Im Einklang mit dem Koran: Al Hilal Bank begibt weltweit erste Sukuk-Anleihe über eine Blockchain

Quelle: Shutterstock

Im Einklang mit dem Koran: Al Hilal Bank begibt weltweit erste Sukuk-Anleihe über eine Blockchain

Die Al Hilal Bank aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat als erste Bank eine schariakonforme Anleihe über eine Blockchain emittiert. In Zusammenarbeit mit dem schweizerischen FinTech Jibrel hat das Finanzinstitut eine Anleihe in Höhe von einer Million US-Dollar an einen Privatinvestor herausgegeben.

Sind Kryptowährungen halal? An vielerlei Stellen berichtete BTC-ECHO bereits über die Affinität der arabischen Halbinsel zur Distributed-Ledger-Technologie (DLT). Die Meldung über die erste erfolgreiche Durchführung einer sogenannten Sukuk-Transaktion durch die Al Hilal Bank aus Abu Dhabi mittels Blockchain ist in diesem Zusammenhang eine wichtige Nachricht. Denn sie zeigt, dass die DLT geeignet ist, auch im islamischen Bankenwesen Anklang zu finden.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters am 26. November berichtete, habe die Al Hilal Bank ein kleine Tranche eines Sukuk über eine Blockchain herausgegeben. Das Finanzprodukt hat ein Volumen von insgesamt 500 Millionen US-Dollar und läuft im September 2023 aus, hat also eine Laufzeit von fünf Jahren. Reuters zufolge betrug das Volumen der Blockchain-Transaktion eine Million US-Dollar. Käufer des Produkts war ein nicht näher genannter Privatinvestor.

In der Pressemitteilung der arabischen Bank heißt es:

„Die Al Hilal Bank strebt eine Transformation des Sukuk-Marktes an, indem sie die Blockchain in ihre Infrastruktur integriert und so den Weg für innovative digitalisierte islamische Sukuks ebnet.“

Kooperation mit Zuger Jibrel Network

Die Emission erfolgte dabei in Zusammenarbeit mit dem Jibrel Network. Wie aus der Pressemitteilung hervorgeht, habe das schweizerische FinTech-Unternehmen die Bank mit der technischen Infrastruktur für die Transaktion ausgestattet.

Jibrel-Gründer Talal Tabbaa spricht von einem Erfolg:

„Wir sind fest davon überzeugt, dass wir durch die Kombination von Jibrels bewährten Smart-Contract-Lösungen und der erstklassigen Branchenexpertise des Digital-Transformation-Teams der Al Hilal Bank in der Lage sein werden, islamischen Kapitalgebern die notwendigen Instrumente an die Hand zu geben, um islamische Kontrakte mit der gleichen Geschwindigkeit, dem gleichen Volumen und der gleichen Effizienz wie in der konventionellen Finanzierung zu ermöglichen und möglicherweise neue digitale Asset-Klassen zu entwickeln […].“

In Einklang mit dem Koran

Sukuks sind Finanzinstrumente des islamischen Bankenwesens. Unter Beachtung des Zinsverbots durch den Koran sind Sukuk-Papiere unverzinslich. Damit trotzdem eine Rendite aus der Geldanlage hervorgeht, bieten Sukuks andere Formen der Gewinnbeteiligung für Investoren. So sind die islamischen Finanzprodukte häufig mit Vermögenswerten wie Immobilien oder Grundstücken besichert. Anleger werden dann an über einen Gewinnsatz beteiligt.

Für die Prüfung der Scharia-Konformität von islamischen Finanzprodukten ist das Schariyah Review Bureau zuständig. Erst diesen Sommer überstand Stellar als erste Kryptowährung den Audit vor dem Büro. Ab diesem Zeitpunkt durften Stellar Lumens (XLM) auch in der arabischen Welt gehandelt werden.

BTC-ECHO

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor?: Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Ähnliche Artikel

Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
Märkte

Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
Mining

Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Nutzerbetrug bei ALQO? Discord-User auf der Spur
    Szene

    Einer kleinen Kryptowährung namens ALQO soll über eine Online-Wallet widerrechtlich Gelder an sich gerissen haben.

    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Krypto- und traditionelle Märkte – Seitwärtsphase wirft Bitcoin ins Mittelfeld
    Märkte

    Weiterhin ist nicht Bitcoin, sondern Öl das am besten performende Asset.

    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Der Hodl-Guide: 5 Arten von Bitcoin Wallets, die du kennen solltest
    Bitcoin

    Bitcoins kryptographische Absicherung ist bei korrekter Handhabe bombensicher. Aber wie bereits bei Spiderman festgestellt wurde, „kommt mit großer Kraft große Verantwortung“.

    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Shorting und Margin Selling in der Kritik: Das Regulierungs-ECHO
    Regulierung

    In Thailand gibt es Aussichten auf eine Bitcoin-Börse für institutionelle Anleger.

    Angesagt

    Free Money! Wie Justin Sun für TRON neue Nutzer kauft
    Altcoins

    Justin Sun ist der Gründer und CEO von TRON. Das Blockchain-Projekt ist unter anderem darauf ausgelegt, der zweitgrößten Kryptowährung Ether und der Ethereum Blockchain den Rang streitig zu machen.

    Die Top Bitcoin-, Blockchain- und Altcoin-News der Woche: Der BTC-ECHO-Newsflash
    Bitcoin

    Ripple beschäftigt eine Privat-Armee an Bots. Das Handelsvolumen von Bitcoin steigt derweil und die Lightning Torch scheint langsam zu einem kleinen Flächenbrand auszuarten.

    Bitmain in Bullenstimmung: 200.000 neue Miner in China geplant
    Mining

    Mining-Gigant Bitmain plant Quellen zufolge große Investitionen im chinesischen Sichuan.

    Cryptopia meldet sich zurück – Die Bitcoin-Börse nimmt den Handel nach Hackerangriff wieder auf
    Invest

    Die neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia gab die Wiedereröffnung ihrer Handelsplattform bekannt.

    Anzeige
    ×