Antigua & Barbuda zeigen sich offen gegenüber Bitcoin

Sven Wagenknecht

von Sven Wagenknecht

Am · Lesezeit: 1 Minute

Sven Wagenknecht

Sven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Sailing in the blue caribic sea

Quelle: © Nataraj - Fotolia.com

Teilen
BTC50,113.00 $ 3.22%

Das Kabinett von Antigua und Barbuda hat sich darauf geeinigt in den nächsten Monaten Gesetzte zu entwerfen, die dabei helfen sollen, Bitcoin zu regulieren.

Die Regierung zeigt sich offen gegenüber Bitcoin und möchte der Kryptowährung einen legalen, geregelten Status geben. Der kleine unabhängige Inselstaat möchte damit Bitcoin-Vorreiter in der Karibik werden.


Auch betont die Regierung, dass Bitcoin dabei helfen kann, Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu unterbinden. Eine durchaus kontroverse Ansicht, schließlich sehen das viele Staaten genau andersherum und unterstellen Kryptowährungen, dass sie Geldwäsche und Steuerhinterziehung begünstigen.

Natürlich handelt es sich hierbei nur um einen kleinen Staat mit kaum internationaler Relevanz. Dennoch ist es ein positives Zeichen für Bitcoin, zumal viele Spieleseiten im Internet aufgrund der günstigen rechtlichen und steuerlichen Situation in Antigua und Barbuda registriert sind.

BTC-ECHO

Ethereum kaufen: schnell und einfach erklärt

Du willst Ethereum kaufen, weißt aber nicht wie? Wir helfen dir bei der Wahl des für dich am besten geeigneten Anbieters und erklären dir, worauf du dabei achten solltest!

Zum Ratgeber >>


Englische Originalversion via NewsBtc

kryptokompass

Bitcoin-Boom: Jetzt wird es ERNST!

Das Smart Money kommt!

Erfahre mehr im führenden Magazin für Blockchain und digitale Währungen (Print und Digital)
☑ 1. Ausgabe kostenlos
☑ Jeden Monat über 70 Seiten Krypto-Insights
☑ Keine Investmentchancen mehr verpassen
☑ Portofrei direkt nach Hause

Zum Kryptokompass Magazin


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

1. Ausgabe kostenlos testen

Das Bitcoin & Blockchain Magazin

Das führende Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 60 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert

Kostenlose Ausgabe testen oder gratis Prämie sichern

BTC-ACADEMY