Kasachstan: Erster Strafzettel in Bitcoin bezahlt

Kasachstan: Erster Strafzettel in Bitcoin bezahlt
Kryptokompass

Der Bitcoin hält weiterhin Einzug in den Mainstream. Mit Hilfe einer mobilen App können Verkehrssünder in Kasachstan nun ihre Geldstrafen mit der Kryptowährung begleichen.

Das Start-up OKauto.kz hat eine mobile App entwickelt, die die Bezahlung der Strafzettel mit Bitcoin ermöglichen soll. Die App ist bereits seit Mai 2017 verfügbar und wurde schon 200.000 mal installiert. Laut der Release Notes auf den App Stores iTunes und Google Play wurde mit dem letzten Update am 24. Januar die Zahlungsweise mit Bitcoin vorbereitet. Die Bezahlung in Bitcoin Cash, Ethereum und Monero soll gemäß Coinidol auch bald möglich sein. Die erste Bitcoin-Zahlung in Höhe von umgerechnet derzeit gut 60 Euro ist bereits über die App von OKauto.kz eingegangen. Allerdings gibt ein Vertreter des Start-ups gegenüber Coinidol zu bedenken:

“Es ist jedoch anzumerken, dass Bitcoin in Kasachstan keinen offiziellen Status hat. Kryptowährungen werden weder als Geld noch als Finanzinstrument akzeptiert.”

Eine direkte Bezahlung in Kryptowährung ist ohne die App also noch nicht möglich. Kasachstan hat sich aber bereits im letzten Herbst krypto-affin gezeigt, als angekündigt wurde, eine eigene Kryptowährung ins Leben rufen zu wollen.

Die Idee, Strafzettel mit einer Kryptowährung zu zahlen, ist nicht neu: Ende letzten Jahres berichteten wir bereits von einem ähnlichen Vorhaben aus Südafrika. Das Unternehmen Fines4U ermöglicht es, Strafzettel mit Bitcoin zu zahlen, die das Unternehmen als Fiatwährung an die zuständige Behörde weiterreicht. Allerdings bleibt dort die erste Krypto-Zahlung noch aus. Das Unternehmen erhält zwar nach wie vor viele Anfragen bezüglich Bitcoin, aber nur aus Interesse an der Kryptowährung an sich.

BTC-ECHO

Über Tanja Giese

Tanja GieseTanja Giese hat Germanistik, Literaturwissenschaft und Philosophie in Potsdam studiert. Mit Leidenschaft lektoriert sie die BTC-ECHO-Artikel und konzentriert sich in ihren eigenen Artikeln vor allem auf die gesellschaftlichen Auswirkungen und den Umgang der Politik mit den Veränderungen, die der Vormarsch der Kryptowährungen fordert.

Ähnliche Artikel

Südkorea lotet Wahlsystem auf der Blockchain aus

Was haben Sierra Leone, der US-Bundesstaat West Virginia und das Krypto-Valley Zug gemein? Sie alle haben die Möglichkeiten der Blockchain-Technologie für ein transparentes und sicheres Wahlsystem erkannt. Nun will Südkorea ihnen folgen und hierfür gemeinsam mit dem Krypto-Unternehmen ICONLOOP zahlreiche Optionen ausloten. Tatsächlich passen die Blockchain und Wahlen perfekt zusammen. Während die eine nahezu unlöschbare […]

Liechtenstein: Union Bank AG plant Security Token und Stable Coin

Die Union Bank aus dem Fürstentum Liechtenstein lanciert als erste vollständig regulierte Bank einen eigenen Security Token. Außerdem plant die Bank die Herausgabe eines eigenen Stable Coins. Die „Union Bank Payment Coins“ sollen durch den Schweizer Franken gedeckt sein. Wenn es um das Verwahren von Geld geht, waren Banken aus Liechtenstein schon immer ein beliebter […]

Bitcoin ABC – Bitcoin Cash Hard Fork für November angesetzt

Allem Anschein nach steht der Bitcoin-Cash-Community eine Hard Fork bevor. Der Teil der Bitcoin-Cash-Community, der das Netzwerk-Upgrade vorantreibt und sich unter dem Namen Bitcoin ABC versammelt, verspricht eine verbesserte Nutzung des Bitcoin-Cash-Protokolls und On-Chain-Lösungen. Es herrscht Uneinigkeit in der Bitcoin-Cash-Community. So hat ein Teil der Community, in der Hoffnung, das Bitcoin-Cash-Ökosystem florieren zu lassen, Bitcoin […]

BitConnect Asia: Hauptverdächtigter in Delhi festgenommen

Indischen Medien zufolge wurde Divyesh Darji, einer der Hintermänner von BitConnect Asia, am 18. August in Delhi verhaftet. Die Behörden vermuten, Darji habe den asiatischen Raum der betrügerischen Internet-Plattform bis zu seiner Festnahme geleitet. Bis klar war, dass es sich um ein Schneeballsystem handelt, war der BitConnect Coin einer der weltweit erfolgreichsten Token überhaupt. Einer […]