Massive Zensur in China: WeChat-Accounts von Krypto-Unternehmen geblockt

Quelle: shutterstock

Massive Zensur in China: WeChat-Accounts von Krypto-Unternehmen geblockt

China: Die Regierung blockt immer mehr Accounts von Krypto-Unternehmen bei der Messaging-App WeChat. Betroffen sind offenbar vor allem Unternehmenskanäle, die News, Marktanalysen und Informationen über Bitcoin-Miner anbieten. Laut offizieller Stelle von Tencent – dem Mutterkonzern der Messaging-App – würden die gesperrten Kanäle gegen „nationale Interessen“ und „öffentliche Anweisungen“ verstoßen. Das prominenteste Opfer ist der Mining-Riese Bitmain.

WeChat ist die populärste Messaging-App in China und vergleichbar mit „WhatsApp“. Hauptgrund für die Sperrungen sei laut einem offiziellen Vertreter von Tencent der Verdacht, die geblockten Kanäle könnten „Informationen publizieren, die mit ICOs in Verbindung stehen.“ Diese sind seit Ende 2017 in China verboten. Unter den gesperrten Kanälen sind mindestens acht Nachrichtenseiten zu Kryptowährungen und ein Kanal des Mining-Giganten Bitmain. Auf dessen Anfrage, welche Inhalte genau zur Sperrung des Kanals geführt haben, hat Tencent bisher noch nicht geantwortet.

Doch die Zensur beschränkte sich offenbar nicht auf die Online-Welt. So untersagte die chinesische Regierung mindestens 17 Hotels, Einkaufszentren und Bürogebäuden das Veranstalten von Events oder Meetings zum Thema Bitcoin und Blockchain.

Seit September 2017 wird der Umgangston rauer

Der Schritt passt ins Gesamtbild der chinesischen Haltung gegenüber der Bitcoin- und Blockchainwelt. Während China lange Zeit als das Mekka der Kryptowelt galt, Miner aus aller Welt mit günstigen Strompreisen anzog und als absolute Kryptogroßmacht angesehen wurde, beraubt sich das Land nach und nach selbst dieser Stärke und gehört mittlerweile zu den kryptoskeptischsten Ländern der Welt.

Begonnen hat die Trendwende, als die Regierung im September ICOs 2017 verbot und im November den Handel mit Kryptowährungen für illegal erklärte. Im Januar 2018 wurde schließlich das Mining unter starke Regulatorien gestellt, sodass sich immer mehr Mining-Unternehmen in andere Länder orientieren. So ist es kein Zufall, dass Bitmain die Ausweitung des Geschäftsfeldes in die USA vorantreibt.

Insofern war die Zensur der diversen Kanäle für viele ein unglücklicher, aber absehbarer Schritt. Bereits im März dieses Jahres schrieb die parteinahe Zeitung „People’s Daily News“ in Bezug auf Nachrichtenseiten zu Kryptowährungen:

„Diese angeblichen ‚Medien‘ haben viel Geld durch Spekulationen mit Kryptowährungen verdient, aber angesichts ihrer Natur, ist es äußerst fraglich, wie lange ihr barbarischer Siegeszug und ihr Wachstum anhalten kann.“

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Anzeige

Ähnliche Artikel

Rohrkrepierer: Reality Shares zieht Bitcoin-ETF-Antrag zurück
Rohrkrepierer: Reality Shares zieht Bitcoin-ETF-Antrag zurück
Invest

Der Investment-Anbieter Reality Shares rudert mit seinem Antrag für einen börsengehandelten Fonds (ETF), der auch Bitcoin Futures tracken soll, zurück.

Krypto-Regulierung: SEC will an Richtlinien arbeiten und ICO-Hilfestellung anbieten
Krypto-Regulierung: SEC will an Richtlinien arbeiten und ICO-Hilfestellung anbieten
Regulierung

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde plant, an ihren Richtlinien zur Regulierung von Bitcoin & Co.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Kolumne

    Eine Woche im Zeichen der Adaption: Nasdaq indexiert die größten Kryptowährungen und JPMorgan Chase gibt eine eigene heraus.

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Angesagt

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    ×
    Anzeige