Facebook genehmigt erste Tipping App

Mark Preuss

von Mark Preuss

Am · Lesezeit: 2 Minuten

Mark Preuss

Mark Preuss ist Gründer und Geschäftsführer von BTC-ECHO. Nach seinem Wirtschaftsstudium in den Niederlanden und in China führten ihn verschiedene berufliche Stationen im Finanzwesen zunächst in die Schweiz und schließlich nach Düsseldorf. Schon früh begeisterte er sich für digitale Währungen und die Blockchain-Technologie. In Ermangelung einer Anlaufstelle im deutschsprachigen Raum entschied sich Mark schließlich Ende 2013 dazu, mit BTC-ECHO eine eigene Medienplattform zu digitalen Währungen und Blockchain ins Leben zu rufen. Seither hat er BTC-ECHO zur reichweitenstärksten deutschsprachigen Plattform für Kryptowährungen entwickelt.

Facebook Tipping App
Teilen
BTC17,223.75 $ 2.47%

Es ist nicht das erste Mal, dass Kryptowährungen auf Facebook aufgetaucht sind. Letzten Monat hatten wir bereits einen Artikel über die Tipping App von QuickCoin geschrieben, die es dem Nutzer erlaubt  Bitcoin via Facebook an Freunde zu versenden. Dennoch, diese beiden Apps sind die ersten offiziellen Tipping Apps mit denen man auf Facebook Kryptowährungen versenden kann.
Es gibt Einschränkungen

ps genehmigt. Das bestätigten zwei Dogecoin Enthusiasten die gleichzeitig auch die Entwickler der Apps sind. Der Leiter des Entwicklerteams Alejandro Caballero hat auf reddit mitgeteilt, dass beide seiner Apps: Doge Coin Tipping App  und die Multicoin Tipping App von dem sozialen Netzwerk heute Morgen offiziell genehmigt wurden. Die Multicoin Tipping App erlaubt es dem User Artikel oder Beiträge mit 14 verscheidenen Währungen zu honorieren, was für den Verfasser letztendlich mehr wert ist als ein einfaches “Gefällt mir”. Folgende Währungen werden von der Multcoin Tipping App akzeptiert:

  • Dogecoin
  • Digibytes
  • Einsteinium
  • Fedoracoin
  • Mintcoin
  • reddcoin
  • Quark
  • Worldcoin
  • Vertcoin
  • Karmacoin
  • Earthcoin
  • Trollcoin
  • HTMLcoin
  • und Donationcoin

Es ist nicht das erste Mal, dass Kryptowährungen auf Facebook aufgetaucht sind. Letzten Monat hatten wir bereits einen Artikel über die Tipping App von QuickCoin geschrieben, die es dem Nutzer erlaubt  Bitcoin via Facebook an Freunde zu versenden. Dennoch, diese beiden Apps sind die ersten offiziellen Tipping Apps mit denen man auf Facebook Kryptowährungen versenden kann.

Es gibt Einschränkungen

Anzeige

Registrieren und $1.000 gewinnen

Halte die Top 10 der Kryptos

CRYPTO 10 Hedged (C10) ist ein intelligenter Indexfonds, der Investoren Zugang zu der Top 10 der Kryptowährungen bietet und gleichzeitig den Kapitalverlust durch einen dynamischen Cash-Hedging-Algorithmus begrenzt.

Registriere dich jetzt

Anzeige


Das weltweit größte soziale Netzwerk für Zahlungen zu nutzen ist kein neues Konzept. Die erforderlichen Genehmigungen zu bekommen und die Einschränkungen des Giganten zu umgehen ist jedoch gar nicht mal so einfach. Auch wenn Facebook die Tipping Apps genehmigt hat gibt es einige wenige Einschränkungen die den Nutzern bewusst sein sollten. Die Apps können nur in einer autorisierten Gruppe genutzt werden. Jedoch kann jeder einer solchen Gruppe beitreten und somit können eigentlich alle Nutzer ein Trinkgeld senden bzw. erhalten.

Caballero erklärt:

“Das “Tippen” auf Facebook basiert auf Facebook Gruppen, sobald man einer solchen Gruppe beigetreten ist, kann man allen Nutzern, egal ob Freund oder kein Freund, ein Trinkgeld senden. Auf Anfrage fügen wir Gruppen hinzu. Danken diesen Ansatzes und der sozialen Interaktion wurden unsere Tipping Apps genhemigt.”

Caballero`s Team hat neben Facebook weitaus größere Pläne und arbeitet derzeit an einer universellen Plattform die das Tipping auf beispielsweise WordPress, Drupal, Joomla, Xenforo und PHPBB ermöglichen soll. Der dogecoin könnte sich bereits als beliebte Tipping Währung beweisen, jedoch meist nur auf reddit. Mit der neuen App könnte sich dieser Trend weiter fortsetzen, jedoch mit einer weitaus größeren Audienz.

Viel Spaß beim “Tippen” wünscht BTC-Echo.

Englische Originalfassung von Nermin Hajdarbegovic via Coindesk.com (gekürzte Fassung)

Anzeige

Krypto-Arbitrage: Geringes Risiko - Hohe Rendite

Verdienen Sie ein passives Einkommen mit der verzinslichen Geldbörse von ArbiSmart und dem vollautomatischen Crypto Arbitrage-Handelssystem. Profitieren Sie von einer EU-lizenzierten und regulierten Plattform, die Anlagen mit einer Rendite zwischen 10,8% und 45% pro Jahr bietet.

Mehr erfahren

Anzeige


Image Source: Fotolia

 

Teilen

Die aktuellsten News kostenlos per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters gespeichert und verarbeitet wird. Weitere Hinweise

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Kryptokompass #41 – inkl. gratis Prämie (u.a. Ledger Nano S)

Der passende Krypto-Portfolio für jeden Anleger

Das Bitcoin & Blockchain Szene Magazin

In Print und Digital verfügaber

Neue Investmentchancen verstehen und ergreifen

Jeden Monat über 50 Seiten Insights, Analysen, KnowHow

Streng limitiert: Inkl. gratis Prämie im Abo

Gratis Ledger Nano S, 30€ Amazon Gutschein oder 24 Karat vergoldete Bitcoin Münze

BTC-ACADEMY

Kryptowährungen einfach handeln

Plus500 der führende CFD Anbieter

  • Direkt mobil handeln
  • Einzahlung per Kreditkarte oder PayPal
  • Bitcoin,Ether,IOTA,Ripple, uvm.
  • inkl. Demokonto

76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD Handel mit diesem Anbieter