Kanadische Börse: 14 Millionen Dollar Verlust durch Smart-Contract Fehler

Max Kops

von Max Kops

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Max Kops

Teilen
Error

Quelle: © Gesina Ottner - Fotolia.com

BTC10,490.35 $ 0.18%

Eine kanadische Börse für Kryptowährungen hat einen Verlust von 14 Millionen US-Dollar einfahren müssen. Grund dafür war ein fehlerhafter Smart Contract.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Sven Wagenknecht

Nach Informationen aus Social-Media und einem Statement von QuadrigaCX aus Vancouver, sollte der sogenannte “Splitter-Contract” einkommende Ether-Tokens von Ether-Tokens der Ethereum-Classic Blockchain unterscheiden, also einen Teil des Einzahlungsprozesses erfüllen.
Ein neueres Update des Ethereum-Clients hatte die Funktionalität des Smart-Contracts zerstört, heißt es von QuadrigaCX.

Die Börse selbst äußerte sich zum Vorfall wie folgt:

Aufgrund einer Fehlfunktion, die beim Update von Geth 1.5.3 auf Version 1.5.9 aufgetreten war, konnte der Contract den Hot-Wallet Transfer für einige Tage nicht mehr ausführen. Deshalb hing eine Menge von Ether im Splitter-Contract fest. Die dafür verantwortliche Fehlfunktion wurde bereits behoben.

Kunden sollen nicht betroffen sein

Daten von EtherScan zeigen jedoch nach wie vor, dass sich derzeit mehr als 67.000 Ether – und damit umgerechnet mehr als 14 Millionen Euro (14,7 Millionen US-Dollar) im besagten Contract befinden.


QuadrigaCX besteht dennoch darauf, dass der Geschäftsbetrieb davon nicht beeinflusst sei – er laufe regulär weiter und der Vorfall habe keinen Einfluss auf die Solvenz oder den Betrieb der Börse. Vielmehr habe er den Betreibern selbst ein paar Profite weggenommen, versichern sie:

“Alle Auszahlungen, inklusive Ether, finden wie gewohnt statt und die Guthaben unserer Kunden sind nicht betroffen”

BTC-ECHO

Englischer Originalbeitrag via CoinDesk


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany