Anzeige
Meins bleibt meins: Argentinische Journalisten schützen ihr Werk mit NEM

Quelle: Shutterstock

Meins bleibt meins: Argentinische Journalisten schützen ihr Werk mit NEM

Die argentinische Journalistengewerkschaft CISPREN und die NEM Foundation haben sich zusammengetan, um eine Lösung für das Urheberrecht im digitalen Zeitalter zu entwickeln. Die Grundlage dafür soll die NEM Blockchain bilden.

Die Digitalisierung der Gesellschaft und medialer Inhalte stellte das Urheberrecht vor neue Herausforderungen. Wie kann man in einer Welt, in der Text-, Audio-, Bild und Videodokumente so leicht verändert werden können, dem Konzept des geistigen Eigentums gerecht werden? Spätestens seit der Arbeit von Stuart Haber und Scott Stornetta ist bekannt, dass Kryptographie dabei helfen kann, Daten mit einem Zeitstempel zu versehen, einer Art digitalen Fingerabdruck, der Urheberrechte eindeutig festlegt.

Auch im Journalismus spielt die Verteidigung der geistigen Urheberschaft eine wachsende Rolle. So hat die Massenadaption des Internets zwar immensen Komfort für die Recherchearbeit mit sich gebracht. Allerdings sorgt die wachsende Geschwindigkeit der Verbreitung von Informationen gleichzeitig zu einer zunehmenden Copy-and-Paste-Mentalität. Fair genug, wenn man dabei brav seine Quellen angibt. Noch fairer, wenn exklusive Artikel unmissverständlich ihrem Urheber zugeordnet werden können.

Wie Civil, nur anders

Das bislang wohl prominenteste Beispiel, Journalismus und Blockchain zu verbinden, liefert die Plattform Civil. Diese konnte bereits namhafte Kooperationspartner wie Forbes an Land ziehen. Der ICO des CVL-Token ist krachend gescheitert, trotzdem möchte Civil im Februar den Betrieb aufnehmen. Der CVL-Token, der offenbar lediglich Governance-Funktionalität haben wird, soll dann zeitlich unbegrenzt verkauft werden – bis alle 38 Millionen Einheiten vergriffen sind.

Argentinische Journalisten möchten nun ebenfalls ihre Inhalte auf die Blockchain bringen. Allerdings will man sich dazu einer bereits bestehenden Blockchain bedienen: NEM. Die NEM Argentina Foundation hat gemeinsam mit dem Gewerkschaftskreis für Presse und Kommunikation in Córdoba (CISPREN) eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Das teilte die NEM Foundation der spanischsprachigen Variante des Cointelegraph mit.

NEM und CISPREN arbeiten nun an einer gemeinsamen blockchainbasierten Lösung für den Schutz journalistischer Inhalte. Demnach soll jeder Artikel auf der Blockchain gespeichert und mit einem individuellen QR-Code und einer digitalen Signatur versehen werden. Um die Authentizität zu gewährleisten, erhält jede Veröffentlichung zusätzlich einen Zeitstempel. Derzeit arbeitet man noch an einem Proof of Concept für das Projekt.

BTC-ECHO

Blockchain- & Fintech-JobsAuf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In unserer Jobbörse findet Ihr aktuelle Stellenanzeigen von Blockchain- & Fintech-Unternehmen.

Ähnliche Artikel

Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
Krypto

Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Blockchain

Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×