ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab

Quelle: PR/First Block Capital

Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab

Eine kanadische Firma namens First Block Capital will Investoren den Zugang zu Blockchain-Unternehmen erleichtern. Zu diesem Zwecke entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Vancouver einen börsengehandelten Fonds (Exchange Traded Fund, ETF), der kurz vor der Zulassung stehen soll. 

FCB Digital Ledger Technology Adopters ETF – so lautet der Name des neuen Finanzprodukts, das bereits im nächsten Monat an der kanadischen Aequitas NEO Exchange gelistet werden soll. Der Herausgeber des Fonds, Block One Capital, ist ein Investment-Unternehmen, das sich auf im Frühstadium befindliche Blockchain-Start-ups fokussiert.

Der Fonds soll dabei zu einem Großteil aus sogenannten Blue-Chip-Stocks bestehen. Diese „Blue Chips“, zu deutsch auch „Standardwerte“ sind Aktien umsatzstarker Großunternehmen.

„Wir betrachten wirklich Firmen, die bekannte Namen sind – IBM, Maersk, Amazon – das sind alles große Firmen, die Blockchain verwenden, um ihr Geschäft zu verbessern“,

sagte First Block Capital COO Bill Stromont gegenüber der US-Nachrichtenagentur Bloomberg. Diese Unternehmen seien derweil nicht auf Gedeih und Verderb vom Schicksal der Blockchain-Technologie abhängig:

„Sie stehen oder fallen nicht notwendigerweise mit ihren Blockchain-Investitionen. Aber wenn sie sie integrieren, ist unsere Hoffnung, dass diese Namen eine gute Leistung zeigen.“

Blue Chips sollen dabei etwa 75 Prozent der Gewichtung des Fonds ausmachen. Die restlichen 25 Prozent des Portfolios bilden risikoreichere Blockchain- und Mining-Unternehmen.

„Der Fonds wird sich nicht darauf verlassen, dass der Blockchain-Sektor in Mode ist“,


ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
[Anzeige]
Bitcoin kaufen mit dem Bitwala Konto. Warum ein Bankkonto bei Bitwala? Ein Bankkonto “Made in Germany” mit Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro; 24/7 Bitcoin Handel mit schneller Liquidität; Gehandelt werden ausschließlich ‘echte’ Bitcoin – keine Finanzderivate wie CFDs; Sichere Nutzerkontrolle über das Bitcoin Wallet und den private Schlüssel; Mit der kontaktlosen Debit-Mastercard weltweit abheben und bezahlen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

so Stromont weiter.

Das Beste aus beiden Welten?

Der FCB Digital Ledger Technology Adopters ETF zielt also offensichtlich auf eine wachsende Adaption der Blockchain-Technologie ab. Die Kombiniation aus kryptoneugierigen Großkonzernen wie IBM oder Maersk einerseits und risikobehafteten, aber potenziell renditeträchtigen Blockchain-Start-ups andererseits, zielt offenbar auf Synergie-Effekte ab. So könnte bei fortschreitender Adaption der Blockchain durch die „Großen“ ein wachsendes Interesse die kleineren Blockchain-Start-ups fördern. Maersk und IBM, die beide Teil des Portfolios sein sollen, haben mit TradeLens bereits an blockchainbasierten Lösungen für den Logistikbereich gearbeitet – mit Fokus auf den weltweiten Güterverkehr.

Nächsten Monat wird sich zeigen, wie der ETF von First Block Capital auf dem kanadischen Börsenparkett performt. Viel wird von der Adaption abhängen. Zumindest in der Logistik sind die Weichen dafür bereits gestellt.

BTC-ECHO

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
Bobby Lee: Bitcoin-Kurs bis 2030 bei 500.000 US-Dollar
Märkte

Bobby Lee, Mitgründer der ersten Bitcoin-Börse Chinas, hat dem Krypto-Space eine Runde Bullenfutter spendiert. Er sieht den Bitcoin-Kurs in weniger als einer Dekade bei einer halben Million US-Dollar. Und bemüht dazu das Stock-to-Flow-Modell und eine gute Dosis „Hopium“.

ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
Bitcoin und traditionelle Märkte – Öl und DAX holen auf
Märkte

Die Korrelation Bitcoins mit den Vergleichsassets ist weiterhin sehr gering. Mit vier Prozent ist die Volatilität von BTC zwar sehr hoch, jedoch seit einiger Zeit stabil bei diesem Level. Zudem ist die Performance Bitcoins immer noch besser als die der Vergleichsmärkte, allerdings scheinen diese aktuell aufzuholen.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
OneCoin: Drahtzieher des mutmaßlichen Bitcoin-Betrugs stehen vor Gericht
Sicherheit

Handelt es sich bei OneCoin um den größten Bitcoin Scam aller Zeiten? Noch ist darüber nicht endgültig entschieden, allerdings deuten die jüngsten Zeichen immer mehr in diese Richtung. Denn die Gerichtsverhandlungen gegen die vermeintlichen Drahtzieher der Kryptowährung schreiten voran.

ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
Mit RGB zu Bitcoin-basierter Tokenisierung – Im Gespräch mit Giacomo Zucco (Teil 1)
Interview

Auf der von Fulmo organisierten Lightning Conference zwischen dem 19. und 20. Oktober war Giacomo Zucco, bekannnter Bitcoin-Maximalist und einer der Köpfe hinter dem RGB-Protokoll, anwesend. In einem Vortrag stellte er gemeinsam mit Dr. Maxim Orlovsky den aktuellen Stand der Tokenisierungslösung auf Lightning-Basis vor. Grund genug für BTC-ECHO, mit ihm über RGB, Lightning und Bitcoin-Maximalismus zu sprechen.

ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
Gerichtsprozess wegen SIM Swapping: 550.000 US-Dollar in Kryptowährung gestohlen?
Sicherheit

Dem 21-jährigen Eric M. sowie seinem mutmaßlichen Komplizen, dem 20-jährigen Declan H. wird vorgeworfen, über 550.000 US-Dollar in Bitcoin und anderen Kryptowährungen von Online-Wallets ihrer Opfer entwendet zu haben. Zugang zu den Wallets der Geschädigten sollen die Angeklagten via SIM Swapping erhalten haben.

ETF, Kanada: Blockchain-ETF zielt auf wachsende Adaption ab
Iran setzt Prämie für illegale Bitcoin Miner aus
Mining

Iran geht schärfer gegen illegales Bitcoin Mining mit subventioniertem Strom vor. Gleichzeitig wird die Förderung von Minern versprochen, die künftig erneuerbare Energien nutzen.

Angesagt

DeFi: Compound erhält 25 Millionen US-Dollar Finanzierung
Insights

DeFi-Spezialist Compound will mit neuer Finanzspritze Krypto-Lending massentauglich machen.

Bitcoin-Kurs und -Marktbetrachtung: Baldiger Test der 10.000 US-Dollar?
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs setzt seinen Weg durch das Falling Wedge fort. Bei Ethereum sieht es danach aus, als sollte es recht bald zu einem Breakout kommen. Auch jenseits der Charts gibt es um Compound auf der einen und Bakkt auf der anderen Seite bullishe Nachrichten.

BRICS bilden Allianz gegen SWIFT-Monopol – und planen eigene Kryptowährung
Regierungen

Als Gegengewicht westlicher Dominanz will die gemeinsame Organisation der Schwellenländer BRICS ein eigenes Zahlungssystem entwickeln. Bei der Abwicklung von Transaktionen soll dabei künftig auch eine hauseigene Kryptowährung zum Einsatz kommen. Entsprechende Pläne fassten die Länder beim gemeinsamen Gipfeltreffen in dieser Woche. Umsetzungsdetails stehen jedoch noch aus.

Bitcoin-Kurs: Steht das Todeskreuz bevor? Hash Ribbon unter der Lupe
Invest

Die Bitcoin-Miner sollen kurz vor einer Kapitulation stehen. Das sagt jedenfalls eine Metrik namens Hash-Ribbon aus. Stehen wir tatsächlich kurz vor einem dramatischen Kurssturz?