, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben

Quelle: YouHodler

Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben

Es gibt etliche Menschen, die Kryptowährung zu Höchstpreisen gekauft haben und nun ihre Bitcoin, Ethereum oder Ripple hodlen müssen, während der Markt stagniert oder stillsteht.

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Da die Hodler Bargeld benötigen, wenden sie sich oft an krypto-basierte Kreditunternehmen. Viele dieser Kreditgeber bieten Dienstleistungen zu erhöhten Preisen an (lange Genehmigungszeiten, niedrige Beleihungsausläufe, versteckte Gebühren). Vor Kurzem tauchte jedoch ein neuer Spitzenreiter im Bereich der Kryptowährungen auf, um dieses Problem zu beheben. Die jüngste und vielleicht vielversprechendste krypto-gestützte Kreditgesellschaft heißt YouHodler.

Was ist YouHodler?

YouHodler ist ein krypto-basierter Kreditanbieter, der Bargeld im Austausch für Krypto-Sicherheiten zur Verfügung stellt. Im Gegensatz zu seinen Wettbewerbern akzeptiert YouHodler die Mehrheit der führenden digitalen Coins und vergibt sofort Kredite.

Der gesamte Kreditprozess dauert beginnend mit der Registrierung nur wenige Stunden. Der Anbieter bietet die höchste Beleihungsauslaufquote (70 Prozent) auf dem Markt und die meisten der führenden digitalen Währungen werden als Kreditsicherheiten akzeptiert (einschließlich des äußerst beliebten Ripple).


, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
[Anzeige]
Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Um ein Darlehen aufzunehmen, müsst ihr lediglich ein Konto registrieren, den KYC-Test bestehen und einen Kredit beantragen. Dann kann das Geld sofort freigegeben werden.

YouHodler-Erfolgsgeschichten

Bereits kurz nach dem Start gelang es YouHodler, vielen Kleinunternehmern zu helfen. In einigen Fällen mussten Einzelpersonen schnell Bargeld aufnehmen, um ihre Schulden oder ihre täglichen Ausgaben zu decken. In anderen Fällen wollten die Benutzer Kredite aufnehmen, um in ICOs zu investieren. Als die Preise für ihre neu freigegebenen Token stiegen, verkauften diese Personen einen Teil ihrer Token gewinnbringend für die Kreditrückzahlung.

YouHodler-Partnerprogramm

YouHodler ist derzeit der jüngste und vielversprechendste Anbieter von Krypto-Krediten. Weil YouHodler über sich selbst hinauswachsen und noch mehr Kunden gewinnen will, bietet es jetzt ein einzigartiges Partnerprogramm für seine Nutzer an.

Wenn ihr euch bei YouHodler registriert, könnt ihr einen Partnerlink erhalten, um ihn mit euren Freunden zu teilen. Sobald eure Freunde YouHodler-Darlehen in Anspruch nehmen, erhaltet ihr 5 Prozent der Zinsen, die YouHodler aus den Krediten eurer Freunde generiert.

Jede Person, die plant, Kredite aufzunehmen (oder auch nicht plant, Kredite aufzunehmen), kann jetzt am Partnerprogramm teilnehmen. Alles, was ihr tun müsst, ist ein Konto bei YouHodler zu registrieren, euren Partnerlink in eurem Mitgliedskonto zu finden und den Link mit euren Freunden zu teilen. Der Prozess ist so einfach wie die Verwendung von Coinbase, Binance oder jeder anderen Kryptobörse.

Mehr zum Thema:

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben

Bereit für den nächsten Karrieresprung?

Sichere dir deinen Vorsprung durch Wissen und werde zum Blockchain & Krypto Experten

z.B. "Blockchain Basics Kurs"

Inklusive personalisiertes Teilnahmezertifikat
Zum Online Kurs

Ähnliche Artikel

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
Bitwala im Test: Bitcoin und Bankkonto unter einem Dach
Sponsored

Das Berliner FinTech-Unternehmen Bitwala bietet Tradern eine innovative Kombination aus Bitcoin Wallet, Brokerservice und Bankkonto an. Wir haben die erste Blockchain Banking App „Made in Germany“ unter die Lupe genommen. Fazit: Bitwala lässt die Konkurrenz beim Kauf und Verkauf von Bitcoin in Sachen Geschwindigkeit, Friction Costs und Transparenz deutlich hinter sich.

