Hashtoro begrenzt Bitcoin-Mining-Verträge aufgrund hoher Nachfrage

Quelle: shutterstock

Hashtoro begrenzt Bitcoin-Mining-Verträge aufgrund hoher Nachfrage

Der Cloud-Mining-Anbieter Hashtoro hat angekündigt, seine Bitcoin-Verträge zu limitieren. Im Moment bietet das Unternehmen drei Pläne: ein Jahr, zwei Jahre und unbegrenzt. Bislang wurde nur die minimale Hashrate festgelegt, jetzt ist die obere Leiste auf 75 TH/s, 46 TH/s bzw. 35 TH/s pro Benutzer eingestellt.

Sponsored Post

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Mit Hashtoro können die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum und Litecoin einfach und schnell gemint werden, ohne dass man selbst Hardware kaufen muss. Der Mindestplan liegt preislich bei 20 Euro. Es ist möglich, direkt nach der Zahlung mit dem Mining zu beginnen.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden den besten Service im Cloud-Mining zu bieten und ihnen günstige Mining-Verträge mit geringen Wartungsgebühren anzubieten“,

kommentiert Alexander Petersons, Produktdirektor bei Hashtoro.

Um ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu gewährleisten, setzt Hashtoro auf ASIC-Mining-Geräte mit Tauchkühlung. Die Mining-Betriebe befinden sich in kryptofreundlichen europäischen Ländern und werden ausschließlich mit erneuerbaren Energiequellen betrieben. Damit gehört Hashtoro zu den günstigsten und ökologischsten Cloud-Mining-Lösungen auf dem Markt.


[Anzeige]
CFDs: Bitcoin, Öl, Gold, Aktien und die bekanntesten Kryptowährungen auf Plus500 handeln. Warum Plus500? Kostenloses Demo-Konto; Mobile Trading-App; Einzahlungen per PayPal; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt kostenloses Konto eröffnen

Die intelligente Software, die auf Algorithmen des maschinellen Lernens basiert, verfolgt eine clevere Strategie: Sie schaltet dynamisch auf den besten Pool und die beste Kryptowährung um. Detaillierte, einfach zu handhabende Statistiken stehen dem Benutzer rund um die Uhr zur Verfügung. Tests zufolge gibt dieser Ansatz zehn Prozent mehr Gewinn.

Besonderes Augenmerk legt Hashtoro auch auf die Sicherheit der Aufbewahrung und Rücknahme von Coins sowie den Schutz sensibler Benutzerdaten. Alle Daten sind 256-Bit-verschlüsselt und werden gemäß den PCI-DSS-Standards gespeichert, während das Geld in Cold Storage mit einem sicheren, schnellen und einfachen Entnahmesystem aufbewahrt wird. Auszahlungen erfolgen täglich. Um die Kunden und ihre Gelder weiter zu schützen, gibt das Unternehmen den genauen Standort von Mining-Betrieben nicht bekannt.

Die oben genannten Punkte – hohe Effizienz, professionelles Sicherheitssystem und niedrige Ausschüttungsschwelle – machen Hashtoro zu einer der besten Optionen für Cloud-Mining.

„Trotz der stetig zunehmenden Komplexität von Hash-Berechnungen bleibt das Mining in der Cloud profitabel und zieht täglich mehr Miner an. Wir begrenzen unsere Bitcoin-Verträge aufgrund der hohen Nachfrage. Neue Verträge für Ethereum und Litecoin können vorübergehend geschlossen werden, da wir fast ausverkauft sind. In diesem Fall werden sie im September verfügbar sein“,

so Petersons weiter.

Über Hashtoro

Hashtoro.com ist ein Cloud-Mining-Kryptowährungsservice, der im Mai 2018 gegründet wurde. Er bietet eine sichere und einfache Möglichkeit, Rechenleistung zu erhalten, um Cloud-Mining von Bitcoin, Litecoin und Ethereum zu betreiben. Das Unternehmen bietet Lösungen sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für Unternehmen an. Ganz gleich, ob man mit geringem Budget in Mining einsteigen oder sein aktuelles Portfolio diversifizieren möchte.
Die Rechenzentren des Unternehmens sind in Finnland und Norwegen angesiedelt. Länder, die für die Krypto-Industrie günstige Rahmenbedingung bieten. Darüber hinaus wird die Infrastruktur von Hashtoro ausschließlich mit erneuerbarer Energie betrieben. Die vom Mining erzeugte heiße Luft wird in Wärmepumpen geleitet, während das heiße Wasser in die angrenzenden Heizsysteme gepumpt wird. Aus diesem Grund hat sich hashtoro.com zu einem der profitabelsten und ökologisch sichersten Cloud-Mining-Services entwickelt.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel

Wie man jetzt sein Vermögen nicht nur rettet, sondern vermehrt
Wie man jetzt sein Vermögen nicht nur rettet, sondern vermehrt
Sponsored

Die Corona-Krise hat die Finanzmärkte zum Einsturz gebracht. Auch das Gegensteuern der Notenbanken mit gigantischen Rettungspaketen schafft es nicht, die Märkte zu beruhigen. Ganz gleich ob Aktien, Anleihen oder Öl: Alle großen Assetklassen befinden sich auf Talfahrt.

Wachstumsmarkt Immobilien-Token: Die ideale Ergänzung zu Bitcoin & Co.
Wachstumsmarkt Immobilien-Token: Die ideale Ergänzung zu Bitcoin & Co.
Sponsored

Bitcoin und andere digitale Assets werden für ihre Volatilität gleichermaßen geschätzt wie gemieden – schließlich sind Kursänderungen im zweistelligen Prozentbereich in kurzer Zeit keine Seltenheit. Vielen Anlegern ist das bisweilen zu heikel. Tokenisierte Immobilien sind eine sichere Alternative.

Newsletter

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Aktuell

5 Bitcoin Sidechains, die du kennen musst
5 Bitcoin Sidechains, die du kennen musst
Wissen

Sidechains ermöglichen den BTC-Transfer von einer Blockchain zu einer anderen und umgekehrt. Man spricht daher auch von sogenannten Pegged Sidechains, zu deutsch etwa angehängte Sidechains. Der Vorteil ist, dass nicht alle Funktionen, die Bitcoin theoretisch erfüllen kann, auch auf der Mainchain verarbeitet werden müssen. Vielmehr ist denkbar, dass man eine Reihe von Anwendungsfällen für den BTC-Gebrauch auf verschiedene Sidechains auslagert und somit Ressourcen auf der Blockchain spart. 

Profitiert Bitcoin von den Lieferengpässen bei Gold?
Profitiert Bitcoin von den Lieferengpässen bei Gold?
Kommentar

In der Krise stellt sich mehr denn je die Frage, wie man sein Vermögen schützen kann. Aus Angst vor Inflation flüchten viele Anleger in physisches Gold. Welche Auswirkungen die Lieferengpässe bei Gold auf den Bitcoin-Kurs haben, warum auch manche Stable Coins davon betroffen sind und wieso beide Vermögenswerte gerade in der Corona-Krise in keinem Portfolio fehlen dürfen.

Bitcoin (BTC) Halving: Diese Szenarien sind zu erwarten
Bitcoin (BTC) Halving: Diese Szenarien sind zu erwarten
Bitcoin

Das Bitcoin Halving bedeutet eine Verknappung der Nachfrage an neuen Einheiten der Kryptowährung von 12,5 auf 6,25 BTC. Diese Szenarien sind zu erwarten.

Bitcoin-Netzwerk sendet bullishe Signale
Bitcoin-Netzwerk sendet bullishe Signale
Bitcoin

Bitcoin Miner haben mehr Bitcoin verkauft, als sie gemint haben, außerdem ist die Difficulty Rate zurückgegangen. Das ist ein positives Signal für den Bitcoin-Kurs.

Angesagt

Ethereum, Ripple und IOTA – Erholung steht auf wackeligen Beinen
Kursanalyse

Der Ether-Kurs (ETH) schafft es nicht ein höheres Wochenhoch auszubilden und auch Ripple (XRP) sowie IOTA (MIOTA) bleiben weiterhin fragil.

Bitcoin-Kurs (BTC) steuert auf Todeskreuz zu
Kursanalyse

Der Bitcoin-Kurs (BTC) steuert schnurstracks auf ein Todeskreuz zu. Droht nun eine Welle von Abverkäufen? Der Marktkommentar vom Bitwala Trading Team.

CBDC: So kann digitales Zentralbankgeld Soforthilfe für unsere Wirtschaft leisten
Kommentar

Staaten und Notenbanken versuchen alles, um eine Verschlimmerung der wirtschaftlichen Lage zu verhindern. Das Problem: Sie sind auf die Infrastruktur der Banken angewiesen, die eine direkte Hilfe für Unternehmen und Menschen erschwert. Warum die aktuellen Hilfsmaßnahmen über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) viel zu umständlich sind, warum man in den USA überlegt, Wallets bei der Zentralbank Fed einzurichten und wieso digitales Zentralbankgeld (CBDC) eine Gefahr für unsere Privatsphäre bedeutet. Ein Kommentar.

Bitcoin auf der Erfolgswelle – G20 spannt billionenschweren Rettungsschirm
Märkte

Der Bitcoin-Kurs steigt leicht an, während das Coronavirus die Versorgungssysteme und Kapazitäten der wirtschaftsstarken Industrienationen auf eine harte Belastungsprobe stellt. Die Pandemie wird aber vor allem die Länder mit voller Wucht treffen, in denen schon jetzt die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung an ihre Grenzen stößt. Die G20 haben daher breite finanzielle Unterstützung für der Bereitstellung überlebenswichtiger Güter zugesagt.

Homeoffice? Kurzarbeit?

Nutze Deine Zeit sinnvoll und bilde Dich weiter!

Jetzt 20% Rabatt auf alle Blockchain Kurse inkl. Teilnahmezertifikat sichern: z.B. Blockchain-Basics Kurs

Gutscheincode: HOMEOFFICE2020

Warte mal kurz ... !

Kennst du schon unseren Newsletter? Wir versorgen dich kostenlos mit den spannendsten News der Krypto- und Blockchainszene: