Hodl die Lederhosen – Lightning Hackday in München

Quelle: Shutterstock

Hodl die Lederhosen – Lightning Hackday in München

Der Lightning Hackday geht in eine neue Runde. Diesmal findet er in München statt. Jenseits von Kursen und Regulierungen geht es bei diesem Event um die Technologie hinter dem Lightning Network. Namhafte Redner wie Rene Pickhardt, Giaccumo Zucco oder Matt Corallo werden auf dem als Barcamp organisierten Event zu treffen sein. 

„I’m in it for the technology“ hörte man im letzten Jahr häufig und sicherlich geht es vielen in der Szene weiterhin so. Gerade in den Untiefen des Bärenmarkts war jedem bewusst, dass es mehr als eine Hoffnung auf etwaige institutionelle Investoren braucht, um dem Krypto-Ökosystem zu einem neuen Frühling zu verhelfen. #BUILDL setzte sich als Ergänzung zum klassischen Hodl-Meme durch.

Und ja, auch für Anleger mit Interesse an einem steigenden Bitcoin-Kurs ist die Weiterentwicklung der Technologie hinter Bitcoin notwendig. Die Erinnerung an den übervollen Mempool am Ende des Bullenmarkts ist ein Menetekel für die Notwendigkeit von technologischen Innovationen im Bitcoin-Ökosystem. Die Antwort Bitcoins auf die Skalierungsdebatte ist das Lightning Network, welches im letzten Jahr, allem Bärenmarkt zum Trotz, eine phantastische Entwicklung hinlegen konnte: Über das Jahr 2018 wuchs die Anzahl an Lightning Nodes von Null auf 2.212 an.

Lightning Hackday – Auf Tuchfühlung mit dem Lightning Network

Aufklärungsarbeit über das Lightning Network bietet der Lightning Hackday. Mehrere Male haben wir über diese Eventreihe schon berichtet. Organisiert werden sie von Fulmo, dessen Gründer Jeff Gallas wir schon im Podcast zu Gast hatten. In wenigen Wochen findet der Lightning Hackday in München statt. Neben Jeff Gallas kann die Veranstaltung mit Gästen wie Matt Corallo, Giaccumo Zucco oder René Pickhardt aufwarten. Im BTC-ECHO Podcast erklärte letztgenannter das Lightning Network, er ist also wahrscheinlich so manchem ein Begriff.

Auch wenn die Gäste wieder sehr interessante Vorträge versprechen, kann der Charakter dieser Events durch ein Wort beschrieben werden: Partizipation. Bei den Lightning Hackdays handelt es sich um Barcamps. Be your own bank ist das Motto von Bitcoin und von jedem Barcamp kann entsprechend be your own conference das Motto sein. Aktive Teilnahme, sei es als Redner, im parallel stattfindenden Hackathon oder einfach beim Gespräch mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist mehr als erwünscht. Da das Event in München stattfinden wird, gibt es sicherlich genügend Gelegenheiten, mit anderen Bitcoin-Freunden bei einem Bier und einer Brezn über das Lightning Network zu philosophieren.

Wie im letzten Jahr gilt: Es existieren verschiedene Arten von Tickets. Regulär „kostet“ eine Teilnahme beim Lightning Hackday 50 Euro – und das in Bitcoin. Diese kann man – ebenfalls in Bitcoin – am Ende der Veranstaltung wieder erhalten, wenn man dieses Geld nicht spenden möchte. Deutlich preiswerter ist die Teilnahme, wenn man Zahlungen über das Lightning Network initiiert: Dann kostet der Spaß nur 5 Euro.

Wer also Lightning-Enthusiasten treffen, mehr über das Lightning Network lernen oder ein eigenes relevantes Projekt vorantreiben möchte, sollte sich den 1. und 2. Juni im Kalender rot markieren.

Du bist ein Blockchain- oder Krypto-Investor? Der digitale Kryptokompass ist der erste Börsenbrief für digitale Währungen und liefert dir monatlich exklusive Einschätzungen und umfassende Analysen zur aktuellen Lage an den Blockchain- & Krypto-Märkten. Jetzt kostenlos testen

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
Bitcoin

Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
Das große Geld? Bitcoin-Börse Coinbase gibt Insights zu institutionellen Investoren
Szene

Brian Armstrong, CEO der Bitcoin-Börse Coinbase, war während der Blockchain Week in New York bei Fred Wilson von Union Square Ventures im Interview.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW21 – Seitwärts auf hohem Niveau
    Kursanalyse

    Die letzten Tage wurde seitens den drei Top-Coins dazu genutzt, den Anstieg in den vergangenen Wochen zu verdauen.

    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Bitcoin-Börse Kraken geht auf Investorenjagd
    Unternehmen

    Die Bitcoin-Börse Kraken hat einen Verkauf von Unternehmensanteilen gestartet. Die Anteile können indes online erworben werden.

    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereums Zukunft: Foundation veröffentlicht Roadmap
    Ethereum

    Während sich der Ether-Kurs tapfer über der 250-US-Dollar-Marke hält, gibt sich die Ethereum Foundation alle Mühe, das eigene Ökosystem weiterzuentwickeln.

    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Was uns der Bitcoin Pizza Day über Geld verrät
    Bitcoin

    Als Laszlo Hanyecz am 22. Mai 2010 zwei Pizzen kaufte und diese mit Bitcoin bezahlte, ahnte er noch nicht, dass er damit in die Geschichte einging.

    Angesagt

    Erfolgreicher Startschuss für Finledger – Deutsche Banken testen Schuldschein-Plattform
    Blockchain

    Ein Zusammenschluss der Helaba, DekaBank, dwpbank und der DZ Bank verkündet in dieser Woche den erfolgreichen ersten Test seiner Blockchain-Plattform Finledger. 

    „Undiskutable Fakten“: Bitcoin-Börse Bitfinex zeigt New Yorker Staatsanwaltschaft den Mittelfinger
    Regulierung

    Die Skandal-Bitcoin-Börse Bitfinex sowie die mit ihnen verbandelte Tether Limited wehren sich gegen die aktuelle Anklage der New Yorker Staatsanwaltschaft.

    Die Linke will Bitcoin verbieten – wieso das nicht gelingen wird
    Kommentar

    Die Partei Die Linke will nach Inhalt des Wahlprogramms zur Europawahl Bitcoin verbieten.

    Ein Plädoyer für die Hodl-Mentalität: Bitcoin ist ein Wertspeicher – und das ist gut so
    Bitcoin

    Kritiker der Kryptowährung Nr. 1 werfen ihr häufig mangelnde Nutzbarkeit vor.

    ×

    Happy Bitcoin Pizzaday

    25% Rabatt auf alle Shop-Produkte

    Gutscheincode: PIZZA

    Der Kryptokompass Mai 19

    Aktuelle Ausgabe inkl. STO Guide kostenlos testen

    NEU: Aktuelle Mai Ausgabe gratis testen inkl. STO-Guide