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
Von wegen Hype: Killerapp Blockchain Banking
Sponsored

Keine Frage: Bitcoin ist gekommen, um zu bleiben. Allein, bislang muss man Apps, die das „digitale Gold“ in den Alltag integrieren, noch mit der Lupe suchen – aber es gibt sie. Ein besonders vielversprechendes Anwendungsgebiet ist die Verknüpfung von Bitcoin Wallet und Bankkonto: Eine potenzielle Killerapp für Bitcoin und Blockchain-Technologie kommt aus Deutschland.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
Stable Coin mit IWF-Orientierung: Nobelpreisträger macht Libra Konkurrenz
Altcoins

Der geplante Facebook Coin Libra bekommt Konkurrenz. Das Saga-Projekt unter Nobelpreisträger Myron Scholes soll sich am Sonderzeihungsrecht des internationalen Währungsfonds orientieren.

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
Bitcoin-Dominanz braucht Impulse – Gesamtmarktbetrachtung
Kursanalyse

Auch diese Woche tendiert die Bitcoin-Dominanz trotz einer fallenden Marktkapitalisierung weiter seitlich. Spekulationen um große Bewegungen bei Bitcoin (BTC) sorgen für Nervosität bei den Anlegern. Viele Altcoins müssen wie Bitcoin ebenfalls Kursabschläge hinnehmen.

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
Tezos-Kurs: Höhenflug beim „Ethereum-Killer“
Altcoins

Der Tezos-Kurs konnte sich innerhalb der letzten Woche durch starke Aufwärtstendenzen vom restlichen Krypto-Markt absetzen. Während der Bitcoin-Kurs etwa in den vergangenen sieben Tagen zarte Verluste von 0,69 Prozent verkraften musste, legte der Tezos-Kurs um satte 16 Prozent zu.

, Neuer Marktführer für Kryptowährungen hilft Geschäftsinhabern zu überleben
solarisBank gibt Bitcoin-Verwahrung bekannt
Blockchain

Die solarisBank hat die Gründung des Tochterunternehmens solaris Digital Assets bekannt gegeben. Das FinTech mit Vollbanklizenz erweitert damit sein Angebot im Bereich der Verwahrung digitaler Vermögenswerte.

Angesagt

Droht der Maker-GAU? Schwachstelle ermöglicht Millionen-Ether-Raub
Sicherheit

MakerDAO ist eine dezentrale autonome Organisation, die die Möglichkeit für Ether-Lending bietet. Doch eine Schwachstelle im Governance-System ermöglicht theoretisch, alle hinterlegten Ether zu stehlen. Droht der MakerGAU?

JPMorgan: Blockchain-Netzwerk IIN soll Japan im Kampf gegen Geldwäsche helfen
Blockchain

Japan hat ein Geldwäsche-Problem. Abhilfe könnte JPMorgans Interbank Information Network schaffen, das Banken weltweit vernetzt und die Verfolgung von Geldwäscheaktivitäten sowie die Zusammenarbeit mit Behörden erleichtert. Das Blockchain-Netzwerk soll daher ab kommendem Jahr von japanischen Banken genutzt werden.

Deloitte-Studie: Bedarf an Identitätsmanagement für die Welt von morgen
Insights

Mit neuen Bedürfnissen der Verbraucher und Unternehmen sowie der Entwicklung innovativer Technologien steigt auch der Bedarf an einem Identitätsmanagement, das eine Schnittstelle zwischen Cybersicherheit, Compliance und Verbraucherbedürfnissen darstellt. Deloitte hat dahingehend eine Studie erhoben, die Aufschluss über aktuelle Unternehmensentwicklungen gibt und acht Qualitäten eines guten Digital-Identity-Management-Programms enthält.

Bitcoin-Kurs: Den Bullen auf der Spur – Die Lage am Mittwoch
Kolumne

Der Bitcoin-Kurs ist in Lauerstellung. Im Krypto-Markt kann bekanntlich alles passieren: Die Bullen können uns die Türe einrennen, während sich die Bären gerade noch Honig um das Maul schmierten. Doch wie ist es um das Ökosystem bestellt? Was macht Hoffnung, was sieht nicht so gut aus? Die Lage am Mittwoch.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: