlos: Im Fall des Hostens einer Supernode benötigt man 3 Millionen XEM. Nach aktuellem Kurs also ungefähr 600.000 Euro und damit deutlich mehr als eine MasterNode! Doch auch Harvesting ist nicht umsonst. Da es sich hier um ein dem Proof of Stake ähnliches System verhält müssen zum Harvesten 10.000 XEM beiseite legen. Auch hier handelt es sich immerhin um 2000 Euro!

NEM wird auch weiterentwickelt und Kooperationen bilden sich um diese Kryptowährung, so wurde beispielsweise gemeinsam mit Chronobank ein Chronobank NEM-Wallet entwickelt.

Soweit hier eine Einführung. Wer sich für diese aktuell sehr große Kryptowährung interessiert und gerne mehr lernen will sei auf die Webseite und das Whitepaper verwiesen.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

NEM, New chains on the block – NEM

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

NEM, New chains on the block – NEM
Altcoin Deep Dive – 0x (ZRX)
New Coins on the Block

Mt.Gox, Cryptsy oder Bitgrail zeigen, dass zentralisierte Kryptobörsen ein Single Point of Failure beinhalten. Wie jüngste Entwicklung um Etherdelta und IDEX zeigen, kann derartiges jedoch auch über dezentrale Exchanges gesagt werden. 0x versucht, die Dezentralität einer DEX durch Bereitstellen eines Protokolls zu erhöhen.

NEM, New chains on the block – NEM
Altcoin Deep Dive – Das Token Utility Canvas am Beispiel Bitcoin
New Coins on the Block

Zur Analyse und Bewertung von Kryptowährungen sind Einordnungsschemata häufig hilfreich und sollen zukünftig mehr Verwendung finden. In dem ersten Artikel der Reihe Altcoin Deep Dive schauen wir deshalb nicht auf eine einzelne Kryptowährung, sondern betrachten ein Analyse-Framework von ConsenSys.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

NEM, New chains on the block – NEM
Blockchain beschleunigt den Handel von Emissionszertifikaten
Unternehmen

Klimaschutz ist im Jahr 2020 in aller Munde. Sowohl Staaten als auch Vertreter der Privatwirtschaft sehen sich zunehmend in die Pflicht genommen, dem voranschreitenden Klimawandel entgegenzuwirken.

NEM, New chains on the block – NEM
Warum brauchen wir Währungen?
Wissen

Im ersten Teil der Artikelserie „Die Zukunft des Geldes“ gehen wir dem Ursprung von Geld auf den Grund und erklären, wie Währungen funktionieren, warum wir sie brauchen und woher sie ihren Wert bekommen. Ein Gastbeitrag von Pascal Hügli.

NEM, New chains on the block – NEM
Ripple schwächelt bei DeFi: Kann Ethereum helfen?
Insights

XRP in der Höhle des Löwen: Auf der Ethereum-Konferenz ETHDenver versucht Ripple, Ethereum-Entwickler für den Brückenbau zu engagieren. Die fehlende Smart-Contract-Unterstützung macht das XRP Ledger für den DeFi-Sektor bislang uninteressant. Kann Ethereum Ripple die Tür zur Decentralized Finance öffnen?

NEM, New chains on the block – NEM
Rüstungsindustrie wehrt Cyber-Angriffe mit Blockchain ab
Unternehmen

Der größte Rüstungskonzern der Welt, Lockheed Martin, hat die Zusammenarbeit mit Guardtime Federal angekündigt. Der Rüstungshersteller nutzt die Blockchain-Lösung des Software-Unternehmens künftig, um das Lieferketten-System vor Cyber-Angriffen zu schützen.

Angesagt

Bitcoin-Blockbuster auf der Berlinale
Szene

Die Stars und Sternchen der Filmbranche tummeln sich derzeit auf den roten Teppichen der diesjährigen Berlinale. Für Krypto-Enthusiasten dürfte dabei vor allem das neue Filmprojekt von Torsten Hoffmann im Rahmenprogramm hervorstechen.

Wurde der Bitcoin-Kurs manipuliert?
Kursanalyse

Wurde der Bitcoin-Kurs kürzlich manipuliert? Die Bitwala-Marktbetrachtung legt das nahe.

Mit Kryptowährungen über den Wolken
Unternehmen

Die norwegische Fluggesellschaft Norwegian Air Shuttle führt ein Ticketsystem ein, dass Reisenden künftig den Erwerb von Tickets mit Kryptowährungen ermöglicht. Die Abwicklung der Bezahlfunktion übernimmt die Krypto-Börse Norwegian Block Exchange (NBX).

Ethereum, Ripple und Iota – Schafft IOTA das Comeback?
Kursanalyse

Die Kurs-Rallye bei allen drei analysierten Altcoins pausiert vorerst und lässt die Kurse von Ripple (XRP) und Iota (IOTA) in Richtung des EMA200 zurückkommen. Ethereum (ETH) stemmt sich weiterhin gegen die Kurskorrektur am Gesamtmarkt und wirkt weiter bullish.

NEM, New chains on the block – NEM

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: