Malta plant universitäre Urkunden über die Blockchain festzuhalten

Malta plant universitäre Urkunden über die Blockchain festzuhalten

Die Regierung in Malta plant eine Blockchain einzusetzen, um akademische Urkunden aufzuzeichnen.

Das Ministerium für Bildung und Arbeit hat einen Vertrag mit dem Blockchain-Start-up Learning Machine abgeschlossen, das einen Blockchain-Prototypen zur Aufzeichnung von Urkunden entwickeln soll. Diese Prototyp-Plattform soll nicht nur zur sicheren Aufbewahrung dienen, sondern es auch auf einfache Art und Weise ermöglichen, akademische Leistungen nachzuweisen. Missbrauch bzw. Hochstapelei könnte damit wirksam bekämpft werden. Gleichzeitig würde die Glaubhaftigkeit der Urkunden gestärkt werden, was gerade für international Beschäftigte oder Studierende von Vorteil wäre.

Die Plattform soll auf dem sogenannten Blockcerts Standard basieren (Open Source), das von dem Start-up gemeinsam mit dem MIT Media Lab in 2016 entwickelt wurde.

Blockcerts soll es den Nutzern ermöglichen ihre akademischen Leistungen, per Download der kostenlosen App, in ihrer Wallet abzulegen und bei Bedarf zu teilen oder zu verifizieren. Verwaltet werden die Aufzeichnungen, wie viele andere Wallets, mit Hilfe des Public und des Private Keys. Sollten die Originalaufzeichnungen oder die Universität selbst nicht mehr existieren, dann wäre dies ebenfalls kein Problem, da die Aufzeichnungen für immer auf der Blockchain abgespeichert sind. Die Unabhängigkeit von einer einzelnen Institution würde damit weiter reduziert werden können.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Im Kampf gegen Schwarzmarkt-Zigaretten: Tabakriese Phillip Morris setzt auf Blockchain-Lösungen
Im Kampf gegen Schwarzmarkt-Zigaretten: Tabakriese Phillip Morris setzt auf Blockchain-Lösungen
Blockchain

Im Kampf gegen den internationalen Schwarzmarkt für Zigaretten will Tabakriese Philip Morris künftig auf offene Blockchain-Netzwerke setzen.

Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
Blockchain

Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Im Kampf gegen Schwarzmarkt-Zigaretten: Tabakriese Phillip Morris setzt auf Blockchain-Lösungen
    Im Kampf gegen Schwarzmarkt-Zigaretten: Tabakriese Phillip Morris setzt auf Blockchain-Lösungen
    Blockchain

    Im Kampf gegen den internationalen Schwarzmarkt für Zigaretten will Tabakriese Philip Morris künftig auf offene Blockchain-Netzwerke setzen.

    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain-Netzwerk wächst um Landesbanken – Helaba und BayernLB treten Marco Polo bei
    Blockchain

    Die Landesbanken der Bundesländer Hessen, Thüringen und Bayern, Helaba & BayernLB, sowie eine Dachorganisation der Sparkassenfinanzgruppe S-Servicepartner verkünden in dieser Woche ihren Beitritt zum Blockchain-Netzwerk Marco Polo.

    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Jetzt wird es ernst: Wie Facebook, Nike und Samsung die zweite Welle der Blockchain-Adaption einleiten
    Kommentar

    Bislang ähnelten sich die meisten Meldungen von Konzernen zur Blockchain-Adaption.

    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Schock bei Tether (USDT) und Bitcoin-Börse Bitfinex: Das steckt hinter der 850 Millionen-US-Dollar-Klage
    Märkte

    Der Krypto-Markt und insbesondere der Stable Coin Tether wurden heute Morgen böse überrascht.

    Angesagt

    XRP im Wert von 170 Millionen US-Dollar verkauft – Ripples Umsatz wächst um 31 Prozent in Q1
    Märkte

    Die Nachfrage nach Ripples XRP hat seit Anfang des Jahres signifikant zugenommen.

    Samsung investiert 2,6 Millionen Euro in den französischen Wallet-Hersteller Ledger
    Sicherheit

    Der südkoreanische Technik-Gigant Samsung beteiligt sich an Ledger. Samsung investierte 2,6 Millionen Euro in den Wallet-Hersteller.

    Desinformation à la Ayre: Bitcoin SV sponsert schottischen Zweitligisten
    Kommentar

    Unter der Federführung von Calvin Ayre vermeldet Bitcoin Satoshi Vision (BSV) das Sponsoring eines schottischen Fußball-Zweitligisten.

    Binance DEX erlässt Guidelines für Token Listings
    Unternehmen

    Die offene Börse für Kryptowährungen Binance hat neue Community-Richtlinien erlassen, in denen sie genau erklärt, wie neue Token eingereicht und gelistet werden können.