Sponsored Krypto-Arbitrage kann Bitcoin-Gewinne verdreifachen

Sponsored Post

von Sponsored Post

Am · Lesezeit: 6 Minuten

Sponsored Post

Quelle: Shutterstock

Teilen
Jetzt anhören
BTC50,899.00 $ 0.91%

Bitcoin hat das Jahr 2021 stärker denn je begonnen, mit einem Preis von über 40.000 US-Dollar. Wenn man BTC zu dieser Zeit im letzten Jahr gekauft hat, dann hat man fast 300% Gewinn gemacht. Mit welcher Strategie man seine Bitcoin nochmals verdreifachen kann, zeigt dieser Sponsored Post.

Wenn Sie Ihren Bitcoin wieder verdreifachen wollen, können Sie nicht einfach darauf hoffen, dass der Bull-Run weitergeht, denn vor allem die Krypto-Märkte sind für ihre extreme Volatilität bekannt. Ein guter Weg, das bereits verdiente Geld zu schützen und gleichzeitig sein Kapital zu vergrößern, ist mit Krypto-Arbitrage. Dabei sind die Risiken relativ gering.

Wie risikoreich ist Krypto-Arbitrage?

kryptokompass

BTC-ECHO Magazin (3/2021): Das Smart Money kommt!

Das Branchenmagazin für Bitcoin und Blockchain Investoren.

Exklusive Top-Themen für ein erfolgreiches Investment:
• 5 Ethereum Konkurrenten, die man im Auge behalten sollte
• The Graph: Das Google der Blockchain?
• Vorreiter Tesla: Bringt Elon Musk Bitcoin in den Mainstream?
• Exklusiv-Interview: Johannes Schmitt (Kraken Exchange)
• Bitcoin Marktanalyse von Profi-Trader Robert Rother


Kostenfreie Ausgabe bestellen >>


Eine Arbitrage wird sowohl in der Krypto- als auch in der traditionellen globalen Finanzwelt als eine vergleichsweise risikoarme Anlagestrategie angesehen. Der Grund dafür ist, dass das Kapital weniger den Risiken der Volatilität des Krypto-Marktes ausgesetzt wird. Stattdessen nutzt sie temporäre Preisineffizienzen an den Börsen aus. Zur Verdeutlichung, ein Beispiel anhand von ArbiSmart, einer EU-regulierten Krypto-Arbitrage-Plattform.

ArbiSmart verfügt über ein vollautomatisches System, das 35 verschiedene Börsen gleichzeitig scannt, um Preisineffizienzen zu finden. Findet der Algorithmus Preisunterschiede auf verschiedenen Börsen, kauft er den Coin automatisch zum niedrigsten Preis und verkauft ihn an dem Handelsplatz weiter, wo der Kurs am höchsten steht, um einen Gewinn zu erzielen. Der Prozess wird abgewickelt, bevor sich der Markt auflöst und die Preisunterschied sich auflöst. Das funktioniert auch während eines Bull-Runs, wie derzeit bei Bitcoin oder Ethereum.

Um den Service in Anspruch nehmen zu können, muss man sich zunächst auf einer Plattform registrieren. In diesem Beispiel meldet man sich bei ArbiSmart an und zahlt entweder Fiat- oder Kryptowährungen ein und tauscht diese gegen RBIS (ArbiSmarts hauseigener Token) ein. Dieser wird zum Krypto-Arbitrage-Handel benötigt.

Tools & Tipps für deine Bitcoin-Steuererklärung

Wir erklären dir, worauf du bei deiner Krypto-Steuererklärung achten solltest und stellen dir nützliche Tools zur Optimierung vor.

Zum Ratgeber >>


Welche Gewinnpotentiale gibt es?

Ein Merkmal sind die teils hohen Renditen, die dieses Verfahren verspricht, bei einem verhältnismäßig geringen Risiko. So könnte man seine Bitcoin in relativ kurzer Zeit verdreifachen, unabhängig von der Volatilität der Kurse. ArbiSmart verspricht beispielsweise ein garantierten passiven Gewinn zwischen 10,8 bis 45 Prozent, abhängig von der Investitionsmenge. Genaue Informationen gibt es hier. Es gibt kaum Überraschungen, da die Gewinne im Voraus festgelegt sind und plötzliche Marktveränderungen haben keinen Einfluss auf Ihren Gewinn. Bei ArbiSmart sähe das beispielsweise so aus:

Man zahlt 7 BTC zum heutigen Wert ein. In etwas mehr als drei Jahren kann sich die Investition dann auf 21 BTC verdreifachen und den Gegenwert von 210.000 Euro auf über 630.000 Euro steigern. Zusätzlich erhält man Zinseszinsen auf die Ersparnisse sowie Kapitalgewinne durch den
stetig steigenden Wert des RBIS-Tokens. Seit seiner Einführung Anfang 2019 ist RBIS bereits um über 210 Prozent gestiegen.

Worauf muss man bei einer Arbitrage-Plattform achten?

Das Return on Investment (ROI) kann von Plattform zu Plattform unterschiedlich sein. Deshalb muss man sich etwas umschauen, um die beste Rendite für sich zu finden. Dazu sind jedoch noch andere Faktoren wichtig.

So sollte man eine Plattform finden, die es ermöglicht, Gelder in mehrere Fiat- und Kryptowährungen einzuzahlen und abzuheben, so dass man mehr Flexibilität hat, wenn es um die Verwaltung und den Zugriff auf sein Kapital geht. Der wohl wichtigste Faktor, den man berücksichtigen muss, ist jedoch die Integrität des Kontos. In der Krypto-Arena sind Fragen der Sicherheit von größter Bedeutung. Regierungen auf der ganzen Welt haben nur langsam auf die rasanten Entwicklungen im Krypto-Bereich reagiert, und es gibt kriminelle Elemente, die sich den Mangel an Aufsicht zunutze machen wollen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man seine Gelder nur einer vollständig regulierten Plattform anvertrauen.

ArbitSmart beispielweise als EU-regulierte Plattform muss strenge Anforderungen erfüllen, wie zum Beispiel regelmäßige externe Audits, die Trennung von Kunden- und Firmengeldern, die Aufrechterhaltung eines ausreichenden Betriebskapitals und einer ausreichenden Deckung der Kundenkonten, die Aufrechterhaltung einer sicheren, funktionalen Software und die Implementierung von KYC/AML-Identitätsprüfungsverfahren sowie strenge Datensicherheitsprotokolle. Durch all diese Maßnahmen werden die Kundenkonten vor Betrug und anderen kriminellen Aktivitäten geschützt. Die Systeme sind gegen Hacks abgesichert und im Falle eines Erfolgs wäre das Kundenkapital geschützt.

Ein weiterer wichtiger Punkt betrifft den Support. Wenn alles, was man antrifft, ein Chatbot ist, dann sollte man lieber woanders hin. Man sollte seine hart verdienten Bitcoin nur an eine Handelsplattform abgeben, die einem in einem kritischen Moment auch zur Seite stehen. Das Letzte, was man möchte, ist, eine beträchtliche Summe zu investieren und dann festzustellen, dass niemand verfügbar ist, um Ihnen in einem kritischen Moment zu helfen. ArbiSmart bietet zum Beispiel Support auf mehreren Kanälen, wie Telegram, Twitter, Messenger, Chat, E-Mail, Telefon, Viber und WhatsApp.

Krypto-Arbitrage-Handel wird beliebter

Zum Schluss kann man noch etwas Online-Recherche betreiben. Man sollte überprüfen, was andere Mitglieder der Krypto-Community über die bevorzugte Plattform zu sagen haben. Auch kann man sich verschiedene soziale Kanäle, Kundenrezensionen und die Branchenpresse anschauen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen nicht in irgendwelche rechtlichen Schwierigkeiten geraten ist. Prinzipiell sollte man soch vor jeder Firma hüten, die eine beträchtliche Menge an negativem Feedback in Bezug auf ihre Fähigkeiten, Gewinnziele, die Verfügbarkeit des Supports oder die Leichtigkeit und Geschwindigkeit des Auszahlungsprozesses hat. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden als mit einer Plattform, die einen hervorragenden Online-Ruf hat. ArbiSmart hat zudem eine Top-Bewertung auf Trustpilot, der beliebten Verbraucherbewertungsseite und hat eine starke positive Berichterstattung von großen globalen Krypto-Publikationen erhalten.

Es überrascht nicht, dass der Krypto-Arbitrage-Handel immer beliebter wird, nicht nur wegen der allgemeinen Zunahme der Akzeptanz von digitalen Vermögenswerten, sondern auch, weil er auf einzigartige Weise in der Lage ist, hohe Renditen bei relativ geringem Risiko zu erzielen. Ohne jeglichen Aufwand ermöglicht es Ihnen, die finanziellen Vorteile der lukrativen Bitcoin-Börsen zu nutzen, ohne Sie den Gefahren der Volatilität des Krypto-Marktes auszusetzen.

Erfahren Sie mehr über den Krypto-Arbitrage-Handel hier, oder registrieren Sie sich jetzt und beginnen Sie noch heute Ihr Kapital zu vermehren.

Disclaimer

Der Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Er ist weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren oder Kryptowährungen birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. Die Veröffentlichung der mit „Sponsored“ oder „Anzeige“ gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen und werbende Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von BTC-ECHO oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von BTC-ECHO an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von BTC-ECHO und deren Mitarbeiter wider. 

Anzeige

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA in einer App handeln!

Zuverlässig, Einfach, Innovativ - Deutschlands beliebtesten Kryptowährungen einfach und sicher handeln.

Die Vorteile:
☑ Kostenloses 40.0000 EUR Demokonto
☑ Registrierung in nur wenigen Minuten
☑ PayPal Ein-/Auszahlung möglich
☑ 24/7 verfügbar + mobiler Handel

Zum Anbieter

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].


Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-ECHO trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.
Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY