Nach PBoC-Debakel: Chinesische Bitcoin-Börse bietet gebührenfreien Handel

Quelle: © Hayati Kayhan - Fotolia.com

Nach PBoC-Debakel: Chinesische Bitcoin-Börse bietet gebührenfreien Handel

Eine der drei größten chinesischen Handelsbörsen für Kryptowährungen führt eine Werbeaktion durch, bei der gebührenfreies Bitcoin-Trading auf US-Dollar-Basis betrieben werden kann.

Die Aktion der Handelsplattform BTCC beginnt am 1. März und wird den ganzen Monat über laufen. Auf ihrer internationalen Handelsplattform BTCC.com werden dazu die Gebühren, sowohl auf Käufer als auch Verkäuferseite, gestrichen. Auf der heimischen Handelsplattform BTCChina.com bleiben die Gebühren allerdings bestehen.

Nach Aussagen von Tendai Musakwa, einem Vertreter von BTCC, handelt es sich dabei um eine strategische Werbemaßnahme die darauf abzielt, mehr Marktanteile im internationalen Kryptowährungs-Handel zu gewinnen.

Vor allem aber kann die Werbeaktion als Reaktion auf die neuen regulatorischen Bestimmungen der chinesischen Zentralbank People’s Bank of China gesehen werden. Diese hatte Anfang Januar Untersuchungen bei Bitcoin-Handelsbörsen durchgeführt und dadurch die Bitcoin-Märkte stark verunsichert. Entsprechend sind die chinesischen Bitcoin-Handelsbörsen darauf bedacht, Vertrauen ihrer Kunden zurückzugewinnen und verloren-gegangene Marktanteile zurückzuerobern.

BTC-ECHO

Englische Originalversion von Pete Rizzo via CoinDesk

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
Bitcoin

Bitcoin Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und Was man (für den Anfang) wissen muss.

Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Fünf Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und Was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Angesagt

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    Coinbase: Bitcoin-Börse belohnt Entdeckung von Bug mit 30.000 US-Dollar
    Sicherheit

    Die Bitcoin-Börse Coinbase hat für die Entdeckung einer kritischen Sicherheitslücke eine Belohnung in Höhe von 30.000 US-Dollar spendiert.

    Verbesserung klinischer Studien durch Blockchain: Boehringer Ingelheim und IBM kooperieren in Kanada für mehr Datensicherheit
    Blockchain

    Boehringer Ingelheim (Canada) und IBM Kanada wollen die Möglichkeiten der Blockchain in klinischen Studien testen.

    ×
    Anzeige