Wer das Spiel MonteCrypto löst, erhält einen Bitcoin

Lars Sobiraj

von Lars Sobiraj

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Lars Sobiraj

Lars Sobiraj fing im Jahr 2000 an, als Quereinsteiger für verschiedene Computerzeitschriften tätig zu sein. 2006 kamen neben gulli.com noch zahlreiche andere Online-Magazine dazu. Außerdem bringt Lars Sobiraj seit 2014 an der Kölner Hochschule Fresenius Studenten für Sustainable Marketing & Leadership (M.A.) den Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken bei.

Teilen

Quelle: https://montecrypto-game.github.io/

BTC10,939.05 $ 1.56%

Am 20. Februar erscheint bei der Vertriebsplattform Steam ein neues Windows-Spiel, MonteCrypto, das dem schnellsten und geschicktesten Rätsellöser den Gegenwert eines Bitcoin verspricht.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Mark Preuss

In wenigen Tagen erscheint das Rätselspiel “MonteCrypto, the Bitcoin Enigma” vom Softwarehaus Gem Rose Collective, das die Käufer mit einem besonders hohen Preisgeld anlocken will. Wer im futuristischen Labyrinth die 24 harten Rätsel als Erster löst, soll von den unbekannten Machern des Spieles einen Bitcoin geschenkt bekommen. Dabei ist es egal, ob man alleine oder in Zusammenarbeit mit anderen Mitspielern agiert. Die Macher geben auf ihrer Website bekannt, dass sie ihre Namen erst nach Bekanntgabe des Gewinners veröffentlichen wollen.

Knifflige Rätsel in Steampunk-Atmosphäre

Schaut man sich das Video oder die Screenshots von MonteCrypto an, so versetzt dieses PC-Spiel die Teilnehmer in eine stimmige Steampunk-Atmosphäre. Wer will, kann allen anderen Spielern mittels beschreibbarer Tafeln Fährten im Spiel hinterlassen. Entweder um es ihnen einfacher zu machen oder aber um sie mit falschen Informationen zu verwirren. Beim Kaufpreis von knapp zwei US-Dollar und dem Preisgeld von fast 9.000 US-Dollar wird es sicher genügend Interessenten geben, die zumindest bis zur Bekanntgabe der Lösung um den versprochenen Bitcoin mitfiebern wollen.

Zum Schwierigkeitsgrad sagt der Hersteller, es sei eigentlich nur etwas für Hochbegabte. Für alle Normalsterblichen sollen es laut dem Softwarestudio die schwersten Rätsel sein, die man jemals zu Gesicht bekommen hat.


Ein gutes PC-Spiel oder nur ein gelungener Marketing-Gag? Nun, das stellt sich spätestens am 20. Februar heraus, wenn die ersten Rezensionen im Netz verfügbar sind. Viele Interessenten werden sich denken, dass sie bei dem geringen Kaufpreis zumindest kein allzu großes Risiko eingehen werden.

BTC-ECHO
[interaction id=”5a8b00fda2344b000134a4c3″]


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany