(Fort) Knox: TokenSoft vermeldet Start von Security Token Wallet für institutionelle Investoren

David Scheider

von David Scheider

Am · Lesezeit: 2 Minuten

David Scheider

Kryptowährungen sind Davids Leidenschaft. Deshalb studiert er jetzt Digital Currency an der Universität Nicosia – und schreibt nebenher für BTC-ECHO. Von Bitcoin hält David einiges, vom allgemeine Hype um die Blockchain-Technologie eher weniger.

Teilen
BTC11,881.48 $ 1.44%

TokenSoft vermeldet via Pressemitteilung den Beta-Start seiner mobilen Wallet für Security Token. Ziel sei es, institutionellen Krypto-Investoren eine verlässliche und sichere Verwahrlösung für digitale Vermögensanlagen an die Hand zu geben.

Sicherheitsrelevante Aspekte im Krypto-Space dürften in Zukunft mehr und mehr an Bedeutung gewinnen. Alleine im vergangenen Jahr konnten Angreifer Token und Coins im Gegenwert von einer Milliarde US-Dollar erbeuten. Kurzum: Investitionen in Krypto-Assets sind bei Nichtbeachten der gängigen Best-Practice-Regeln immer noch ein riskantes Unterfangen. Insbesondere Exchanges sind anfällig für Hacking-Angriffe. Erst diese Woche berichtete BTC-ECHO über eine kritische Sicherheitslücke bei LocalBitcoins, die sechs Kontoinhaber um ihr Krypto-Vermögen gebracht haben dürfte.

Anzeige

Clever und sicher investieren mit Krypto-Arbitrage

Bis zu 45% auf deine BTC, ETH, USDT, EUR

Mit dem Wallet und der Arbitrage-Handelsplattform von Arbismart verdienen Tausende Anleger ein passives Einkommen (10,8-45% pro Jahr). Die vollautomatische Krypto-Arbitrage-Plattform bietet risikoarme, renditestarke Investitionen. ArbiSmart ist EU lizenziert und reguliert.

Mehr erfahren


Solcherlei Nachrichten sind natürlich Wasser auf die Mühlen der Blockchain-Skeptiker – vor allem aber dürften sie für den Markteintritt institutioneller Investoren nicht eben förderlich sein. Damit professionelle Investmentfirmen und große Vermögensverwalter ihr Gewicht in die Waagschale werfen, müssen folglich sichere Verwahrmethoden her. TokenSoft schickt sich an, genau dafür zu sorgen.

Eine Wallet, sie alle zu halten

Wie das US-Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt, ist die Beta-Version zu ihrer Hardware Wallet Knox am gestrigen Dienstag, dem 29. Januar, live gegangen. Unternehmensangaben zufolge, können Investoren digitale Wertanlagen wie Security Token, aber auch die „handelsüblichen“ Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum auf der Knox Wallet ablegen.

Dabei will das Unternehmen für maximale Sicherheit garantieren. So vereinigt die lancierte Brieftasche viele Elemente sicherer Wallets: Lediglich authentifizierte Nutzer können die mobile Cold Storage Wallet entsperren und auf die dort abgelegten Funds zugreifen.

TokenSoft hat eigenen Angaben zufolge vor allem institutionelle Investoren im Blick. Hinsichtlich der Sicherheitsrisiken beim Verwahren von Krypto-Vermögen sagte Mason Borda, seines Zeichens CEO von TokenSoft:

„Jetzt, da echte Vermögenswerte in die Blockchain-Welt gelangen, ist es wichtig, sie mit dem gleichen Sicherheitsniveau zu schützen wie traditionelle Vermögenswerte. Dies ist von entscheidender Bedeutung. Denn allein in den ersten drei Quartalen 2018 wurde fast eine Milliarde US-Dollar an Kryptowährung von Hackern gestohlen.“

Die Szene muss erwachsen werden, TokenSoft scheint das verstanden zu haben.

Anzeige

Bitcoin handeln auf Plus500

Bitcoin, Ethereum, Ripple, IOTA und die bekanntesten Kryptowährungen (CFD) auf Plus500 sicher handeln.

Warum Plus500? Führende CFD Handelsplattform; 40.000 EUR Demo-Konto; Mobile Trading-App; starker Hebel; große Auswahl an verschiedenen Finanzprodukten (Kryptowährungen, Gold Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen, Indizies).

Jetzt Konto eröffnen

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter [Anzeige].



Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #40

Der Finanzmarkt im Fegefeuer

Polkadot (DOT)

Der Brückenbauer für das Internet von Morgen

Peter Großkopf

Der Blockchain CTO oder „der Banker mit Mütze“

Bitcoin.de

Der Bitcoin-Marktplatz Made in Germany

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter