Illinois: Pilotprojekt setzt Blockchain zur Vergabe von Medizin-Lizenzen ein

Illinois: Pilotprojekt setzt Blockchain zur Vergabe von Medizin-Lizenzen ein

Der US-Bundesstaat Illinois möchte gemeinsam mit dem Startup Hashed Health die Vergabe und Verwaltung von medizinischen Lizenzen über eine Blockchain-Lösung organisieren.



Ziel ist es ein Lizenz-Register sowie ein System zur Berechtigungsüberprüfung auf einer Blockchain zu implementieren und mit Hilfe von Smart Contracts automatisch abzuwickeln. Entsprechend sollen so alle Aufzeichnungen, insbesondere Patienten- und Versicherungsdaten, transparent im Blockchain-Netzwerk einsehbar sein.

Unterstützt wird das Pilotprojekt vor allem durch die Illinois Blockchain-Initiative, ein Konsortium bestehend aus Unternehmen und fünf Behörden. Das Konsortium hat sich folgende drei Ziele gesetzt:

  • Einen innovationsfreundlichen Rechtsrahmen für Blockchain-Unternehmen zu schaffen
  • Förderprogramme zur Gewinnung von Blockchain-Unternehmen aufsetzen
  • Blockchain-Prototypen entwickeln, die in der öffentlichen Verwaltung eingesetzt werden können

Illinois ist nicht der einzige US-Bundesstaat, der in diese Richtung Blockchain-Forschung betreibt. Insbesondere der US-Bundesstaat Delaware zeigt sich hier besonders aktiv. Zum einen natürlich im Bereich der Unternehmens- und Steuerverwaltung – Delaware ist das Steuerparadies der USA – zum anderen aber auch wie Illinois im Gesundheitsbereich.

Auch hier kooperiert der US-Bundesstaat mit Startups, um Patientenakten für Versicherer und Versicherte über eine Blockchain zugänglich zu machen. Unterstützt wurden die Forschungsbestrebungen vor allem durch die kürzlich neu verabschiedete Gesetzgebung, die einen blockchain-freundlichen Rechtsrahmen für Unternehmen und Verwaltung geschaffen hat. Entsprechend ist aus regulatorischer Sicht Delaware sicherlich der führende US-Staat, wenn es um die Implementierung von Blockchain-Verzeichnissen geht.

BTC-ECHO

Englische Originalversion via Cointelegraph

Über Sven Wagenknecht

Sven WagenknechtSven Wagenknecht ist Chefredakteur von BTC-ECHO und verantwortet neben der redaktionellen Planung auch den Bereich Business Development. An der Blockchain-Technologie faszinieren ihn vor allem die langfristigen Implikationen auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.

Bildquellen

Ähnliche Artikel

Deutsches Start-up Neufund: Partnerschaft mit Binance und der Malta Stock Exchange

Das in Berlin ansässige Blockchain-Start-up Neufund arbeitet zukünftig mit der Kryptobörse Binance und der Malta Stock Exchange zusammen. Im Zuge der Partnerschaft sollen die Coins, die auf der Plattform von Neufund angeboten werden, auch auf Binance gelangen. Malta wird damit immer mehr zum europäischen Brückenkopf für die Börse aus Hongkong. Neufund ist ein zwei Jahre […]

Twitter-CEO Jack Dorsey äußert sich erstmals zum Giveaway-Scam

Twitters CEO Jack Dorsey äußert sich zum ersten Mal zum Giveaway-Scam. Täglich fallen unzählige Leute auf die Masche herein. Zuvor meldeten sich schon Elon Musk, Vitalik Buterin und John McAfee zu dem Thema. Ein Problem wächst über die Kryptoszene hinaus. Anzeige Die Betrugsmasche gehört mittlerweile zum Alltag der Kryptoszene in allen sozialen Medien, vorrangig auf […]

Goldman Sachs: Wie krypto-affin ist der neue CEO David Solomon?

Bei Goldman Sachs gab es einen Wechsel an der Führungsspitze. David Salomon wird Lloyd Blankfein ablösen, der den Chefposten seit 2006 inne hatte. Salomon, der bislang als COO fungierte, gilt Kryptowährungen gegenüber als aufgeschlossen. Die Gerüchte über einen Führungswechsel bei dem US-amerikanischen Bankenriesen haben sich bestätigt: Gestern gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt, dass […]

Ben and Jerry’s: CO2-neutrales Eis und die Blockchain

Wie nutzt man die Blockchain-Technologie nachhaltig? Auf diese Frage gibt es mittlerweile mehrere Antworten. Eine Ben-and-Jerry’s-Filiale in London und die Poseidon Foundation haben gemeinsam eine Lösung durchgesetzt. Anzeige Eine Ben-and-Jerry’s-Filiale in London kooperiert mit der Poseidon Foundation. Der Speiseeishersteller nutzt die Stellar-Blockchain im Sinne der Umwelt. Kunden haben nun die Möglichkeit, einen extra Betrag in […]