Lamium: Rechnungen bezahlen per Bitcoin

Sponsored Post

von Sponsored Post

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Sponsored Post

Teilen
BTC10,713.97 $ 0.56%

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Ihr zahlt eure Rechnungen noch per Banküberweisung? Klar, das geht – mit dem neuen Webdienst Lamium könnt ihr offene Beträge in Zukunft aber auch mit der elektronischen Währung Bitcoin bezahlen. Das ist schnell, bequem, sicher und ermöglicht euch sogar, Bitcoin unter dem Marktwert zu erwerben.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Frank Wissink

Bitcoin wird immer beliebter. Mit dem digitalen Geld könnt ihr weltweit Überweisungen tätigen – einzige Voraussetzung ist ein Computer mit Internetzugang. Was aber, wenn der Rechnungssteller keine Bitcoin akzeptiert? Oft müssen die Bitcoin dann erst mühsam und eventuell zu ungünstigen Kursen getauscht werden. Der neue Anbieter Lamium erlaubt, Rechnungen aller Art direkt und ohne Umwege mit Bitcoin zu bezahlen, damit gehören solche Umwege bald der Vergangenheit an.

So funktioniert Lamium

Lamium setzt ganz auf das bewährte System, das Bitcoin zu einem so großen Erfolg gemacht hat: Zahlungen werden dezentral über eine verschlüsselte Datenbank – die sogenannte Blockchain — abgewickelt. Das gewährleistet höchste Anonymität und funktioniert auch über Landesgrenzen. Der Clou von Lamium: Der Dienst lässt euch jede beliebige Rechnung mit Bitcoin bezahlen, unabhängig davon, welche Zahlungsmittel der Rechnungssteller akzeptiert.


Das Bezahlen mit Lamium funktioniert ganz einfach:

  1. Ihr besucht die Seite lamium.io.
  2. Danach ladet ihr ohne Anmeldung die Rechnung hoch.
  3. Nun bezahlt ihr die Rechnung mit Bitcoin aus eurer Wallet
  4. Anschließend „übernehmen“ andere verifizierte Nutzer die von euch eingestellte Rechnung und bezahlen den fälligen Betrag direkt an den Rechnungssteller. Die Rechnung wird also dezentral von dem Peer-to-Peer-Netzwerk gezahlt.

Natürlich gibt es einen ganz konkreten Anreiz für die Personen, die das Zahlen der eingestellten Rechnungen übernehmen: Nutzer, die für andere bezahlen, erhalten damit die Gelegenheit, Bitcoin unter Marktwert zu erwerben – ein guter Deal, wenn man bedenkt, dass der Kurs seit Jahren steigt.

Lamium: Alle Vorteile im Überblick

  • Rechnungen ohne voriges Umtauschen von Bitcoin bezahlen
  • Einfacher und bequemer als der normale Ablauf
  • Noch mehr Privatsphäre für den Nutzer
  • Möglichkeit, Bitcoin unter Marktwert zu erhalten

Letztlich ist das Bezahlen mit Lamium also eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: Wer Rechnungen hochlädt, spart sich das Umtauschen von Bitcoin. Wer die Bezahlung übernimmt, kommt preiswert an Bitcoin.


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany