EZB-Präsident beschwichtigt den Einfluss von Kryptowährungen auf die Realwirtschaft

Quelle: ECB Preisdent Mario Draghi at a press conference at the ECB headquarters in Frankfurt am Main. via Shutterstock.com

EZB-Präsident beschwichtigt den Einfluss von Kryptowährungen auf die Realwirtschaft

In einem Brief an die Mitglieder des Europäischen Parlamentes hat sich der EZB-Präsident Mario Draghi diese Woche zu dem Thema Kryptowährungen als Anlageklasse geäußert.

Draghi bezieht sich in dem Brief auf ein Statement, welches er im Mai geäußert hatte. Damals betonte er das rasante Wachstum der Distributed Ledger Technology (DLT), welches beobachtet werden sollte, damit Blockchain und Co. keine unkontrollierte Disruption im Finanzwesen auslösen.

Im aktuellen Brief wird diese Aussage bekräftigt und auf das enorme Kurswachstum der Kryptowährungen hingewiesen. Zwar sei das Marktkapital der Kryptowährungen zweitweise auf 115 Milliarden US-Dollar hochgeklettert, einen großen Einfluss auf das Finanzsystem siehe er dennoch nicht.

So heißt es in dem Brief:

“Obwohl die Marktkapitalisierung seit der letzten Publikation zugenommen hat, gibt es keinen Hinweis darauf, dass virtuelle Währungen und Realwirtschaft in einem engeren Zusammenhang stehen würden.”

Auch wenn Draghi den Einfluss von Kryptowährungen als eher gering ansieht, betont er die Notwendigkeit einer internationalen Regulierung, um gegen entsprechende Risiken vorzugehen. So möchte die EZB zukünftig ein stärkeres Auge auf das Ökosystem haben, um Public Blockchain Tokens genauer zu untersuchen.

BTC-ECHO

Kennst du schon unseren Krypto-Shop?: Hardware-Wallets, Krypto-Lektüren, Bitcoin-Schlüsselanhänger, Bitcoin-Sammlermünzen, coole Shirts oder eine Bitcoin-Beginner Box für den einfachen Einstieg in die Krypto-Welt. Hier wirst du sicher fündig. Zum Shop

Anzeige

Ähnliche Artikel

Rohrkrepierer: Reality Shares zieht Bitcoin-ETF-Antrag zurück
Rohrkrepierer: Reality Shares zieht Bitcoin-ETF-Antrag zurück
Invest

Der Investment-Anbieter Reality Shares rudert mit seinem Antrag für einen börsengehandelten Fonds (ETF), der auch Bitcoin Futures tracken soll, zurück.

Krypto-Regulierung: SEC will an Richtlinien arbeiten und ICO-Hilfestellung anbieten
Krypto-Regulierung: SEC will an Richtlinien arbeiten und ICO-Hilfestellung anbieten
Regulierung

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde plant, an ihren Richtlinien zur Regulierung von Bitcoin & Co.

Newsletter

Die besten News kostenlos per E-Mail

Finde einen Job mit Zukunft

    Aktuell

    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    BTC-ECHO-Newsflash KW7: Die Top Bitcoin- und Blockchain-News der Woche
    Kolumne

    Eine Woche im Zeichen der Adaption: Nasdaq indexiert die größten Kryptowährungen und JPMorgan Chase gibt eine eigene heraus.

    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain – das Hype-Wort des Jahres 2018?
    Blockchain

    Laut einer Umfrage der amerikanischen Medien- und Marketingplattform Mediapost ist „Blockchain“ das am meisten überbewertete Wort des Jahres 2018.

    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Die Idee der DAO – Von Missverständnissen und Potentialen
    Wissen

    Was ist eine DAO? Was hat die Decentralized Autonomous Organization mit Bitcoin und der Blockchain-Technologie zu tun?

    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    5 Dinge, die jeder Bitcoin-Anfänger kennen sollte
    Bitcoin

    Bitcoin-Tipps für Anfänger: Was man (nicht) machen sollte und was man (für den Anfang) wissen muss.

    Angesagt

    Wie intelligente Stromnetze durch IOTA noch intelligenter werden
    Altcoins

    Die niederländische Firma ElaadNL veröffentlichte einen Proof of Concept für ein autonomes intelligentes Stromnetz.

    Ripple lanciert XRP Ledger 1.2.0 für „größere Zensurresistenz“
    Ripple

    Das XRP Ledger aus dem FinTech-Hause Ripple erhielt am 13.

    Google-Konkurrent Baidu drückt aufs Gaspedal: Der Blockchain-Motor BBE
    Blockchain

    Der chinesische Google-Konkurrent Baidu hat eine Plattform namens Baidu Blockchain Engine lanciert.

    Bitcoin-Kurs: Kaufen, wenn die Kanonen donnern – laut Grayscale-Report bleiben Investoren bullish
    Bitcoin

    Der Bitcoin-Kurs und seine Zukunft: Das Investment-Unternehmen Grayscale hat seinen Abschlussbericht für das letzte Quartal 2018 veröffentlicht.

    ×
    Anzeige