Hotelzimmer mit Bitcoins bezahlen – weltweit

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 0 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Teilen
go City Hotel
BTC10,490.35 $ 0.18%

Schon mal versucht, ein Hotelzimmer ohne Kreditkarte online zu buchen? Was derzeit noch ein recht strapaziöses Unterfangen ist, sollte bald problemlos möglich sein. Denn mit Go City Hotels wird eine der großen Plattform zur Zimmervermittlung Bitcoins als Zahlungsmittel annehmen. Das Portal, das alleine in Deutschland Hotels in 78 Städten bedient, hat nach einer Anfrage eines Reddit-Users die Bitcoiner aufgefordert, Emails zu schreiben, wenn Interesse besteht. Nachdem über 200 Mails eingetrudelt sind, hat sich der Geschäftsführer entschieden, “noch in diesem Monat” Bitcoins zu akzeptieren. Weiterlesen auf bitcoinblog.de

Der Artikel wurde zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2019 05:05 Uhr von Mark Preuss


Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise
BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach kaufen und verkaufen

Ein Bankkonto, Krypto-Wallets und Trading vereint

  • Einfach, sicher und zuverlässig
  • Kontoeröffnung in nur 5 Minuten
  • Nur 1% Handelsgebühr
  • Made in Germany