Unternehmen

Auch bisher nur ein kleiner Teil der weltweiten Unternehmen, neben Paypal, Kreditkarten und SEPA Überweisungen die digitale Währung Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, so bietet die neue Technologie viele nennenswerte Vorteile für den Handel und Einzelhändler. Danke namenhafter Bitcin-Zahlungsabwickler wie beispielsweise BitPay, steigt die Anzahl Bitcoin akzeptierender Unternehmen derzeit rasant an. Kostengünstige Transaktionen, Schnelligkeit und die einfache Integration von Bitcoin sind nur ein Auzug von Gründen für die Akzeptanz der digitalen Währung.

PayPal-Vorstand zur Bitcoin-Adaption: “Es wird noch Jahre dauern”

Der Finanzchef von PayPal wurde kürzlich vom Wall Street Journal zum Thema Kryptowährungen befragt. Zwar hält John Rainey zum jetzigen Zeitpunkt wenig von Bitcoin als reinem Zahlungsmittel. Er glaubt dennoch an eine große Zukunft der Kryptowährungen im Allgemeinen und des Bitcoin im Besonderen. In Anbetracht des stark schwankenden Kurses gehe man als Händler mit einer Gewinnmarge…

Lenovo goes Blockchain: Patent zur Validierung von Dokumenten eingreicht

Wird Lenovo das nächste Unternehmen, das auf die Nutzung einer Blockchain-Anwendung setzt? Wie ein kürzlich veröffentlichtes Patent vermuten lässt, sieht es ganz danach aus. In dem nun an die Öffentlichkeit geratenen Schreiben finden sich Anhaltspunkte auf eine Implementierung von Blockchain-Features bei der Validierung von Dokumenten. In der vergangenen Woche veröffentlichte das US Patent and Trademark…

Pong Token und Atari Token – Atari goes Krypto

Atari, das alte Videospiel-Unternehmen, plant die Entwicklung von Kryptowährungen. Der Atari Token soll im Rahmen einer Entertainment-Plattform, der Pong Token im Bereich der Glücksspiele verwendet werden. Ob diese Vorhaben sich besser als jüngste Projekte wie Ataribox entwickeln, ist jedoch noch unklar.  Den älteren Semestern unter uns wird Atari noch ein Begriff sein: Lange vor der…

Energy Blockchain Labs: Klimaschutz durch Blockchain-Nutzung

Das chinesische Unternehmen Energy Blockchain Labs arbeitet an der Entwicklung von Umweltschutzmaßnahmen basierend auf der Blockchain-Technologie. Konkret geht es um die Bereitstellung finanzieller Dienstleistungen zur Umsetzung der grünen Revolution. Bisher waren Blockchain-Anwendungen, allen voran Kryptowährungen, vor allem als umwelt- und energieunfreundlich eingestuft worden. Der Bitcoin, die nach wie vor bekannteste Blockchain-Anwendung, wird seit geraumer Zeit…

IBM und Comcast Ventures unterstützen einen Fonds für Blockchain-Start-ups

IBM (International Business Machines Corp.) und Comcast Ventures werden zukünftig die größten Träger eines Investmentfonds für Start-ups. Das Projekt soll Unternehmen dabei helfen, Blockchain-Technologien für sich zu nutzen. Der Start-up-Accelerator namens MState plant, in den nächsten sechs Monaten ca. 25.000 bis 50.000 US-Dollar in fünf bis sechs Unternehmen zu investieren, sagte Mitbegründer Rob Bailey in…

Ripple Plan: Drei der größten Geldtransferunternehmen 2018 für sich gewinnen

Drei der fünf größten Geldtransferunternehmen weltweit werden in diesem Jahr den XRP-Token von Ripple in ihren Zahlungssystemen einsetzen, teilte das Unternehmen diese Woche in einem Tweet mit. In dem Tweet werden die Partner allerdings nicht namentlich bekannt gegeben. Die Mitteilung sollte vor dem Hintergrund betrachtet werden, dass XRP eine größere Marktkapitalisierung erreicht als Ethereum. Ripple…

Die Krypto-Börse Poloniex führt neue Anforderungen ein

Eine der am längsten laufenden „Cryptocurrency-Only“-Börsen Poloniex leitet derzeit Schritte ein, um seine Kundenregistrierungsprozesse mit denen der breiteren Industrien in Einklang zu bringen. Am 27. Dezember gab der in den USA basierte Börsen-Service Poloniex bekannt, dass demnächst alle alten Konten deaktiviert werden, es sei denn, diese Benutzer führen denselben Verifizierungsprozess durch wie die neueren Benutzer…

Chain will Smart Contracts auf Basis der Bitcoin-Blockchain erleichtern

Das Blockchain-Technologie-Start-up Chain versucht die Programmierung von Smart Contracts auf der Bitcoin-Blockchain zu vereinfachen. Das in San Francisco ansässige Unternehmen hat einen Open-Source-Compiler veröffentlicht, der zwischen Ivy, Chains eigener High-Level Smart Contract Language, und Bitcoin-Script, der Low-Level-Programmiersprache der ersten und größten Blockchain der Welt, übersetzen soll. Ivy wurde bereits im Dezember 2016 in einer öffentlichen…

‘All-You-Can-Fly’ Airline Surf Air akzeptiert Bitcoin und Ether

Surf Air, der weltweit größte “All-You-Can-Fly” -Flugveranstalter, gab Ende letzter Woche bekannt, Bitcoin und Ethereum als Zahlungsmittel für seine monatlichen Mitglieds- und Charterangebote zu akzeptieren. Dies stellt einen wichtigen Meilenstein in der Luftfahrt dar, da ein Reiseanbieter erstmals die Akzeptanz von Kryptowährungen erfolgreich durchführen kann. Die private Fluggesellschaft ermöglicht es den Nutzern ihre Plätze, mit…

UBS reicht neues Patent ein: IP-Schutz für Smart-Contract-Validierung

Das weltweit größte Finanzdienstleistungsunternehmen UBS versucht, sicherere Computersysteme zu schaffen. In einer am vergangenen Donnerstag veröffentlichten Patentanmeldung des US-Patent- und Markenamtes erklärt UBS, wie es einen Distributed Ledger zur Validierung von Transaktionen verwenden kann. Dies soll durch eine dauerhafte Aufzeichnung aller in der Kette begangenen Handlungen erfolgen. Die Hauptvorteile eines Distributed Ledger gegenüber traditionellen Technologien…

Schweizer Firmen (Vontobel) lancieren Future-Produkte mit Bitcoin

Die Schweizer Vermögensverwaltungsgesellschaft Vontobel wird ein neues Future-Produkt auf den Markt bringen, welches es den Kunden ermöglicht, gegen den Preis von Bitcoin zu wetten. Diesen Freitag wird der Launch auf SIX Exchange gestartet und soll Investoren ermöglichen, Gewinne zu erzielen, selbst wenn der Bitcoin-Kurs sinkt. Laut der Nachrichtenseite Reuters wird das Unternehmen zwei Mini-Futures herausgeben,…

MasterCard arbeitet an einer weiteren Patentanmeldung zur Blockchain

Die neue Patentanmeldung von MasterCard zeigt, dass der Kreditkartenriese die Blockchain-Technologie als ein mögliches Instrument zur Verbesserung von Zahlungsabwicklungszeiten betrachtet. In einer Patentanmeldung, die vergangene Woche vom US-Patent- und Markenamt veröffentlicht wurde, beschreibt das Unternehmen eine auf Blockchain basierende Datenbank, die Zahlungen sofort verarbeiten kann und garantiert, dass Händler nicht Tage warten müssen, bevor sie…

Amazon sichert sich Kryptowährungs- und Ethereum-Web-Domains

Wie Online-Aufzeichnungen zeigen, hat sich der E-Commerce-Riese Amazon drei kryptowährungsbezogene Web-Domains gesichert. Nach Informationen von Whois Lookup wurden am 31. Oktober folgende drei Domains “amazonethereum.com”, “amazoncryptocurrency.com” und “amazoncryptocurrencies.com” registriert. Die Domains sind mit Amazon Technologies, Inc., einer Tochtergesellschaft von Amazon.com, Inc., verbunden. Ihr werden frühere Patentanmeldungen des E-Commerce-Unternehmens zugeschrieben. Die in den Registrierungsdokumenten aufgeführten Telefonnummern…

Intel schließt Partnerschaft mit Hardware-Wallet-Hersteller Ledger

Der bekannte Bitcoin Hardware-Wallet-Hersteller Ledger hat kürzlich eine Partnerschaft mit dem Tech-Giganten Intel bekannt gegeben. Wie aus einer aktuellen Pressemitteilung hervorgeht, soll das Ledger interne Betriebssystem BOLOS in die Intel Software Guard Extensions (SGX) Produktlinie integriert werden. Ziel sei es, neue Möglichkeiten für die sichere Verwahrung von digitalen Währungen zu schaffen. Ledger machte sich vor allem…

Dezentrales AirBnB bietet die ersten Zimmer

Ein Unternehmen aus dem Jahr 2008 revolutionierte das Hotel- und Mietwesen wie kein anderes: AirBnB. Das Start-up aus Silicon Valley prägte mit anderen großen Unternehmen den Begriff “Shared Economy”, welcher ein Wirtschaftsystem bezeichnet, in denen Ressourcen miteinander geteilt werden statt sie neu von einer zentralen Stelle zu kaufen oder leihen. Nun könnte es aber einer…

Btc-e: Relaunch unter neuem Namen soll die Plattform wieder aufbauen

Die russische Kryptowährungs-Börse Btc-e war in der letzten Zeit wegen zahlreicher Vorfälle im Zusammenhang mit Hackerangriffen und Behördeneingriffen umstritten. Dennoch versprach sie den Kunden, sich um eine Problemlösung zu bemühen und die Bestände zu schützen. Hält Btc-e sein Versprechen? Btc-e: Was bis jetzt geschah Wie BTC-ECHO kürzlich berichtete, bot Btc-e den Kunden eine vorzeitige Auszahlungsoption…

SBI Ripple Asia testet DLT mit japanischen und südkoreanischen Banken

SBI Ripple Asia soll Berichten zufolge bis zum Ende des Jahres ein Verfahren zur Geldüberweisung mittels DLT zwischen Japan und Südkorea testen. SBI Ripple Asia ist ein Joint Venture zwischen dem japanischen Finanzdienstleister SBI und Ripple. Das Unternehmen hatte Anfang des Jahres bereits ein Bankenkonsortium in die Wege geleitet, das daran arbeiten sollte, Ripples Technologie…