LendEDU-Umfrage: Bitcoin-Investoren glauben an einen weiteren Anstieg 2018

Quelle: shutterstock.com-Survey Comment Review Ratings Concept

LendEDU-Umfrage: Bitcoin-Investoren glauben an einen weiteren Anstieg 2018

Eine kürzlich veröffentlichte LendEDU-Umfrage hat ergeben, dass ein Großteil der Bitcoin-Investoren in den USA davon ausgeht, dass die Kryptowährung im nächsten Jahr noch besser abschneiden wird als es in diesem Jahr der Fall war.

LendEDU, ein digitales Studentenkredit-Start-up, hat jetzt vier solcher Umfragen veröffentlicht. Diese beinhalten verschiedene Fragen zu Bitcoin und Kryptowährungen. Es wurden 565 Amerikaner zwischen dem 9. November und dem 13. November 2017 befragt. Die Auswertung hat ergeben, dass 77 % der Teilnehmer glauben, der Bitcoin-Preis werde 2018 schneller steigen als in diesem Jahr. Während Bitcoin zu Beginn 2017 bei knapp unter 1.000 US-Dollar schwebte, wurde er am 14. Dezember bei mehr als 16.500 US-Dollar gehandelt und konnte insgesamt einen Höchststand von über 17.000 US-Dollar erreichen.

Dies könnte ein möglicher Grund dafür sein, dass fast 75 % der Investoren planen, ihre Investitionen in Bitcoin im nächsten Jahr zu erhöhen. Lediglich weniger als 10 % planen dies nicht, so das Ergebnis der Umfrage. Auf der anderen Seite planen etwa 31,5 % der Befragten, zumindest einen Teil ihrer Bitcoin 2018 zu verkaufen. 40 % geben an, nicht zu verkaufen und 28,5 % sind noch unsicher.

Regulierung: Mehrheit für nein

LendEDU erklärt, dass eine Regulierung den Bitcoin-Preis stabilisieren könnte, eine übermäßige Regulierung würde allerdings mit den Kernprinzipien kollidieren und einige der Unterstützer verprellen. Auf Nachfrage gaben 50 % der Befragten an, dass sie keine Regulierung wünschen würden, während mehr als 30 % der Befragten sagten, sie würden mehr Regulierung befürworten.

Das Team kommentierte dies so:

„Wir haben festgestellt, dass die Mehrheit der Bitcoin-Investoren 2018 keine zusätzliche Regulierung wünscht. Wir fanden es jedoch interessant zu sehen, dass 20 % unserer Befragten sich nicht sicher sind, ob eine stärkere Regulierung sinnvoll ist.“

Die Ergebnisse dieser Umfrage stimmen eng mit denen der vorangegangenen Monate überein. Im November stellte das Unternehmen fest, dass etwa ein Drittel der Befragten bereits einen Teil ihrer Investitionen verkauft hat, während die Mehrheit ihre Bitcoin weiter gehalten hat.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
Bitcoin

Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

Mt.Gox-Gläubiger schöpfen neue Hoffnung: Kompensation auch ohne Antrag möglich
Mt.Gox-Gläubiger schöpfen neue Hoffnung: Kompensation auch ohne Antrag möglich
Bitcoin

Dürfen die Gläubiger von Mt.Gox doch noch auf eine Entschädigung hoffen?

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Krypto-Crowdfunding: Airdrop Venezuela will eine Million US-Dollar an Hilfen sammeln
    Politik

    Die amerikanische Wallet-Betreiber AirTM hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Unter dem Titel „Airdrop Venezuela“ sammelt die Organisation eine Million US-Dollar für Venezuela.

    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    VeChain feat. BMW: Ein Reisepass für Autos
    Blockchain

    Die Nützlichkeit der Blockchain-Technologie wird inzwischen von keiner ernstzunehmenden Stimme mehr in Frage gestellt.

    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    „Einstiegszeitpunkt günstig“ – Bitcoin-Mining-Riese Bitfury startet Fonds für institutionelle Investoren
    Unternehmen

    Gemeinsam mit dem Schweizer Investment-Unternehmen Final Frontier verkündet der Mining-Riese Bitfury in dieser Woche den Startschuss eines gemeinsamen Krypto-Fonds.

    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Gerüchteküche: Samsung entwickelt eigene Blockchain – Kommt bald der Samsung Coin?
    Blockchain

    Der Elektronikhersteller Samsung plant Berichten zufolge eine eigene Blockchain. Auch einen Token möchten die Südkoreaner emittieren.

    Angesagt

    Société Générale emittiert ihre erste Anleihe als Security Token
    Invest

    ‌Die französische Großbank Société Générale hat ihren ersten tokenisierten Pfandbrief herausgegeben.

    Lightning Labs lanciert Desktop App für Bitcoin Mainnet
    Bitcoin

    Bitcoin-Skalierung leicht gemacht. Lightning Labs lanciert die erste Desktop-Version seines Clients auf dem Bitcoin Mainnet.

    STO: Der digitale Börsengang für den Mittelstand
    Sponsored

    Security Token Offerings (STOs) haben in den letzten Monaten sehr viel Aufmerksamkeit erhalten.

    Kein Kavaliersdelikt: Musterschüler muss wegen Bitcoin-Diebstahl ins Gefängnis
    Sicherheit

    In den USA erhielt ein 21-jähriger Krypto-Dieb eine langjährige Haftstrafe.