Mexiko wappnet sich für die digitale Zukunft

Quelle: Shutterstock

Mexiko wappnet sich für die digitale Zukunft

Mexiko bekommt seinen ersten Blockchain-Verbund. Dazu schließen sich Bitso, Volabit, BIVA, GBM, Lyna Capital, ConsenSys und Exponent Capital zusammen. Die Unternehmen haben es sich auf die Fahne geschrieben, die Bevölkerung über die Technologie zu unterrichten. Vor allem geht es darum, sich für die bevorstehende technologische Revolution zu wappnen.

La Asociación Blockchain México – so heißt die neue Vereinigung, die sich in Mexiko dem Thema Blockchain verschrieben hat. Der Zusammenschluss der Unternehmen Bitso, Volabit, BIVA, GBM, Lvna Capital, ConsenSys und Exponent Capital will dadurch vor allem eins: die Bevölkerung über die Blockchain-Technologie unterrichten.

Mexiko will Sicherheit schaffen

Wie Forbes Mexiko berichtet, gehe es der Vereinigung außerdem darum, technische und regulatorische Standards herzustellen. Bevor die Technologie sich weiter ausbreite, wolle man also Sicherheit schaffen, um Gefahren wie etwa Geldwäsche zu vermeiden. Im Vordergrund stehen dennoch die Vorzüge der Technologie. So Mouses Cassab, Gründer von Exponent Capital, gegenüber Forbes:

“Die aktuellen Anwendungen der Blockchain reichen von der Senkung der Kosten für den Versand von Überweisungen und internationalen Zahlungen bis hin zur Demokratisierung des Finanzsystems.”

Damit will sich die Vereinigung schließlich für die Ausbreitung der Blockchain-Technologie und den damit einhergehenden technologischen Fortschritt wappnen. Hierzulande findet der Zusammenschluss sein Pendant am ehesten im Blockchain Bundesverband, der unter anderem ein Positionspapier zum Thema herausgab.

Blockchain-Unternehmen hierzulande

Der Großteil der deutschen Blockchain-Unternehmen sitzt in Berlin. Dabei beschäftigen sich die meisten dieser Unternehmen mit den Themen Finanzen und Kryptowährungen und wurden im Bitcoin-Boom-Jahr 2017 gegründet. Mehr als die Hälfte der Blockchain-Start-ups generiert bereits Umsätze. Das alles geht aus einer Studie hervor, die BTC-ECHO in Zusammenarbeit mit BlockState erarbeitet hat. Wer mehr zu Finanzierung, Umsatz und aktueller Entwicklungsstufe der Unternehmen erfahren will, darf das hier nachlesen.

Lies auch:  Bundeskabinett startet Umfrage - Blockchain-Strategie bis Sommer

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.


Anzeige

Ähnliche Artikel

Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
Blockchain

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg diskutierte in einem Interview mit Harvard-Professor Jonathan Zittrain den Einsatz von Blockchain im Internet.

Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
Blockchain

Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
    Nutzerdaten auf der Blockchain – Facebook-CEO Mark Zuckerberg spricht über Pro und Kontra
    Blockchain

    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg diskutierte in einem Interview mit Harvard-Professor Jonathan Zittrain den Einsatz von Blockchain im Internet.

    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Brasilianische Bank BTG Pactual plant 15-Millionen-US-Dollar-STO
    Invest

    Die brasilianische Bank BTG Pacual SA plant Angaben ihres CTOs zufolge die Herausgabe eines Security Token.

    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Continental, Siemens und Commerzbank testen „Blockchain“ im Geldmarkt
    Unternehmen

    Continental, die Commerzbank und Siemens vermelden ihre erste erfolgreiche „Blockchain“-Transaktion.

    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Im Visier der Bundesbehörden: FBI bittet Bitconnect-Opfer um Mithilfe
    Sicherheit

    Das Federal Bureau of Investigation (FBI) bitte Bitconnect-Opfer bei der Aufklärung der Hintergründe des Scams um Mithilfe.

    Angesagt

    DEX-Duell: Bancor vs. Uniswap
    Krypto

    Der Kampf um die Vorherrschaft der dezentralen Exchanges (DEX) geht in die nächste Runde.

    Krypto-Adaption: Bahrain gibt Bitcoin eine Chance
    Regulierung

    Bahrain gibt Bitcoin (BTC) eine Chance. Dafür hat die Zentralbank des Landes eine Testumgebung veröffentlicht.

    Eine vergessene Anlageklasse: Die Anleihe und ihr Comeback durch Security Token
    Kommentar

    Die Meldung ist wie eine Bombe eingeschlagen: Das Berliner Krypto-Start-up Bitbond hat diese Woche bekanntgegeben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ihrem STO-Antrag stattgegeben hat.

    Bank of China schließt sich Blockchain-Plattform für Immobilien-Entwicklung an
    Blockchain

    Auch in China scheint sich die Blockchain-Technologie weiter großer Beliebtheit zu erfreuen.