Anzeige
Nachrichtenagentur Reuters baut auf Blockchain

Quelle: @Rawpixel.com via Shutterstock

Nachrichtenagentur Reuters baut auf Blockchain

Die Thomson Reuters Corp will am Mittwoch ein Tool herausbringen, das es seinen Kunden ermöglicht ihre Marktdaten auf die Blockchain zu übertragen.

Handel mit Informationen

homson Reuters, worunter die Tochterfirma Reuters News zählt, verkauft Daten, Nachrichten und andere Informationen. Genau wie die Wettbewerber Bloomberg LP und IHS Markit Ltd bieten sie auch Marktdaten und Software für die Wallstreet an. Im Zuge des gesteigerten Interesses an Blockchain-Technologie und Blockchain-Investments, sah sich Reuters nun dem Schritt gegenüber die Informationen direkt auf die Blockchain zu übertragen.

Als Ergebnis ist BlockOne IQ entstanden. Dieses Tool soll auf Blockchains wie Ethereum oder Corda laufen. BlockOne IQ soll die Brücke zur schnellen Übertragung von Informationen auf den Finanzmarkt schlagen. Reuters selbst erklärte in der New York Times das Prinzip der Dezentralität und den Vorteil der sich ergibt, wenn keine zentrale Authorität die Daten verwaltet.

Sam Chadwick, Director of Strategy and Innovation bei Thomson Reuters, sah ein Problem in den riesigen Investments der Banken und Investoren:

“Ein Großteil der Finanz-Use-Cases bauen auf Echtweltdaten, doch es gibt keine Möglichkeit, diese irgendwie einzubinden”, sagte er.

Tools wie BlockOne IQ sollen in der Zukunft genau dieses Problem lösen. Diese sogenannten “Oracles”, oder “Orakel”, nehmen Echtzeitdaten aus der Realität auf. Seien es Wetterdaten an einem bestimmten Ort, Kurse, Zwischenstände bei Sport-Events oder Wahlumfragen. Die Oracles selbst verbinden somit die abgeschotteten Blockchains mit der Außenwelt und offenbaren dadurch ganz neue Anwendungsbereiche.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Blockchain

Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich am Axel-Springer-Partner SatoshiPay
Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich am Axel-Springer-Partner SatoshiPay
Blockchain

Eine weitere Kooperation lässt die Krypto-Community aufhorchen. Das in Liechtenstein ansässige Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich jetzt am Zahlungsdienstleister SatoshiPay.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×