In Kryptowährungen investieren: Steuern & Recht | #5 Investment-Guide

Max Kops

von Max Kops

Am · Lesezeit: 3 Minuten

Max Kops

Teilen
BTC13,023.80 $ -0.05%

Disclaimer: Wir sind weder Juristen, noch Anwälte, Steuerberater oder ähnliches. Das bedeutet: Alle Informationen dieses Beitrags stellen keine Art der Beratung dar und sind reine Erfahrungsberichte.

>

Disclaimer: Wir sind weder Juristen, noch Anwälte, Steuerberater oder ähnliches. Das bedeutet: Alle Informationen dieses Beitrags stellen keine Art der Beratung dar und sind reine Erfahrungsberichte.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Gerade weil das Thema Krypto-Investments so jung ist, gibt es nur wenige Informationsquellen, an die man sich als Investor halten kann. Auch wir können dir daher an dieser Stelle keine Beratung liefern. Viel mehr soll es darum gehen, dich nochmals auf die Wichtigkeit der beiden Aspekte aufmerksam zu machen.

Steuerliche Aspekte

Du handelst bei Krypto-Investments in aller Regel mit Gewinnerzielungsabsicht, sonst würdest du diesen Guide nicht lesen. Da du im besten Fall auch Gewinne einfährst, musst du dich um die korrekte Besteuerung kümmern. Bewahre möglichst alle Belege deiner Geschäfte auf, damit es dir am Ende leichter fällt alle nötigen Käufe und Verkäufe nachzuhalten. Wir empfehlen dir, auf jeden Fall die Beratung eines Experten in Anspruch zu nehmen, da sich die Selfmade-Variante als sehr schwierig erweisen könnte. Plane den Besuch beim Steuerberater rechtzeitig ein, denn der nicht ganz so günstige Besuch sollte deine Bilanz nicht ins Negative umkehren.

Rechtliche Aspekte

Mache dir nochmals bewusst, dass du bei Krypto-Investments auf einem virtuellen Gebiet unterwegs bist. Sei dir immer bewusst, dass diese Art von Geschäften nicht mit deinem Einkauf bei inländischen Firmen vergleichbar ist. Du weißt oft nicht, wer wirklich hinter dem Projekt steht. Vielleicht verschwindet die Person nach nur kurzer Zeit mit all dem gesammelten Geld? Oder aber, sie schüttet die versprochenen Coins aus, die aber wertlos bleiben, weil das Projekt nie umgesetzt wird und die Coins damit nicht nutzbar sind?
Verlasse dich nicht zu sehr auf deine Rechte, die du aus anderen Situationen gewohnt bist. Auch mit dem Wertpapierhandel an Börsen sind Krypto-Investments kaum zu vergleichen. In ersterem Fall reguliert der Gesetzgeber die meisten Abläufe sehr stark und du kannst dich auf ein relativ gutes Rechtemanagement verlassen.

Bei Kryptowährungen trägst du die volle Verantwortung. Verlierst du den Private Key, hilft dir eine “Passwort vergessen”-Funktion oder eine “Neue PIN anfordern”-Funktion nicht weiter.

Fazit

Wir sind am Ende des Krypto-Investment-Guides angekommen. Sicher ist es verlockend, gleich loslegen zu wollen und die vielen “einmaligen” Chancen zu nutzen. Aber: Handle mit Bedacht. Und rufe immer wieder in Erinnerung, welche Vorteile/Nachteile dir eine bestimmte Investmentkategorie verspricht und was sie dir nicht bietet. Denn wer es auf dein Geld abgesehen hat, wird dir nicht immer die Wahrheit sagen.

Du willst mehr wissen?

Wir bieten den ersten deutschsprachigen, monatlich erscheinenden Börsenbrief an. Die wichtigsten Investmentinformationen aus dem Blockchain-Bereich für dich zusammengefasst – Auf den Punkt gebracht liefern wir dir die Informationen, die du benötigst, um die richtigen Investmententscheidungen zu treffen.

BTC-ECHO

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter