Green Mining mit Cointed und Nvidia

Green Mining mit Cointed und Nvidia

Das Mining digitaler Währungen ist sicherlich eine interessante Einkommensquelle. Allerdings beansprucht Bitcoin-Mining allein 0,14 % des weltweiten Energiebedarfs. Diesen Bedarf mit etwas anderem zu decken als erneuerbaren Energien, hätte fatale Auswirkungen auf unsere Umwelt.

This is sponsored content

Bei Sponsored Posts handelt es sich um bezahlte Artikel für deren Inhalt ausschließlich die werbenden Unternehmen verantwortlich sind. BTC-Echo trägt keinerlei Haftung für die versprochenen Dienstleistungen oder Investempfehlungen.

Glücklicherweise wechseln mehr und mehr Mining-Unternehmen zu Hydro- und Windkraftanlagen, wie in den aktuellen Bitcoin News bestätigt wird.

Europas größer Bitcoin ATM-Anbieter und Krypto-Exchange Cointed ist dabei, die ‘grüne’ Mining-Industrie aufzumischen. Um den Kunden den bestmöglichen Service bieten zu können, kommt ausschließlich custom-made Hardware und Software zum Einsatz.

Kooperation mit Nvidia

Das Unternehmen hat 125.000 custom-made GPUs vorab geordert. In Kooperation mit Nvidia und Zotac wurden diese speziell auf Cointeds Bedürfnisse abgestimmt. 18.000 davon sind bereits fertig montiert in 2.000 Rigs zu je 9 Karten und stehen voll einsatzbereit in einem schwedischen Lagerhaus.

Optimiertes Mining-Rig

Die Rigs und GPU-Gehäuse sind auf optimale Performance abgestimmt. Um Überhitzung der GPUs zu vermeiden, wurden die konventionellen Lüfter durch Kühlkörper ersetzt. Die Lüfter zwecks besserer Zirkulation auf das Gehäuse zu versetzen, verbessert die Kühlung und vereinfacht die Wartung. Die Motherboards wurden ebenfalls überarbeitet, um optimal mit den anderen Komponenten arbeiten zu können.

Inhouse-Built Software

Einer der größten Vorteile allerdings ist die im eigenen Haus entwickelte Software. Das Team programmiert sein eigenes Betriebssystem und sein eigenes BIOS, um die Leistung zu erhöhen und die Komponenten optimal zu nutzen.

Der Kunde besitzt die Rigs

Das Beste am Mining mit Cointed ist, dass man Besitzer des eigenen Rigs ist. Die Mehrzahl von Cointeds Mining-Rigs gehören den Kunden selbst. Das Unternehmen kümmert sich um Einsatz und Wartung, und nimmt dafür nur eine kleine Gebühr. Was immer die GPUs erwirtschaften, gehört abzüglich dieser Gebühr dem Kunden.

Lies auch:  BaFin: Keine Zulassung für Bitcoin TradeRobot

CTD-Token

Momentan hält Cointed eine ICO-Kampagne ab, um das Unternehmen zu erweitern. Die CTD-Token sind die einzige Möglichkeit, die Deals bei Cointed nutzen zu können. Einige der Vorteile sind:

  • Discounts bei ATM-Gebühren, Software-Lizenzen und Exchanges
  • Mining: 15 % Discount auf Rigs und 5 % auf Hosting-Fees
  • Zugang zu GPUs mit 25 % mehr Leistung und Inhouse-BIOS
  • Discounts auf Kryptokarten
  • PayCo Discounts: 15 % POS und 20 % niedrigere Gebühren
  • 5 % niedrigere Hosting-Fee
  • 15 % Nachlass auf Mining-Equipment

Für mehr Information: www.cointedtoken.com oder das White Paper

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Ein Jahr Swisscom Blockchain – Eine erste Bilanz
Pressemitteilung

Zürich, 10. Oktober 2018 – Die Swisscom Blockchain AG wurde im September 2017 gegründet und zieht dieses Jahr eine erste Bilanz.

ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
ARCHOS Safe-T Touch: Die Hardware-Wallet mit integrierter Plattform für sicheres Krypto-Handling
Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 26. September 2018ARCHOS bringt seine neue Hardware-Wallet mit Touchscreen heraus: Das Safe-T Touch bekommt ein Android-Interface und eine integrierte Serviceplattform.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Angesagt

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    Wie Börsen für Security Token dem Mittelstand zu mehr Liquidität verhelfen werden
    Kommentar

    Gegenwärtig bekommt man aus der Krypto- und Finanzszene öfter zu hören, dass 2019 das Jahr der Security Token wird.

    ×
    Anzeige