ICO Wahnsinn: Aragon sammelt 24,5 Mio US-Dollar binnen 15 Minuten

the little preschool boy, plays the superhero outdoors

Die auf Ethereum basierte Business-Plattform Aragon konnte kürzlich das bisher größte ICO Investment einfahren.

Der Token-Sale startete am Mittwoch um 19:30 UTC und war bereits 15 Minuten, 275.000 ETH oder 24,75 Millionen US-Dollar später beendet.

Zuvor hat das Projekt bereits eine Finanzspritze von Boost VC erhalten und eine Partnerschaft mit Status.im geschlossen.

Mit über 24 Millionen US-Dollar führt Aragon das Feld der größten ICOs deutlich an. Auf Platz zwei liegt Gnosis mit einem Invest von 12,5 Millionen US-Dollar, ebenfalls innerhalb von 15 Minuten.

Wie auch schon aus vorherigen ICOs bekannt, lief auch dieser Token Sale nicht ganz ohne Probleme. Ein Fake-Account mit dem Namen “AraqonProject” soll sich über Twitter während der ICO-Phase Investorengelder von mehr als 10.000 US-Dollar erschlichen haben.

Mehr zum Thema:  Amerikanische Forschungseinrichtung warnt vor zu früher Bitcoin-Regulierung

BTC-ECHO


Bildquellen

  • the little preschool boy, plays the superhero outdoors: © zahar2000 - Fotolia.com

4 thoughts on “ICO Wahnsinn: Aragon sammelt 24,5 Mio US-Dollar binnen 15 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.