Anzeige
FundRequest: Dezentrale Open-Source-Plattform

Quelle: Code syntax on a computer screen via shutterstock

FundRequest: Dezentrale Open-Source-Plattform

Mit FundRequest soll eine Plattform entstehen, die die Vorteile von Open-Source-Software mit denen der Blockchain-Technologie verbindet. Mitglieder der Community können Angebote unterbreiten oder annehmen, um Softwarelösungen zu finden.

Das Fehlen von (monetären) Anreizen, so die Entwickler in ihrem White Paper, sei es, dass Open-Source-Projekte für Entwickler oft unattraktiv seien. Der Vorteil, dass theoretisch jeder Zugang zu den Quellcodes hat und diese weiterentwickeln und verändern kann, bleibe daher oft auf der Strecke.

Durch die Kombination mit Smart Contracts der Ethereum-Blockchain wollen die Entwickler diesen Missstand nun ändern. So sollen Entwickler die Möglichkeit haben, auf FundRequest ihre aktuelle fehlerhafte Software zu posten. Für das Beheben der Bugs können sie dann eine Belohnung aussetzen. Programmierer können sich an Lösungsansätzen versuchen und diese den jeweiligen Unternehmen anbieten.

Dann werden alle Lösungsvorschläge verglichen und der beste wird schließlich verwendet und entlohnt. Die Smart Contracts der Ethereum-Blockchain zahlen die Belohnung dann automatisch aus. So muss dank der dezentralen Organisationsform der Blockchain kein Vermittler agieren.

Ganz ohne menschliche Interaktion kommt das System jedoch noch nicht aus. In Fällen von Unstimmigkeiten, so die Entwickler, werden dann doch wieder Mittelmänner angestellt, die als Streitschlichter agieren.

FundRequest belohnt die Nutzer mit Skill Token

Die Plattform hat zudem etwas von einem sozialen Netzwerk, das auf Wettbewerb basiert. So können sich Nutzer, die besonders effizient Probleme lösen, sogenannte Skill Tokens ergattern. Sie werden von der Skill Token Factory, einem weiteren Smart Contract, an die Gewinner der Ausschreibungen verteilt. So entsteht ein plattform-internes Rankingsystem, das dann doch wieder recht zentralisiert wirkt.

Die Entwicklung der Plattform lief bereits ähnlich ab wie das Programm selbst. Im September dieses Jahres veröffentlichte FundRequest eine Alpha Version, wo Nutzer dazu eingeladen wurden, Feedback zu geben. Außerdem gab es die Möglichkeit, Verbesserungsvorschläge einzureichen und gefundene Fehler zu beheben. Noch diesen Monat soll die erste Version der Plattform online gehen.

BTC-ECHO

Bitcoin & Altcoins kaufen: Kryptowährungen kaufen, verkaufen oder traden – wir haben die besten Broker, Börsen und Zertifikate zusammengestellt: Bitcoin kaufen | Ether kaufen | Ripple kaufen | IOTA kaufen | Broker-Vergleich

Ähnliche Artikel

Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
Blockchain

Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich am Axel-Springer-Partner SatoshiPay
Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich am Axel-Springer-Partner SatoshiPay
Blockchain

Eine weitere Kooperation lässt die Krypto-Community aufhorchen. Das in Liechtenstein ansässige Blockchain-Unternehmen Aeternity beteiligt sich jetzt am Zahlungsdienstleister SatoshiPay.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Silvergate: Bank der Bitcoin-Börse Bitstamp erhält 59 neue Kunden
    Krypto

    Trotz Kurseinbrüchen im Bitcoin-Kurs kann die Silvergate Bank ein Geschäftswachstum verzeichnen.

    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Mit Blockchain gegen den Papierberg: UPS startet Business-Plattform Inxeption Zippy
    Blockchain

    Der weltweit aktive Paketdienst UPS verkündet den Start seiner Business-to-Business-Plattform Inxeption Zippy.

    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Altcoin-Marktanalyse – Cardano zieht um 20 Prozent an
    Kursanalyse

    Die gesamte Marktkapitalisierung stieg in dieser Woche auf 141 Milliarden US-Dollar.

    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    BNB: Welche Rolle spielt der Token beim Binance Launchpad?
    ICO

    Binance ändert seine Launchpad-Struktur. Ab sofort verlost die Krypto-Börse Kaufrechte für ICO auf der eigenen Plattform.

    Angesagt

    Aus Angst vor US-Justiz? Milliardenschwerer Bitcoin-Betrüger will Auslieferung nach Russland
    Politik

    Alexander Vinnik, der inhaftierte Betreiber der ehemaligen Krypto-Handelsplattform BTC-e, möchte nach Russland verlegt werden.

    Prognose-Markt unter Druck: Scam auf Augur?
    Krypto

    Reddit-Nutzer mutmaßen über einen Augur-Scam. Joey Krug, der CEO der dezentralisierten Marktprognoseplattform, wehrt sich auf Twitter, gesteht aber auch Schwächen im System ein.

    Dark Web Scammer erbeuten 200 BTC mit Tippfehlern
    Sicherheit

    Mit Typo-Squatting haben Betrüger im Dark Web 200 BTC gestohlen.

    Binance-Report: Schleichende Entkopplung von Bitcoin?
    Märkte

    Die Bitcoin-Börse Binance hat in einer neuen Studie die Korrelationen unter Krypto-Assets unter die Lupe genommen.

    Anzeige
    ×