Jan Brzezek: “Als Investor sind unsere Handlungen langfristig ausgelegt”

Christian von Fellenberg

von Christian von Fellenberg

Am · Lesezeit: 4 Minuten

Christian von Fellenberg

Christian von Fellenberg y Palma studiert an der EBS in Oestrich Winkel General Management. Da Christian unter anderem in Chile aufgewachsen ist, konnte er bereits Studien- und Arbeitserfahrung in verschiedenen lateinamerikanischen Ländern sammeln. Zuletzt hat Christian bei einer der größten Investmentbanken Lateinamerikas, Banco BCI, in den Bereichen Asset Management, M&A, Market Making und Brokerage gearbeitet. Darüber hinaus verfügt er über Arbeitserfahrung in der privaten Vermögensverwaltung bei Family Offices. Anfang 2017 gründete er zusammen mit zwei anderen Kommilitonen die studentische Unternehmensberatung Virtatis. Christian ist überzeugt, dass sich Kryptowährungen als eine feste Anlageklasse etablieren werden. Diesem Bedeutungsgewinn möchte er zuvorkommen und sein Wissen aus dem traditionellen Finanzsektor auf den neuen Markt der Kryptowährungen anwenden.

Teilen
BTC10,490.35 $ 0.18%

Zum Interview trafen wir Jan Brzezek, CEO und Co-Founder der Crypto Finance AG. Mit ihm sprachen wir über das Geschäftsmodell seines Unternehmens und seine Erwartungen an den Krypto-Markt.

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2019 05:06 Uhr von Tanja Giese

Was war Ihre Motivation den traditionellen Bankensektor zu verlassen und etwas Neues im Krypto-Finanzsektor aufzubauen?

Vor der Gründung der Crypto Finance AG war ich u. a. in verschiedenen Positionen bei UBS Asset Management, Investment Bank und Wealth Management tätig. Eines meiner Tätigkeiten war, dass ich den Einfluss neuer Technologie auf das Geschäftsmodell der UBS analysierte. Dazu zählte selbstverständlich die Blockchain-Technologie sowie ihre Anwendungen wie Kryptowährungen. Ich erkannte früh das Potential, dass die Blockchain einen ähnlich disruptiven Effekt auf unsere Wirtschaft und Gesellschaft haben wird wie das Internet in den 90er-Jahren. In großen Unternehmen ist es meist schwierig, schnell und agil neue Geschäftsmodelle auszuprobieren. Deshalb entschied ich mich, eine eigene Firma zu gründen, um meine Ideen an realen Marktbedingungen zu testen und zu formen. Ich denke, dass die neue Welt von der alten Welt profitieren kann und wir durch unser langjähriges Know-how im Banking einen positiven Beitrag zur Verbreitung und Etablierung von Kryptowährungen und Assets leisten werden.

Welche Rolle spielt die Volatilität an den Krypto-Märkten für die Crypto Finance AG?


Aufgrund meiner Vergangenheit als Trader und als Investor in Kryptowährungen habe ich zwei Sichtweisen verinnerlicht und miteinander vereinbaren können. Diese bilden das Fundament der Crypto Finance AG und ihrer Tochterfirmen. Die eine Sichtweise ist die des Traders, dass gerade volatile Marktbegebenheiten zwar risikoreich sind, aber auch von ebenso großen Opportunitäten geprägt sind. Diese Opportunitäten identifizieren wir für unsere Kunden und verlieren dabei meine zweite Sichtweise nicht aus den Augen: die Sichtweise eines langfristigen und rationalen Investors. Als Investor im Bereich Kryptowährungen sind unsere Handlungen langfristig ausgelegt. Der Markt wird reifen und erwachsen werden. Das gilt für die frühen Investoren sowie für die Technologie selbst. Dadurch wird der Markt über kurz oder lang diese außergewöhnlich hohe Volatilität verlieren. Das beste Beispiel von Volatilität und späterem Erfolg ist Amazon. Wir geben unseren Kunden einen seriösen Zugang für langfristigen Investitionen in den stark wachsenden Krypto-Markt, um ihnen die Möglichkeit zu bieten, in das nächste Amazon zu investieren.

Auf Ihrer Homepage schreiben Sie, dass die Diversifizierung innerhalb der Krypto-Ökonomie kompliziert ist und dass Sie es mit Ihrer Crypto Fund AG ändern möchten – wie?

Sich über Markt und technologische Entwicklungen der Krypto-Szene auf dem Laufenden zu halten, ist zeitintensiv und mühsam. Mit der Crypto Fund AG möchten wir den Zugang zum ganzen Markt für den Investor vereinfachen, in dem er über eine Bank und ein Schweizer Produkt direkt und diversifiziert in den Krypto-Markt investieren kann. Durch die Investition in einen passiven Indexfonds wird zudem nicht nur eine Kryptowährung und ein Asset abgedeckt, sondern gleich mehrere.

Wie unterscheidet sich die Crypto Broker AG von anderen Brokern?

Crypto Broker wendet als erster Anbieter im Krypto-Bereich die Standards und Tools aus der traditionellen Welt an. Mittels eines sophistizierten Ordermanagement Systems und Execution-Algorithmen können den institutionellen Kunden die besten Preise von 12 Krypto-Börsen garantiert werden. Außerdem müssen die Kunden nur einen Account eröffnen und sich nicht selbst mit jeder Börse befassen und sich um entsprechend aufwändige Operations kümmern. Weiter bieten wir mit sauber durchgeführten ICOs die Möglichkeit, ihre Krypto-Einnahmen schnell oder langsam durch uns in Fiat wechseln zu lassen, um so auch einen Mittelkurs in diesem sehr volatilen Markt zu bekommen.

In Ihrem dritten Bereich bieten Sie mit der Crypto Storage AG die Verwahrung von Cryptoassets für Ihre Kunden an. Wieso sollte man diesen Dienst nutzen, anstatt die Cryptoassets selbst zu verwalten?

Institutionelle Kunden wie Banken, Fund Manager, Vermögensverwalter und Crypto Foundations haben ganz besondere Anforderungen an die Sicherheit zur Lagerung ihrer Assets. Wir helfen diesen dabei, ihre Kryptowährungen und Assets auf einem noch nie dagewesenen Sicherheitslevel mit gleichzeitig hoher Flexibilität selbst zu verwahren. Unsere Infrastruktur ermöglicht es ihnen, dafür ihren Bedürfnissen entsprechend passende und flexible interne Prozesse aufzubauen. Wir nehmen Kryptowährungen und Assets nicht in Verwahrung und haben niemals Zugriff auf die Private Keys.

Was glauben Sie, wie sich der Krypto-Markt in 2018 entwickeln wird?

Ich bin überzeugt, dass dieser noch sehr junge Markt in diesem Jahr weiter reifen wird, dadurch die Professionalität zunimmt, was zu einer noch stärkeren Verbreitung dieser neuen Anlageklasse führt. Weiter gehe ich von einem steigenden Level bei den größten Coins und Tokens nach Market Cap aus, jedoch werden es einige ICOs schwierig haben, ihre Versprechen einzuhalten.

BTC-ECHO


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany