Im Blockchain-Hotel (Essen): 2 Tage Bitcoin- & Blockchain-Schnelleinstieg

Im Blockchain-Hotel (Essen): 2 Tage Bitcoin- & Blockchain-Schnelleinstieg

In der Nähe des Limbecker-Platz in Essen befindet sich ganz unscheinbar das Unperfekthaus. Kreative Köpfe und gutes Essen treffen hier zusammen. Als nächstes großes Event wird hier das Bitcoin-, Blockchain- und Fintech-Event vom 15.-16. September stattfinden. Ein 2-tägiger Bitcoin & Blockchain Crash-Kurs im angenehmen und entspannten Ambiente, Sonnenterrasse mit Blick über die Stadt inklusive – das solltet ihr nicht verpassen. BTC-ECHO Leser erhalten einen Rabatt (mehr Infos dazu weiter unten).

Perfekte Bedingungen für einen Einstieg in das Thema der Zukunft für viele Branchen: Das Blockchain-Hotel trommelt einige der wichtigsten Fachleute für Blockchain, Bitcoins, Fintech und fast alles was damit zusammenhängt an 2 Tagen in Essen zusammen – dabei sind die Basis-Vorträge am Freitag konzentriert für diejenigen, die nur sehr wenig Zeit haben.

Das Programm

Freitag 15.09

  • Opening Keynote: Why Bitcoin Cannot be Banned – Oliver Flasskämper (Bitcoin DE)
  • Bitcoin & Blockchain Basics – Andrei Martchouk (KI Decentralized GmbH)
  • Why we should care about Blockchain – Use Cases – Stanislav Wolf (Bitcoin Cologne)
  • Let`s solve hunger – Jason King (Unsung)
  • Utopia of decentralization – Ricardo Ferrer Rivero (PEY.de)
  • Mind the Gap – When Blockchain meets reality – Friedemann Brenneis (Coinspondent)
  • bloc party or chain of fools? – Frank B. Sonder
  • The weakest link in the identity chain & blockchain as a solution – ey ElRjula (TYKN)
  • How to Invest in Altcoins (Cryptocoins) – Aaron Koenig (PrivateKey)
  • Live and let live – Vít Jedlička (President of Liberland)
  • Decentralized Arbitration – Tristan Roberts (Bitnation.co)
  • ICO and the need of self regulation – Arnab Naskar (SICOS)
  • Rarepepe blockchain trading cards – Theo Goodman (rarepepefoundation.com)
  • Solar Powered Mining – Markus Rogowski (RoBaSol – green energy)
  • Panel Discussion
  • After Party / Get-Together/ CryptoParty

Samstag 16.09.

  • Crypto & the Real World: An unholy marriage – Ben Jones (Bitwala)
  • Scaling Blockchain Technology – Prof. Sebastian Faust (RUB)
  • The Essence of Dash Cryptocurrency – Danny Sessom (TheCryptoShow)
  • A Better Way To Manage Your Money – Eric Benz (Cryptopay)
  • Features of Cashaa – Janina Lowisz (Blockchain Girl)
  • Future of SHA Mining – Alejandro De La Torre (Bitmain)
  • Empowering 3.5 Billion People in the world economy – Derin Cag (humaniq)
  • Investing in Blockchain Startups – Eddy Travia (coinsilium)
  • How the Failing of Bitcoin as a project is connected to the failure of the wider free technology movement – Amir Taaki
  • Smart Contract Applications – Vladislav-Dramaliev (æternity)
  • First decentralized bitcoin invoice payment service – Martin Albert (Lamium)
  • Expanse, ethereums ambitious little brother – Christopher Franko (Expanse)
  • blocking fake news – David Mondrus (trive)
  • Bitcoin Price Speculation & Economic Significance – Tone Vays (ToneVays)
  • The Open Mobility System – blockchain powered new infrastructure – Dietrich Sümmermann (Innogy)
  • Liquid Asset Tokens, Assets fractioning – Artem Chestnov (LAToken)
  • The potential of Blockchain Crowdfunding – Michal Stefanow (Astralship UK)
  • After Party / Get-Together/ CryptoParty

Weitere Infos zum zeitlichen Ablaufplan, An- und Abreise sowie Übernachtungsmöglichkeiten erhaltet ihr auf der offiziellen Eventseite.

Tickets

Aktuell gibt es noch Early-Bird Tickets zum halben Preis. Die Anzahl ist jedoch begrenzt. Mit nachfolgenden Gutschein-Code (btc-echo10) bekommt ihr weitere 10% Discount:

Jetzt Ticket sichern

NEU: Ab sofort könnt ihr auch in über 60 digitalen Währungen bezahlen!

Wir sehen uns auf der Konferenz im Blockchain-Hotel!

BTC-ECHO

Aufgepasst: Der Kryptokompass ist das erste digitale Magazin für digitale Währungen und Blockchain-Assets. Er liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen, spannende Insights und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Nur jetzt und nur solange der Vorrat reicht: Im Abo inkl. GRATIS Bitcoin-T-Shirt

 

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Twitter Account @bitcoin jetzt doch pro BTC – Finte oder Läuterung?
Twitter Account @bitcoin jetzt doch pro BTC – Finte oder Läuterung?
Bitcoin

Der Twitter Account @bitcoin scheint die Lager gewechselt zu haben. Nachdem das Konto vormals der Bitcoin Fork Bitcoin Cash (BCH) die Stange gehalten hatte, sollen die Betreiber nun auf Seiten BTCs zu finden sein. Doch die Community ist skeptisch.

„Satoshi“ offenbart sich – Was ist von „The Reveal“ zu halten?
„Satoshi“ offenbart sich – Was ist von „The Reveal“ zu halten?
Szene

Laut Ivy McLemore tritt Satoshi nun an die Öffentlichkeit. In drei Artikeln soll der Erfinder von Bitcoin sich offenbaren. Wirklich glaubhaft wirkt das alles jedoch nicht, sodass man eher von einem seltsamen PR-Gag ausgehen kann.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

Zwischen Theorie und Praxis: Ist Bitcoin wirklich ein antizyklisches Investment?
Zwischen Theorie und Praxis: Ist Bitcoin wirklich ein antizyklisches Investment?
Kommentar

Wer die Wirtschaftspresse in den letzten Wochen verfolgt hat, dem ist eines aufgefallen: Es wird besonders häufig das Risiko einer baldigen Rezession aufgeführt. Die makroökonomische Stimmung hat sich, nicht zuletzt durch den Handelsstreit zwischen USA und China sowie expansive Notenbankbekenntnisse, weiter eingetrübt. Aktueller denn je ist die Frage, inwiefern Bitcoin als antizyklisches Investment bei konjunkturellen Turbulenzen profitiert. Wie es um die Korrelation zwischen Bitcoin und anderen Vermögenswerten bestellt ist und ob Gold wirklich so viele Gemeinsamkeiten mit Bitcoin besitzt.

Bitcoin-Börse Cryptopia: Insolvenzverwalter stellen Kundendaten sicher
Bitcoin-Börse Cryptopia: Insolvenzverwalter stellen Kundendaten sicher
Tech

Die insolvente neuseeländische Bitcoin-Börse Cryptopia scheint doch nicht alle Kundendaten verloren zu haben. Nachdem es im Mai danach aussah, als würde eine dritte Partei alle Dateien löschen, konnten die Insolvenzverwalter nun einige Daten retten. Cryptopia musste ihren Dienst nach einem massiven Hack in Januar 2019 im Mai einstellen.

Blockchain-Plattform für Kleinkredite in Sierra Leone
Blockchain-Plattform für Kleinkredite in Sierra Leone
Blockchain

Das Nonprofit-Unternehmen Kiva startet nun eine Blockchain-Plattform für die Kredit-Bonitätsprüfungen in dem afrikanischen Sierra Leone. Kiva, das in San Francisco ansässige gemeinnützige Unternehmen, könnte so die Kreditvergabe in Sierra Leone nachhaltig effektiver gestalten. Die Regierung des Landes arbeitet bei diesem Projekt eng mit Kiva zusammen.

Bitcoin Mining im Atomkraftwerk: Ukrainische Ermittler beschlagnahmen Equipment
Bitcoin Mining im Atomkraftwerk: Ukrainische Ermittler beschlagnahmen Equipment
Mining

Ukrainische Ermittler haben in einem staatlich geführten Atomkraftwerk Bitcoin-Mining-Equipment sichergestellt. Angestellte und Sicherheitskräfte sollen den Strom ihrer Büros genutzt haben, um Kryptowährungen zu schürfen. Dabei sollen geheime Informationen nach außen gelangt sein.

Angesagt

USA: SEC gibt grünes Licht für Securitize als Wertpapieremittenten
Insights

Die US-amerikanische Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) hat Securitize als Wertpapieremittenten registriert. Securitize ist eine digitale Wertpapierplattform, ferner nutzt die Bitcoin-Börse Coinbase Securitize als Transferstelle. Nun kann das Unternehmen offiziell als Verwahrstelle von Aufzeichnungen über Änderungen des Eigentums an Wertpapieren fungieren.

IBM und Travelport lancieren DLT-Lösung für Hotelprovisionen
Blockchain

Die Distirbuted-Ledger-Technologie (DLT) verspricht überall dort einen Mehrwert, wo es komplizierte Transaktionen zwischen mehreren Parteien nachzuverfolgen gilt. So auch in der Reisebranche. IBM hat hier gemeinsam mit Travelport nun eine neue Blockchain-Lösung für Reisebüros und Hotels lanciert. Die Entwickler versprechen damit, die Arbeitsabläufe in der Branche entscheidend zu vereinfachen.

Bitcoin-Kurs unter 10.000: Fear & Greed Index gibt klares Signal
Bitcoin

Der Bitcoin-Kurs rüttelt stetig an der psychologisch wichtigen 10.000 US-Dollar-Marke. BTC-Trader brauchen ein ruhiges Gemüt. Der Fear & Greed Index zeigt, dass das aktuell nicht einfach ist. Und gibt eine klare Handlungsanweisung

Bitcoin, China und die US-Drogenkrise
Kommentar

US-amerikanische Behörden gehen verstärkt gegen chinesische Drogen-Hersteller vor. Diese nutzen Kryptowährungen wie Bitcoin, um ihr Geld zu transportieren. Die gehandelten Waren bestehen unter anderem aus synthetischen Opioiden. Ein Kampf gegen Windmühlen, die ihr Fundament auf US-amerikanischem Boden haben.

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: